1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Multiling Keyboard

Dieses Thema im Forum "Tastaturen" wurde erstellt von Hoitzi.Flo, 21.11.2011.

  1. Hoitzi.Flo, 21.11.2011 #1
    Hoitzi.Flo

    Hoitzi.Flo Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    256
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    09.05.2011
    Hey Leute, ich habe mal wieder ein problem: Ich habe mir dieses Multiling Keyboard auf mein Galaxy Ace geladen. Die Tastatur ist wirklich klasse aber,ich habe trotzdem ein Problem: Ich weiß nicht wie oder ob man es überhaupt umstellen kann: wenn man die app downloaded ist es automatisch so eingestellt dass ich immer das ä und ü usw draufhabe, dadurch werden die tasten kleiner :-( Die treffe ich dann nicht mehr. Könnt ihr mir helfen? Ich will ändert nicht die tastatur wechseln..
    Danke im Voraus,
    Hoitzi
     
  2. matheee, 26.01.2012 #2
    matheee

    matheee Neuer Benutzer

    Beiträge:
    16
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Etwas spät die Antwort - aber besser spät als nie! :)) ...vielleicht hilft's anderen in Zukunft ja auch weiter!

    Drück den Button "?123" gleich daneben erscheint das Einstellungssymbol. Klicke auf "Tastatureinstellungen. dann in den Einstellungen auf "Themes, sizes und Layouts" gehen. Dort wiederum auf "ABC Layouts" gehen. Wähle hier QWERTZ aus (nicht QWERTZ+)!!!


    ...das wars!

    lg
     
  3. tes, 25.02.2012 #3
    tes

    tes Android-Guru

    Beiträge:
    2,537
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    22.01.2009
    Moin zusammen,

    da schlummert hier eine Tastatur wie sie schöner nicht sein kann und es gibt so gut wie keine Beiträge dazu. :)

    https://market.android.com/details?...51bGwsMSwxLDEwOSwiY29tLmtseWUuaW1lLmxhdGluIl0.

    Hab sie durch Zufall in einem Beitrag zum Note gefunden und seit dem spielen die anderen vielen Tastaturen die ich probiert habe und schon für richtig gut befunden habe keine Rolle mehr. MultiLing is the best. ;)

    Ich schätze das viele die diese Tastatur antesten und auf halben Wege aufgeben und wieder bei der alten oder einer neuen landen. Aber die hier ist ein Schätzchen und für 0 (NULL) Euro bietet sie einfach alles was das Herz begehrt. :w00t00:

    Nachdem ich auch schon am verzweiflen war habe ich nun, für den Anfang, meine Einstellungen gefunden und es fastziniert mich wie gut das Wörterbuch und die Wortvorschläge hier passen. Hab ich zuvor bei keiner anderen Tatatur so empfunden.
     

    Anhänge:

  4. Leusi, 25.02.2012 #4
    Leusi

    Leusi Android-Experte

    Beiträge:
    535
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    03.08.2011
    Phone:
    Nexus 5, OnePlus2
    Tablet:
    LG G 8.3
    Tach, hab mir jetzt mal testhalber die Tastatur installiert; sehr umfangreich auf den ersten Blick. Jetzt gleich mal ne Frage: wie kann ich Wörter im T9-Modus schreiben, welche dem Wörterbuch unbekannt sind? Entweder werde ich korrigiert oder es kommt Buchstabensalat raus - gezielt das Wort schreiben geht nur unter der "Volltastatur", z.B. "Multiling" -> bis zum Multi (worterkennung) danach unsinnige Vorschläge bzw. Salat.
     
  5. tes, 25.02.2012 #5
    tes

    tes Android-Guru

    Beiträge:
    2,537
    Erhaltene Danke:
    488
    Registriert seit:
    22.01.2009
    Also du tippst einfach das entsprechende Wort ein.... wenn das so nicht geht wegen dem Buchstaben oder Zahlensalat dann hat die jeweiligen Tasten in dem Buchstabenfeld fest. Dort kannst du dann den jeweiligen Buchstaben aussuchen und schreiben. Das entsprechende Wort wird dir oben in der Auswahl dann angezeigt. Dort einfach mal auf das Wort tippen dadurch wird es gespeichert und kannst es beim nächsten tippen mit verwenden. Ich glaube du kannst aber auch das Wort auf der normalen Tastatur eintippen und ebenfalls dann das neue Wort antippen damit es auf Dauer gespeichert wird.

