1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Music Player in Verbindung mit File Manager

Dieses Thema im Forum "Tools" wurde erstellt von Goswin, 21.09.2009.

  1. Goswin, 21.09.2009 #1
    Goswin

    Goswin Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    21.09.2009
    Hallo zusammen,

    erstmal sorry wenn ich durch die Suche eigentlich die Antwort auf meine Frage hätte finden können - hab´s probiert aber war nicht erfolgreich.

    Jetzt zu meinem "Problem". Ich versuch´s mal wie folgt zu erklären: am PC arbeite ich nicht mit Playlists, iTunes oder sonstigem. Ich habe seit Jahren meine Musik wohlgeordnet auf Festplatte, separiert nach Musikstilen, dort wieder nach Alben, Compilations und Singles. Meine eigenen "Playlists" erstelle ich, indem ich Ordner anlege und dort Songs reinschiebe. Musik starte ich aus dem Explorer raus per Doppelklick, manchmal auch in Winamp mit "Add File". Wenn ich dann weitere Musik hören will, gehe ich wieder über den Explorer, suche den Song den ich hören möchte und adde ihn in die Winamp-Queue. Ich weiss genau was ich hören will und wo ich das auf meiner Festplatte finde. Deswegen habe ich mich auch nie um ID-Tags gekümmert.

    Das gleiche würde ich gern auf meinem G2 haben. Nur habe ich noch keine Kombination von Player und Filemanager gefunden die mir das ermöglicht. Ich habe Astro File Manager, der für sich genommen klasse ist. Ich habe den Meridian Player, der auch für sich alleine ok ist. Nur wenn ich über Astro eine oder mehrere Files öffne und dann, während Meridian spielt, was anderes adden oder hören möchte und deswegen wieder zu Astro zurückwechsle stoppt leider Meridian die Musik. Auch habe ich bisher keinen Player gefunden, aus dem heraus man Verzeichnisstrukturen auf der SD.Karte durchsuchen kann. Bei allen geht natürlich "nach Alben", "nach Künstlern", "Playlists" usw. - aber das will ich ja nicht.

    Hoffe ich habe mich einigermassen verständlich ausgedrückt und das jemand eine Lösung für mich hat.

    Schon mal vielen Dank.

    Goswin
     

Diese Seite empfehlen