1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach Erfolgreichem Desi ROOT 0.93 fehlen Ordner??

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von rp51, 04.11.2010.

  1. rp51, 04.11.2010 #1
    rp51

    rp51 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    474
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Moin,
    ich habe gestern das Desi meiner GÖGA erfolgreich gerootet,(unrevoked3.21)
    OHNE vorher das mini branding von Oh2 zu entfernen.
    löppt nun mit LEERom 2.2e soweit prima.
    Nach Anleitung auf Brutzelstube gings prima,zuvor mit der Methode von
    Cargo hier (Froyo HBoot 0.92-> 0.80 | Downgrade für 2.2 OTA Einspieler - Seite 7 - Android-Hilfe.de) gings leider nicht. Faild to write recovery:confused2::confused2: warum auch immer.

    So, dummerweise habe ich erst NACH dem Rooten gemerkt, das ich doch bitte die SD Vorbereiten sollte für APP2SD..

    War ja auch schon spät,bzw früh:razz:
    Also via ROM Mannager eben mal Partitioniert,auch das war ok,

    danach war natürlich alles auf der SD futsch..
    - hab ich dann beim Neustart gemerkt:blushing::crying:

    Weißer Bildschirm,.. KEIN ROM DA..:blink:
    Also wieder ausschalten,SD eben das Wichtigste drauf ,Leerom Radio etc,
    Neustart Ins ClockworkMod,LEE Geflasht, Radio anschließend und dann noch den Battery Mod Carbon C.

    Pfff, alles soweit gut, Alle Einstellungen wieder da, selbst GÖGAs Telefonnummern..

    Nur seh ich heute, das Iwie ORDNER fehlen??
    zb im Vergleich zu Meinem DESI fehlen:

    Lost.DIR
    MP3
    data
    ..
    und noch son paar,kann leider gerade nicht genau gucken,da GÖGA das Desi
    braucht.

    Wie ist denn die ORIGINAL Struktur eines "nackten" Desire?

    achja, die SD karte zeigt auch iwie nur 3 GB Kapazität an??
    Ist aber doch ne 4GB

    Wie krieg ich das wieder auf die reihe?

    Acronis zeigt mir auch keine EXT Part an.:confused2:

    APP2SD ist aber vorhanden .

    Ich hab noch eine 8GB hier, -als Anhang mal -
    auf der Alles drauf ist von meinem wechsel auf 16 GB

    Kann ich nun die 8GB in Ihr DESI setzen,die gespeichtern Daten der Kleinen SD
    dann zurückspielen?

    Srry für den Roman.;)

    thx
    tom
     

    Anhänge:

  2. ah_pepper, 04.11.2010 #2
    ah_pepper

    ah_pepper Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    162
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    04.06.2010
    Phone:
    Oneplus X
    Die Ordner LOST.DIR und data werden automatisch angelegt sobald sie vom System gebraucht werden. Der Ordner MP3 ist völlig egal...Deine Musik kann auch sonstwo auf der SD liegen. Wenn du den Ordner aber benutzen willst, leg' ihn einfach wieder an.

    Die 3 GB von deinen 4 GB erklären sich so, als das du mit deiner 4 GB Karte sowieso nur ca. 3,xxx zur verfügung hast...Umrechnungproblem bei Datenträgern allgemein. Dein LeeDroid-ROM arbeitet mit APP2SD+ und benötigt eben dafür eine EXT Partition. Diese hast du dir ja scheinbar angelegt. Wahrscheinlich sogar mit 512 MB als Größe. Diese 512 MB fehlen nun ebenfalls von 4GB und da sich der Wert der 3 GB Grenze nähert wird vom Telefon stumpf gerundet. Also völlig normal.

    Warum Acronis die EXT Partition nicht anzeigt kann ich dir nicht sagen.
    Acronis aus Windows heraus gestartet oder von der Rettungs CD?
    Unter Windows kann ich mir vorstellen erkennt Acronis die EXT partition nicht, da keinen eigenen Laufwerkstreiber benutzt werden.

    Welche Version von Acronis? Vielleicht kennt die EXT auch noch gar nicht.

    Die Swap Partition auf der SD Karte ist unnötig. Sie wird nicht benutzt.
     
    rp51 bedankt sich.
  3. rp51, 04.11.2010 #3
    rp51

    rp51 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    474
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    20.06.2010
    da bin ich doch schon mal etwas beruhigter.;) kam mir nur so vor,als ich mein Desi mal die Ordner abgeglichen habe,da so viele vorhanden sind. Wird mir nu auch klar,GÖGA hat noch fast keine Apps drauf.;)

    ich versuch mich heute abend mal am Portieren auf die 8GB.
    Acornis zeigt mir die parts doch an,daher der anhang,nur auf der kleinen Karte nicht,das wundert mich ja.
     
  4. rp51, 06.11.2010 #4
    rp51

    rp51 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    474
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Soo, GÖGAs Desi erfreut sich bester Gesundheit:)

    Was ich aber nicht verstehe,

    im Recovery fehlt im Gegensatz zu meinem Desi der Eintrag
    fürs NANDROID.:confused:
    DEN hab ich in meinen Desi und benutz es ja auch zum Backup
    weil ,bessa issdas

    Warum hat das GÖGA Desi diese Nicht?

    weiß das jemand?

    thx
     
  5. Schnello, 06.11.2010 #5
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Könnte es sein das das eine so aussieht und das andere so? Das linke ist Clockworkmod das rechte Amonrar. Wobei es eben bei CWM den Begriff: Nandbacku nicht gibt.
    [​IMG][​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 06.11.2010
  6. rp51, 07.11.2010 #6
    rp51

    rp51 Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    474
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Moin,
    Nee, das ist schon auf beiden Clockworkmod drauf.
    aber ich sehs gerade im direkte Vergleich,:lol:
    auf der Desi von GÖGA ist Clockworkmod v2.5.0.7

    auf meinem v2.5.0.1:w00t00::smile:

    stellt sich die frage was ist nun aktueller?
    auf der 07 backup/restore auswählen,dann steht oben in der statusleiste auch
    brav NANDROID..

    bei der 01 ist es direkt ein auswahlpunkt.

    nur aktualisiren auf 2.5.1.1 haut iwe via ROMmanager nicht hin. sabbelt immer
    was von Download fehler.. warum auch immer.
     

Diese Seite empfehlen