1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. herge, 04.12.2010 #1
    herge

    herge Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo, da ich mein Milestone verkaufen wollte und auch mittlerweile habe, hatte ich vorher ein Soft und Hardwarereset durchgeführt. Das bedeutet einmal unter
    Einstellungen ... Werkszustand und bei dem Starten mit Kamerataste gedrückt .... dann Factory Reset angewählt.
    Jetzt wird anscheinend von dem Käufer die Simcard nicht in dem Milestone erkannt + zusätzlich dann auch in anderen Handys auch nicht mehr, welches vorher funktioniert haben soll.
    Jetzt mal die Frage, ob es technisch überhaupt möglich, ist, das man mit einer funktionierenden SimCard, diese dann in das Milestone schiebt und dann nicht mehr funktioniert, also auch nicht in anderen Handys .....:crying:
    Kann mir das mal jemand erkären?
    Das wäre nett.
     
  2. TimeTurn, 05.12.2010 #2
    TimeTurn

    TimeTurn Foren-Inventar

    Kann ich mir nicht vorstellen - denke mal eher der Käufer hat das Teil geschrottet und will Dich bescheißen. Wenn ers von Privat gekauft hat soll er das selbst nach datrepair schicken - wenn Du ganz nett bist lasses Dir schicken und sende es selbst an datrepair - wenn die es reparieren OK, wenn die sagen, das sei Fremdverschulden, verklag ihn :)
     
    herge bedankt sich.
  3. herge, 05.12.2010 #3
    herge

    herge Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Hallo, hat sich anscheinend erledigt, lag irgendwie an dem Käufer/bzw. der Sim. Er hat eine ganz neue SimCard dann benutzt und alles ist ok. Naja, man sollte schon vorsichtig bei Verkauf und Kauf sein.
    Trotzdem Danke :rolleyes2: für die Antworten.