1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

NANDroid-Backup auf ein baugleiches Gerät flashen

Dieses Thema im Forum "Huawei Ideos X3 (U8510) Forum" wurde erstellt von hakkiman, 02.10.2011.

  1. hakkiman, 02.10.2011 #1
    hakkiman

    hakkiman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Hallo zusammen,
    ich habe vor einigen Tagen den X3 bekommen und nach Anleitung dieses klasse Forums mit CWM und SU gerootet. Dann habe ich alles „perfekt“ eingerichtet für meine Frau und wir waren glücklich bis…, ja bis heute Mittag der Bildschirm des Handys angefangen hat zu flimmern. Es sieht aus wie das flimmern von den alten Röhrenmonitoren, wenn die HZ-Zahl zu niedrig ist, total extrem.
    Folgende versuche habe ich unternommen, um dieses flimmern loszuwerden, alles ohne Erfolg:
    Handy ausgeschaltet, Batterie entfernt und wieder neu eingelegt, Auf Werkseinstellungen zurückgesetzt und zum Schluss wieder die Original Recovery aufgespielt, so, das dass Handy wieder im jungfräulichen Zustand ist. Alles hat nichts gebracht.
    Nun denke ich, dass dies ein Garantiefall ist und werde das Handy wieder zurückschicken und ein neues verlangen.
    Nun meine Frage:
    Wenn ich das neue Handy erhalte, kann ich dann einfach mit CWM das Backup von dem „alten“ Handy auf das neue überspielen, ohne das die IMEI überschrieben wird? Weil es doch eine Menge Arbeit ist zuerst unnötige Dienste zu deaktivieren und anschließend 75 Programme zu installieren und zu konfigurieren.

    Mit freundlichen Grüßen
    Hakkiman
     
  2. gurkenmarmelade, 02.10.2011 #2
    gurkenmarmelade

    gurkenmarmelade Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    24.09.2011
    Rein theoretisch sollte es gehen wenn die Hardware der Geräte gleich ist und so Sachen wie die IMEI und co werden meines Wissens nach nicht überschrieben.

    Aber um böse Überraschungen zu vermeiden (vielleicht ist im Ersatzgerät ein anderes Display oder eine Komponente drin, wegen der das CWM-Backup nicht mehr drauf möchte) würde ich zudem noch ein Titanium Backup machen.
    Das geht geräteübergreifend und sollte die Programme und Einstellungen ebenfalls mitnehmen
     
  3. hakkiman, 03.10.2011 #3
    hakkiman

    hakkiman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Sobald ich das neue Gerät bekomme spiele ich das Backup vom alten Gerät darüber.
    Ich berichte hier dann, was dabei rauskommt.
     
  4. TSC Yoda, 03.10.2011 #4
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,940
    Erhaltene Danke:
    20,412
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Mutig Du bist!

    Bonne Chance, drück Dir die Daumen.



    Gruß
    Markus
     
  5. onemaster, 03.10.2011 #5
    onemaster

    onemaster Android-Guru

    Beiträge:
    3,106
    Erhaltene Danke:
    304
    Registriert seit:
    01.05.2011
    schiefgehen sollte mit cwm aber nichts. das neue geräte sollte nur jungfräulich sein.
    vorm backupaufspielen würd ich aber alles erst soweit wipen
     
    hakkiman bedankt sich.
  6. Diamond-X, 03.10.2011 #6
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,924
    Erhaltene Danke:
    528
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    HTC One M8
    Sollte eigentlich alles reibungslos laufen. Die IMEI wird auch nicht überschrieben.
     
  7. rosenfelder, 06.10.2011 #7
    rosenfelder

    rosenfelder Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    94
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    04.09.2011
    Ich muss mal blöd nachfragen.

    Ich hab das Handy nicht gerootet.


    Jetzt habe ich ein zweites Ideos X3 bestellt und frage:
    Ist es möglich das handyinterne Backup auf ein zweites zu übertragen?