    Ich hoffe es hilft dir ein wenig. ;)
     
    Leusi bedankt sich.
  6. Luca77, 26.02.2012 #6
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Vielleicht sollte man - wenn sie schon (zu Recht) einen eigenen Thread hat - erwähnen, dass es bislang die meines Wissens einzige Tastatur ist, die altgriechische Akzente beherrscht (und ich habe eine Menge Tastaturen getestet)!

    Noch einige weitere Eindrücke meinerseits:

    Wünschenswert wäre auch eine Autokorrektur, wie sie z.B. Adaptxt hat (also Worte tippen, nicht Taste richtig treffen, aber nach. Betätigung der Leertaste dennoch das korrekte Wort stehen haben).
    Auch sollten die (zugegebenermaßen exzellenten) Wortvorschläge nicht erst nach zwei sondern schon ab dem ersten eingetippten Buchstaben erscheinen.

    Die Löschfkt.durch Wischen nach links ist klasse, auch die Teilbarkeit der Tastatur mit wahlweise Pfeiltasten und Nummernblock.

    Hervorzuheben ist auch die Möglichkeit, die Tastaturgröße durch Gesten (Wischen nach oben) stets bei Bedarf einstellen zu können.
     
  7. stbi, 25.04.2012 #7
    stbi

    stbi Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    05.08.2011
    Das Multiling Keyboard hat bei mir das GO Keyboard abgelöst, nachdem Letzteres seit dem letzten Update nicht mehr funktioniert und es nun außerdem mit Reklame sein soll.

    Was ich am GO Keyboard gut fand, waren die Editierfunktionen mit den 4 Pfeiltasten, mit denen man einfach den Cursor durch den Text bewegen konnte und Sachen in die Zwischenablage kopieren konnte etc. Inzwischen kann das Multiling Keyboard das aber auch, und auch dessen Worterkennung funktioniert sehr gut. Die deutschen Umlaute sind standardmäßig eingeblendet, lassen sich aber auch ausblenden, wenn einem dadurch die Tasten zu klein werden. Auch gut ist, daß viele Tasten als Zweitbelegung mit oft gebrauchten Sonderzeichen belegt sind, wodurch auf diese schneller zugegriffen werden kann als über das Sonderzeichen-Menü des GO Keyboard.

    Das Multiling Keyboard hatte ich vor ein paar Monaten schonmal installiert, aber nie wirklich genutzt. Es hat sich inzwischen richtig "gemausert". :)
     
  8. Luca77, 18.08.2012 #8
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Das neueste Update lohnt sich wirklich!

    Nach dem heutigen Update kann man MultiLing in die Reihe der Next-Word-Vorhersage-Tastaturen aufnehmen.

    Ein erster Schritt in die richtige Richtung wurde gemacht: Die Tastatur lernt nun (Option abstellbar) Wortreihenfolgen und zeigt diese in der Vorschlagsleiste an. Allerdings muss man das Wort jeweils oben anwählen - es reicht nicht, wie etwa bei Swift und Adaptxt das Weiterklicken auf die Leertaste.

    Auch das Löschen dieser „gelernten” Wörter scheint (nach meinem bisherigen ersten Test) nicht zu fkt.

    Genau diese Entwicklung war zu wünschen und man darf gespannt sein, was kommende Überarbeitungen bringen werden!

    Besonders fehlen mir der Wortvorschlag bereits nach dem ersten und nicht erst nach dem zweiten eingetippten Buchstaben und das Anwählen der Wörter durch bloßes Antippen der Leertaste.
     
  9. nica, 18.08.2012 #9
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Hmm, eigentlich erwarte ich bereits sinnvolle Vorschläge OHNE einen Buchstaben einzutippen.
     
  10. Luca77, 18.08.2012 #10
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    (Anstelle der ersten Wortvorschläge stehen selbstdefinierbare Sonderzeichen in der Leiste - ich habe zumindest nicht herausgefunden, wie man das ändern könnte.)
    Du hast vollkommen Recht - das ist ein Manko, weil es unnötig Zeit kostet.
     
