1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nach Update auf Doc RomMod: XXJPU v1.1 hängt das SGS

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von phil.o, 09.12.2010.

  1. phil.o, 09.12.2010 #1
    phil.o

    phil.o Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    688
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Mahlzeit Männers!

    Ich habe folgendes Problem: ich wollte gestern Abend Docs Rom Mod XXJPU v1.1 bei mir aufspielen. An meiner Signatur seht ihr, was ich vorher drauf hatte...
    Also: ich hab den Lagfix disabled, danach Wipe/Factory Reset über's CWM. Anschliessend das neue Rom drüber gebügelt. Wieder Wipe, dann Reboot. Aber siehe da: das SGS bleibt am Samsung Salaxy S Schriftzug hängen (nicht an dem grossen S) oder vielmehr rebooted wieder in den Recovery Modus. Dann hab ich wieder Reboot Phone angewählt. Es booted wieder, bleibt aber wieder am Schriftzug hängen.
    Ich wieder in den Recovery Modus, Wipe, Reboot, selbes Ergebnis. Wollte mir anschliessend wieder mein altes Doc Rom Froyo xxJPO v9 flashen, Wipe, Reboot, selbes Ergebnis - es bleibt wieder hängen bzw rebooted in den Recovery Modus. Nun denn: ich mit Odin die XWJM8 geflasht, Wipe, anschliessend XXJPO geflasht, Wipe, Reboot - läuft. Wollte mir dann anschliessend wieder das Doc Rom Froyo xxJPO v9 flashen. Gemacht, wipe, reboot - selbes Ergebnis, es bleibt wieder hängen...
    Weil ich einmal so gut drauf war, hab ich das gesamte Procedere nochmals durch - immer wieder das selbe Ergebnis! Die 'normalen' Firmwares laufen (XXJPO, XXJPU), aber die Doc Roms bleiben hängen - was nun???
    Hab mir dann zum Schluss die XXJPU geflasht, da spinnt Titanium Backup beim aufspielen der alten Daten/Apps rum - scheinbar gibbet's da Probleme, weil von 2.2 auf 2.2.1?! Das ist aber nur halb so wild! Was mache ich nun mit meinem Doc Rom? Werd jetzt mal meine SD-Karten formatieren und dann nochmal versuchen...

    Hat einer 'ne Idee? bin für jeden brauchbaren Hinweis dankbar...
     
    Zuletzt bearbeitet: 09.12.2010
  2. flof, 09.12.2010 #2
    flof

    flof Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Docs Rom sollte man nach der Installation nie wipen. Und vergiss nicht, den Stock oder den Voodoo Kernel draufzuspielen - hardcores Kernel (in Docs Rom) macht noch Probleme.
     
  3. phil.o, 09.12.2010 #3
    phil.o

    phil.o Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    688
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Natürlich kann man nach der Installation wipen, man muss dann nur nochmal das Rom flashen, damit man den Launcher Pro und die Gallerie wieder dabei hat. Hab das Rom ja nicht zum ersten mal geflasht. Damit hat das nix zu tun, trotzdem Danke...
     
  4. flof, 09.12.2010 #4
    flof

    flof Junior Mitglied

    Beiträge:
    30
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.03.2010
    Ah ok, in Deiner Beschreibung steht ständig "geflasht, wipe, reboot" in der Reihenfolge.

    Hast Du den anderen Kernel eingespielt?
     
  5. phil.o, 09.12.2010 #5
    phil.o

    phil.o Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    688
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Ja, weil's mir ja in dem Moment nicht um den Launcher und die Gallerie ging, sondern darum, das Rom wieder zum laufen zu kriegen! Hatte ja vorher auch Docs Rom v7 und v8 drauf und es gab nie Probleme. Jetzt mit der v9 lief das Ding ja auch wie die Hölle, aber wie's halt so is bei 'ner neuen Firmware: gleich drüber bügeln! :( Das hab ich nun davon!
    Also wie gesagt: ich hatte das Rom installiert wie immer; vielleicht liegt's daran, dass das neue Rom dank XXJPU 2.2.1 ist und es deshalb nicht ging, aber selbst das Doc Rom XXJPO lässt sich ja nicht mehr installieren, daher weiss ich nicht weiter...
     
  6. Snaker89, 09.12.2010 #6
    Snaker89

    Snaker89 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Versuche mal erst die JPU Orginal zu flashen und dann die Doc JPU hinterher.
     
