1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

nach update /data/lost+found voll

Dieses Thema im Forum "Huawei MediaPad Forum" wurde erstellt von Malzbier, 08.03.2012.

  1. Malzbier, 08.03.2012 #1
    Malzbier

    Malzbier Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    513
    Erhaltene Danke:
    107
    Registriert seit:
    15.07.2011
    Phone:
    OnePlus One
    So, jetzt hat es mich auch mal erwischt, habe von meiner "gut laufenden" ICS
    Beta2 auf das neue S7-301u_V100R002C233B011 updaten wollen
    und habe es ratzfatz per dlaod installiert. Nach einem Neustart kommt die
    Startseite mit schönen chinesischen Schnörkeln mit zwei Auswahlen,
    da mein chinesisch nicht so ist habe ich versucht es wegzudrücken (unten links)
    und daraufhin hat das Pad einen Neustart hingelegt. Hat lange gedauert und zu meinem
    Entsetzen ist dann meine Interne Partition leer, wie formatiert, nur das ich im
    /data/lost+found jetzt ca. 2,5GB Daten habe die sich nicht löschen lassen.
    Habe es mit root-explorer/ES Datei Manager und auch per Terminal mit "rm -r *"
    versucht. nichts geht, es wurden nur ein paar kleine Dateien gelöscht, beim Rest
    kommt ein "kann nicht..." Ein force kennt das rm ja hier nicht. Kennt jemand einen Weg
    die "lost+found" wieder leer zu bekommen?

    Habe auch schon ein anderes ROM (B016) installiert. Nix geholfen

    by lutz

    PS: warum hört man/ich nicht auf weise Sprüche wie "Never change a running System".
     
  2. burnt187, 08.03.2012 #2
    burnt187

    burnt187 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.01.2012
    ich habe auch gesehen das da bei mir 2,9 GB drinn sind lassen sich auch nicht löschen egal was ich mache aber das würde dann mein fehlenden internen speicher erklären .....
     
  3. burnt187, 08.03.2012 #3
    burnt187

    burnt187 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.01.2012
    also ich habe jetzt die aktuelle ICS installiert, auch ich habe jetzt nach der installation ein fenster bekommen das früher chinesisch war nur jetzt konnte ich es lesen,

    das gerät ist encrypted dann irgendwas von datenverlust und 2 optionen entweder restore oder encrypten und für das 2. soll man den das netzteil anstecken

    ich habe mich für restore entschieden, dann hatte ich nach dem reboot immer noch den lost+found voll und nach einem factory reset ist jetzt alles wieder so wie es soll und die daten sind gelöscht

    super :)
     
    yazalde bedankt sich.
  4. yazalde, 08.03.2012 #4
    yazalde

    yazalde Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.11.2011
    das beschriebene phänomen hatte ich auch und auch die auswahl restore ausgewählt. nur nach dem rebooten läuft die bootanimation mit dem huawei logo seit ca. 15 minuten. wie lange hat das bei dir gedauert?
     
  5. burnt187, 08.03.2012 #5
    burnt187

    burnt187 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    29.01.2012
    Hmmm 2 min wenn uberhaupt
     
  6. yazalde, 08.03.2012 #6
    yazalde

    yazalde Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.11.2011
    bei mir läuft das immer noch. ich flashe die ics-firmware nochmal neu.
    danke.
     
  7. yazalde, 09.03.2012 #7
    yazalde

    yazalde Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    29.11.2011
    ja, jetzt hat es auch nach ca. 2 min. funktioniert. komisch trotzdem. vielleicht war nicht genug baterieladung. wer weiss.
     
  8. gunnarweibrink, 30.06.2012 #8
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    *bump*

    Ich hol den Thread noch einmal hervor, da ich schon seit geraumer Zeit das gleiche Problem hatte!
    Da ich noch genug freien Speicher hatte, störte mich das zuerst nicht... dank ICS und Primärspeicher -> SD-Karte...

    Aber mit jedem Flash hatte ich das Gefühl, dass es "weniger" wird (oder "mehr" im lost+found Folder, wie ich jetzt festgestellthabe). Konnte mir das bis dato nicht erklären und die spebst die (private) Nachfrage bei einigen der Spezilisten hier hat kein Ergebnis zutage gefördert

    Zum Schluss waren es dann nur noch etwa 1,6GB "frei" :scared:

    Jetzt reichts, dachte ich mir und bin zuerst in die Tablet-Diagnose gegangen und habe dort die Werkseinstellungen zurück gesetzt, was rein gar nichts brachte (Pad war noch komplett "da" ;-). Dann bin ich die Einstellungen gegangen und habe dort "auf Werkszustand zurück" gewählt (alle weiteren Fragen mit Ja, alles "wech" ;-).