  11. nica, 18.08.2012 #11
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Naja, mal schauen wie sich das entwickelt ... ;)
     
  12. Luca77, 21.08.2012 #12
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Erste Eindrücke von der neuesten Version 0.68.2 (nach dem vielen Lob von meiner Seite hier nun einige Dinge, die verbessert werden könnten/müssten):

    zur Next-Word-Vorhersage

    - „lernt” keine Satzzeichen mit und schlägt sie demnach auch nicht vor (bspw. muss nach einem Komma neu getippt werden um Vorschläge zu bekommen, z. B. das „dass”)
    - einmal „gelernte” Wörter lassen sich nicht entfernen - also werden auch Verschreiber und versehentlich eingetippte sinnlose Buchstabenkombinationen manchmal gelernt und dann immer wieder als Vorschlag angezeigt (ob die gelernten Vorschläge nach einer gewissen Zeit ersetzt werden, also auch die Verschreiber, kann ich nach den wenigen Tagen noch nicht sagen. Bisher werden mir maximal 4 gelernte Vorschläge zusammen präsentiert.)

    im Übrigen

    - Die Gesten müssten leichter reagieren (Beispiel: Bei Swift reicht ein ganz leichtes Wischen nach links und ein Wort ist gelöscht. Was nutzt die zugegebenermaßen klasse Idee, bspw. durch Wischen in eine optionale Richtung auch den Cursor bewegen zu können (und somit den Platz für die Pfeiltasten auf dem Schirm einzusparen), wenn die Gestensteuerung so träge reagiert, dass vielfach eher irgendein ungewollter Buchstabe ausgelöst wird, als dass sich allein der Cursor bewegen würde und den muss man für gewöhnlich über mehrere Positionen verschieben.)
    - Die automatische Großschreibung fkt. (auch in der neuesten Version) noch immer nur nach einem Punkt - Substantive werden nicht automatisch in groß vorgeschlagen oder korrigiert (wie z. B. bei Adaptxt)
    - Wortvorschläge bereits nach Tippen des ersten und nicht erst nach dem zweiten Buchstaben sind mehr als wünschenswert
    - Wörter sollten unbedingt auch durch die Leertaste in den Text eingefügt werden können
     
    Zuletzt bearbeitet: 21.08.2012
    nica bedankt sich.
  13. nica, 21.08.2012 #13
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
  14. Luca77, 23.09.2012 #14
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    So, jetzt habe ich nochmal konsequent länger mit MultiLing geschrieben und muss feststellen, dass man, wenn man viel Geduld mitbringt und es durchhält, nicht gleich nach einigen Fehlversuchen zu einer anderen Tastatur zu wechseln, im Laufe der Zeit wirklich sehr gute Ergebnisse erzielen kann.
    (Bspw. schlägt Swype Beta gleich beim zweiten Mal die richtigen Wortfolgen vor und A.I.Type hat wohl das beste vorbereitete Predict-WöBu parat.)

    Entgegen meiner obigen Aussage, bietet die Tastatur, wenn sie genug gelernt hat, auch Wortvorschläge bereits nach dem ersten Buchstaben an. Aber das funktioniert tatsächlich nur mit fest gelernten Kombinationen.

    Ich habe zudem einen Unterschied zwischen der Verwendung unter GB und ICS festgestellt. Unter ICS lernt MultiLing schneller prägnante und wichtige Wortfolgen. Bspw. musste ich unter GB eine Wortkombination ganze 8x eintippen, bevor sie gelernt war. Unter ICS war die Folge nach zweimaligem Tippen gelernt.
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2012
    nica bedankt sich.
  15. Luca77, 25.09.2012 #15
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    So, wie bisher regelmäßig nach spätestens 3-5 Wochen, gibt es ein neues Update.

    Hier der Change Log (Version 0.69):

    ▶ Import/Export Beta (Members only) - User Dictionary - Autotext - Bigram
    ▶ More Emojis for Emoji codec pro users
    ▶ New dictionaries: - Lao, Oromo


    Wie man sieht, gehen nun einige Funktionen langsam aber sicher hin zur Kostenpflicht. Letztlich kann aber momentan noch jeder selbst entscheiden, ob ihm die neuen Funktionen oder eben ein generelles Unterstützen des Entwicklerteams ein paar Euro wert sind.
    Letzteres ist ja für fleißige Entwickler (wie wir hier definitiv einen haben) immer positiv und begrüßenswert. Zudem nähert sich die Funktionalität von MultiLing stetig der von den etablierten Bezahl-Tastaturen an.

    Positiv ist, dass die Tastatur nach wie vor mit ihren wesentlichen Funktionen kostenlos ist und eben nun mit dem neuesten Update einige zusätzliche zubuchbar sind.
    Allerdings muss ich zugeben, dass das Speichern (Sichern) von bereits gelernten Wortkombinationen bzw. ganzen Sätzen tatsächlich eine Muss-Funktion ist.

    Aber wer könnte auch erwarten, dass mit ständig steigendem Funktionsumfang eine App komplett kostenlos gehalten werden kann und sollte! Letztlich gibt es zudem immer noch Alternativen.
     
  16. Luca77, 03.11.2012 #16
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Es gibt eine durchaus erwähnens- und beachtenswerte Neuigkeit, weshalb ich sie auch keinem vorenthalten möchte.

