1. A0D0S0, 03.05.2012 #1
    A0D0S0

    A0D0S0 Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo, ich habe ein Problem mit dem jdbc Driver unter android .

    mein code:

    Code:
    try {
    String username = "******";
    String password = "********";
    String database = "***********";
    String sql_befehl = "select * from users"; 
    Class.forName("com.mysql.jdbc.Driver").newInstance();
    text.setText("HAHA");
    Connection con = (Connection) DriverManager.getConnection(
    "jdbc:mysql://**********/" + database,
    username, password);
    
    Statement stmt = con.createStatement();
    ResultSet rs = stmt.executeQuery(sql_befehl);
     
    while (rs.next()) {
     }
    rs.close();
    stmt.close();
     } catch (Exception e) {
    text.setText(e.toString());
    }
    

    Unter java läuft alles Problemlos ( .jar in den Buildpath eingebunden)

    Jetzt wollte ich das ganez für Android benutzen und habe den Code rüberkopiert (auch kein Problem)
    bei der Ausführung kommt jetzt immer eine ClassNotFoundException für den jdbc mysql Driver (obwohl auch im Buildpath eingebunden)

    Habt ihr irgendwelche Tipps ?

    greez
     
  2. DieGoldeneMitte, 03.05.2012 #2
    DieGoldeneMitte

    DieGoldeneMitte Android-Lexikon

    Eigentlich sollte das mglich sein.

    Das klingt danach, dass die jar Datei falsch eingebunden ist. Da gibt es mehrere Möglichkeiten/Knöpfe in Eclipse, um ein jar File einzubinden (jar/external jar/include library/...). Versuch die mal alle durch (und mach jedesmal ein Build>Clean)

    OT: das newInstance kannst du weglassen. Class.forName reicht.
     
  3. TheDarkRose, 03.05.2012 #3
    TheDarkRose

    TheDarkRose Gewerbliches Mitglied

    Generell, man spricht keine entfernte Datenbank aus Android direkt an, häng einen Webservice dazwischen.
     
    Neeldarax bedankt sich.