    Also diese Datensicherung die im Ideos drin ist.

    Ich mach die Regelmäßig auf die SD Karte

    Danke
     
  8. onemaster, 06.10.2011 #8
    onemaster

    onemaster Android-Guru

    Beiträge:
    3,106
    Erhaltene Danke:
    304
    Registriert seit:
    01.05.2011
    das müsste eigentlich gehen, die sd karte mit dem backup einfach ins andere x3 legen und mit der huawei backupapp das backup einspielen.
     
  9. hakkiman, 07.10.2011 #9
    hakkiman

    hakkiman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.08.2011
    @rosenfelder
    ich habe meine Backups nur mit CWM gemacht, aber ich denke auch, das dass Restore auf das neue Handy klappen müsste. Anschließend wirst du vermutlich noch deine Benutzerdaten für das Google-Konto eingeben müssen. Als ich nämlich eine andere Sim-Karte eingelegt hatte, musste ich die Benutzerdaten neu eingeben, da vom Market installierte Apps augenscheinlich nur für ein Endgerät vorgeshen sind.
    Korrigiert mich, wenn ich da falsch liegen sollte.
     
  10. DonDZerO, 07.10.2011 #10
    DonDZerO

    DonDZerO Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    200
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Hi, wenn ich die Interne Backup App richtig Interpretiere sichert die nur eigene Daten (Kontakte, Mails, SMS etc.) und wenn gewünscht in der anderen Rubrik die Apps, ABER nicht das System sprich Android !! Zumindest sehe ich da nix dergleichen von einem Systembackup.
    Das geht meines wissens auch nur über die Recoverykonsole dafür muss das Handy zwar nicht gerootet sein, aber das Recovery Image muss drauf sein, von dem aus kann man ein Backup machen.
    Ich habe heute mein X3 bekommen (bin durch mein Motorola Backflip aber kein Android Neuling ;)) und nach dem Akku laden habe ich die ClockworkMod Recovery drauf gemacht und direkt danach gerootet und dann den Hard Wipe gemacht ( wie in einem anderen Thread g/beschrieben wurde, alles ohne einen ersten Start zu machen) dann habe ich direkt ein Backup des Systems über die Recovery gemacht.
    Mit diesem Backup sollte man jedes X3 wieder in "quasi" Werkszustand bringen können. Muss man in den Clockwork Ordner auf der SD Karte kopieren und über die Recovery das Backup einspielen.
    Sind fast 200 MB wenn es jemand benötigt kann man da rüber reden ;) Aber Garantien geb ich nicht ! :tongue:
     
  11. hakkiman, 08.10.2011 #11
    hakkiman

    hakkiman Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    24.08.2011
    Hallo da bin ich wieder,
    ich habe vom "ECC ESC Reparatur- und Servicecenter“ innerhalb von 4 Tagen ein neues Gerät bekommen und habe direkt CWM draufgepackt und gerootet, anschließend habe ich vom „alten“ Handy das Backup auf das neue Gerät übertragen. Wie der Moderator Diamond-X schon schrieb, hat alles einwandfrei funktioniert. Erst nach SORGFÄLTIGEM lesen des Forums, habe ich festgestellt, dass die Restore mit CWM funktionieren wird und dieser Thread eigentlich unnötig gewesen ist.
    Vor allem folgende Beiträge von Diamond-X haben mir dazu verholfen, das Handy wieder in eine „jungfräuliche“ Form zu bringen, an dieser Stelle nochmals vielen Dank an ihm:

    Jungfräuliches Backup
    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-huawei-ideos-x3/140633-x3-rooten-13.html#post1983577


    Original X3 Recovery
    http://www.android-hilfe.de/root-hacking-modding-fuer-huawei-ideos-x3/145672-how-root-your-ideos-x3-clockworkmod-recovery-systemapps-entfernen.html#post1983579

    Dieses Thema sollte hiermit auch abgeschlossen sein.
     

Diese Seite empfehlen