    Vorab ein großes Lob an den Entwickler, er supported auf nette Art, wobei er keine Mail unbeantwortet lässt.

    Gestern sandte er mir ein komplett überarbeitetes German Dictionary-Plugin, das nicht nur die automatische Großschreibung der deutschen Substantive bestens ermöglicht, sondern endlich auch die Next-Word-Vorhersage gefixt hat. Endlich funktioniert das Lernen von eingegebenen Wörtern so, wie es sein sollte - der Satz wird geschrieben und die Reihenfolge der Wörter wird sofort beim nächsten Eingeben (fast perfekt) wieder vorgeschlagen.

    Endlich kann man tatsächlich von einer verwendbaren Next-Word-Vorhersage sprechen!

    Allerdings kann ich nicht nachprüfen, wann genau diese Version offiziell im Market erscheint, denn dort gibt es momentan noch die alte Variante und man kann die Versionsnummern nicht unterscheiden - erst wenn das Plugin installiert ist, sieht man, dass vor der Bezeichnung dieser Beta-Version ein „MK.” steht.

    MultiLing wird also langsam, aber stetig nicht nur für User interessant, die mit vielen Sprachen hantieren.
     
  17. Luca77, 21.11.2012 #17
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    So, ab heute ist das komplett (und nochmal) überarbeitete deutsche Dictionary im Market erhältlich.

    Wie gesagt - ausprobieren lohnt sich, denn nicht nur die Großschreibung der deutschen Substantive funktioniert nun, sondern die Wortvorhersagen und das Lernen von Wortfolgen sind spürbar besser geworden (siehe auch Beitrag zuvor).
     
    nica bedankt sich.
  18. nica, 22.11.2012 #18
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    So, danke an Luca.

    Nun probiere ich Multiling auch mal aus. Viele Einstellungsmöglichkeiten, was durchaus positiv ist (sofern man alle Punkte immer versteht).

    Leider scheitere ich schon zu Beginn des Tests an einer Sache:

    Nach Installation und Herunterladen der deutschen Sprache (als einzige aktiv) bin ich nun während des Tests im Flugmodus offline. Ich erhalte beim Tippen ständig Meldungen darüber, dass keine Internetverbindung besteht.

    Das geht natürlich gar nicht, ich hoffe nur, der Fehler liegt bei mir. Was habe ich evtl. falsch eingestellt?

    Nebenbei: Wie kann ich die Umlauttasten ausblenden? Luca schrieb oben, dass das geht - vermutlich sehe ich den Wald vor lauter Bäumen nicht ;)
     
  19. Luca77, 22.11.2012 #19
    Luca77

    Luca77 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,575
    Erhaltene Danke:
    271
    Registriert seit:
    14.12.2011
    Hallo, nica!

    Das umlautlose Tastaturdesign bekommst du folgendermaßen:
    ⇒Einstellungen ⇒ Themes, sizes and layouts ⇒ABC Layouts ⇒ Quertz (nicht Quertz+)

    MultiLing sollte komplett internetlos funktionieren. Man kann die Sprachpakete auch einzeln im Market laden und in den Einstellungen von MultiLing anhaken.

    Zusätzlich sollte man unbedingt das Plugin „AutoText” laden und installieren.

    Aber ganz auf der Stufe von A.I.Type oder Swype Beta ist die Wortvorhersage noch nicht. Dennoch funktioniert das Lernen schon sehr gut und der Entwickler ist stets bei der Arbeit! Sehr hilfreich ist dieses Lernen, wenn man mit den Fremdsprachen schreibt, denn auch hier werden die Wortfolgen gelernt und vorgeschlagen.
     
    nica bedankt sich.
  20. nica, 22.11.2012 #20
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Ok, danke, das stand bei mir auf "Language Default". ;)

    Die Meldung wegen Internet war mein Fehler. Zum Test hatte ich das Suchfeld der "Schnellsuche" verwendet (die nur mit Internet Sinn macht). Die Meldung kam von der anderen App ;).

    Jedoch bekome ich bisher keinerlei Wortvorschläge nach Beenden eines Wortes, sondern nur Satzzeichen. Da muss ich nochmal schauen. Tipp?

    Zudem scheint sie als einzige Tastatur bei mir ganz leicht verzögert beim Tippen. Das kann aber evtl. schon nerven.
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. multiling tastatur

    ,
  2. t9 macht keine vorschläge für satzzeichen

    ,
  3. multiling keyboard tastaturgröße

    ,
  4. multiling keyboard tastatur klein hilfe