    Und siehe da, der nächste Neustart hat doch ein wenig länger gedauert und es waren wieder satte 5,2GB "frei" :thumbsup:
    Jetzt ist alles "druff" und noch immer 4,4GB im internen Speicher "da" :D
    (nachdem ich einiges mehr verschoben habe sogar 4,7GB ;-)

    Bis dato war ich eigentlich der Meinung, dass im CWM die partitionen /data und /cache vollständig entleert (wie es dort steht, eben "formatiert") werden... was offenbar NICHT der Fall ist. OK, muss man ja nur wissen - dachte ich bei mir und habe fortan diesen Schritt in mein "Update" Procedere mit aufgenommen:
    - Pad "platt" machen
    - manual flash
    - automatic flash
    - Werkszustand

    Im einzelnen:
    Code:
    01) in Fastboot (mit POW- starten) 
     - CWM-Recovery aufspielen
    02) Pad ausschalten, SIM/SD heraus nehmen
    03) in CWM (mit POW+ starten)
     - Factory reset (/data & /cache wipen)
     - /system wipen
     - /davilek-cache wipen
    04) in Fastboot (mit POW- starten) 
     - kompletten Flash durchführen
    05) FlashSD mit dload-Folder einlegen
    06) Pad neu starten
     - erneuter Flash wird durchgeführt
     - Pad startet automatisch neu und fordert die Karte zu entnehmen
    07) FlashSD mit dload-Folder entfernen (Pad startet automatisch neu)
    08) nach Neustart die Assistenten überspringen
     - Einstellungen -> Sichern&zurücksetzen -> Auf Werkszustand (ALLES)
       (dabei werden die Partitionen /data & /cache KOMPLETT repartitioniert!)
    09) Pad wie gewohnt einrichten und in Betrieb nehmen....
    Leider habe ich eerst "danach" diesen Thread gefunden (bzw. genauer durchgelesen ;-), sonst wäre ich diesen Weg natürlich schon längst gegangen. Aber wie das so ist, gell?

    Ergo - Antwort auf die im Thread gestellte Frage:

    W E R K S Z U S T A N D
    (aus ICS heraus!)

    Greets Gunnar
     
    leechseed bedankt sich.
  9. Comec, 01.07.2012 #9
    Comec

    Comec Android-Experte

    Beiträge:
    894
    Erhaltene Danke:
    401
    Registriert seit:
    16.02.2012
    Hmmmmm, bei mir ind es 5,6GB...
     
  10. gunnarweibrink, 01.07.2012 #10
    gunnarweibrink

    gunnarweibrink Android-Experte

    Beiträge:
    610
    Erhaltene Danke:
    165
    Registriert seit:
    03.05.2012
    Ich rede von der Anzeige in den Einstellungen...

    Die "Einstellungen" zeigen mir derzeit
    - 4.76 von 5.65 GB frei (was nonsense ist, da sich dort keine 2.28GB Apps befinden ;-)

    Titanium Backup gibt mir wahlweise für
    - Intern 5.58 von 6.22 GB frei
    - Ext. SD-Karte 5.42 von 6.07 GB frei (gemountet als sdcard2 natürlich ;-)

    Und der Root-Explorer gibt mir dann
    - /data: 615 MB benutzt und 5.00 GB frei
    - /cust: 186 MB benutzt und 317 MB frei
    - /cache: 10 MB benutzt und 237 MB frei
    - /system: 282 MB benutzt und 95 MB frei

    Etwas "Sonderkram":
    - /firmware: 24 MB benutzt und 1 GB frei (was für eine Verschwendung, nur für das CD-Image?)

    Und nach ein bissel "Kleinkram":
    - /tombstones: 4 MB benutzt, 64 MB frei
    - /tmpdata: 4 MB benutzt, 11 MB frei
    - /persist: 1 MB benutzt, 2 MB frei
    - /dev: 88k benutzt, 379 MB frei
    - <irgendwas>: 0k benutzt, 389 MB frei

    Wenn Du das alles zusammen zählst...
    Kannst Dir also was aussuchen, gell?
    :D

    Greets Gunnar

    P.S.: aber ja, nach Root-Explorer habe ich auch 5,6GB "frei"...
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.07.2012
  11. franc, 21.02.2013 #11
    franc

    franc Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,225
    Erhaltene Danke:
    101
    Registriert seit:
    29.09.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Komisch, bei mir ging ein einfaches:

    rm -R /data/lost+found

    im Terminal Emulator (root). Zack! war das ganze Verzeichnis fort und wieder Platz genung :)
    Natürlich habe ich vorher ein clockworkmod-Backup gemacht!!!

    Übrigens, nach einem Tipp von leechseed gibt es ein nützliches Tool um den Speicherplatz anzuschauen: Storage Analyser
    Aus dem Play Market.

    franc
     
  12. jedie, 05.09.2013 #12
    jedie

    jedie Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    188
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Hatte das selbe und "/data/lost+found" voll. Ich hab den Ghost Commander genommen. Root Modus aktivieren, alles markieren und löschen.
    Dauert allerdings eine weile, bei einigen GB ;)
     

Diese Seite empfehlen