  7. phil.o, 09.12.2010 #7
    phil.o

    phil.o Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    688
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Ist das jetzt ein "Probier's einfach mal" oder ein "Mach's so, so geht's"??:huh:
    Bin nämlich grad dabei, auf der XXJPU alles einzurichten und will deshalb erstmal nicht mehr flashen. Erst wenn ich von allem ein XXJPU Backup gemacht hab, werd ich mich nochmal ran wagen. Dann werd ich deinen Hinweis auch mal probieren.
    Danke...
     
  8. onkel_joerg, 09.12.2010 #8
    onkel_joerg

    onkel_joerg Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    52
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    28.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)

    shau mal hier : xda-developers - View Single Post - [ROM] Doc RomMod: XXJPU v2.0 / XXJPU UltraSlim_V2.1 / BUJP8 v9 (9 dec 2010)

    bei Punkt 9: als PDA Flashen

    mir hats geholfen

    LG O.J.
     
  9. phil.o, 09.12.2010 #9
    phil.o

    phil.o Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    688
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Erstmal Danke! Ich war schon voller hoffnung, aber...selbes Ergebnis.
    Das SGS bleibt beim booten wieder beim Schriftzug hängen - hab mich aber genau an die Anleitung gehalten. Hatte den Stock JPU Kernel + Voodoo per Odin geflasht (ja, als PDA). Der Voodoo war auch drauf, aber gebooted hat's halt net weiter...schade!
    Aber trotzdem Danke...
     
  10. polomo, 10.12.2010 #10
    polomo

    polomo Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Hatte bzw. habe das selbe Problem. Wollte mir auch Doc´s JPU draufziehen hatte vorher das Hamster 3.1 drauf und auch bei mir war beim Galaxy Startbild Ende und nach mehrmaligem vibrieren Neustart und das ganze von vorn.
    Hatte es dann nochmal Probiert, auch Kerneltausch usw. aber gleiches Ergebniss. Bin jetzt wieder über JPO zu Hamsters 3.1 zurück.
     
    phil.o bedankt sich.
  11. Snaker89, 10.12.2010 #11
    Snaker89

    Snaker89 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Wie gesagt probiert mal erst die JPU Orginal zu flashen und dann erst das Doc Rom draufhauen.

    Hab das hier gelesen aber selbst nicht getestet, aber wenn sowieso nichts richtig läuft sollte es ja kein Problem sein das so zu probieren.

    http://www.android-hilfe.de/root-ha...p6-jpm-v6-27-10-10-auf-xda-26.html#post817843

    und hier stehts ja auch bei xda ;):

    PRE-REQUISITE 1: make sure you have the official froyoJPU/eclairJM8/likewise firmware installed.

    http://forum.xda-developers.com/showpost.php?p=9699712&postcount=13834
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.12.2010
  12. phil.o, 10.12.2010 #12
    phil.o

    phil.o Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    688
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    13.10.2010
    ""Gott sei Dank!", dachte schon, ich bin der einzige "unfähige" hier!;)
    Aber einen Grund muss das doch haben?! Bei anderen (die auch vorher Docs oder Hamsters Rom drauf hatten) scheint's doch au zu funzen??
    Danke für die Antwort.

    Ja, hatte's gestern Abend nochmal versucht. Hatte mir vorher die XXJPU installiert und wollte dann auf Docs Rom flashen - ging wieder nicht...:confused2:
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 10.12.2010
  13. Snaker89, 10.12.2010 #13
    Snaker89

    Snaker89 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Haste die komplette Anleitung befolgt?

    Auch mal probiert die Interne SD zu formatieren? Also kein Wipe!

    Sonst kann ich dir leider nicht weiterhelfen!
     
  14. phil.o, 10.12.2010 #14
    phil.o

    phil.o Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    688
    Erhaltene Danke:
    256
    Registriert seit:
    13.10.2010
    Ja, die komplette Anleitung - Schritt-für-Schritt! Die interne habe ich noch nicht formatiert, habe jetzt aber auch erstmal keine Lust mehr, hier rum zu 'doktorn', was nicht heisst, dass ich das Problem nicht trotzdem gern gelöst hätte! ;)
    Bei der XXJPU gibt's ja die Probleme, dass Ti nicht richtig funzt und ich hab keine Lust meine Daten/Apps jedes mal manuell neu zu installieren! Daher bleib ich jetzt ertsmal bei der XXJPU, denn ansonsten rennt die sehr schnell...
     
  15. Snaker89, 10.12.2010 #15
    Snaker89

    Snaker89 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    183
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    01.11.2010
    Das Problem kenn ich, das wiederherstellen nervt immer so, wenn man kein Backup hat :)
     

Diese Seite empfehlen