1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Navdroyd

Dieses Thema im Forum "Karten und Navigation" wurde erstellt von pogobi, 17.06.2010.

  1. pogobi, 17.06.2010 #1
    pogobi

    pogobi Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    356
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Wie es scheint, gibt es endlich ein billiges Navi (unter 10 Euro) mit Offline Navigation und OSM Karten....

    NavDroyd

    Hat schon jemand das Programm getestet?
     
  2. electrorebel, 17.06.2010 #2
    electrorebel

    electrorebel Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    93
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    20.04.2010
    hört sich interessant an =) bin gespannt auf erste tests
     
  3. BBAlex, 17.06.2010 #3
    BBAlex

    BBAlex Android-Experte

    Beiträge:
    679
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    08.11.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S2
    Habe es, sieht gut aus.
    Werde es die Tage mal ausgiebig testen und berichten.
     
  4. r-zwo_d-zwo, 18.06.2010 #4
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Hab's heute morgen auf dem Weg zur Arbeit getestet.
    Lief fast einwandfrei. Lediglich bei einer schneckenförmigen Unterführung kam er mit der Richtung durcheinander und wollte mich nach rechts anstelle links lotsen.
    Das rerouting funktioniert sehr flott und auch die Ansagen waren korrekt. Die Zeitangabe passte auch ganz gut.
    Was ich ganz gut fand (bin mir nicht sicher ob das ein Feature ist): wenn man die Karte z.B. kleiner zoomt, dann wird automatisch, aber langsam, zum vorherigen Zoom zurückgestellt.
    Über die Qualität der Routen kann ich noch nicht so viel sagen. Muß ich noch ein paar mal testen.

    Die Karte - da offline - ist allerdings nicht die allerneuste. Einige OSM-Änderungen fehlen. Frage mich wie oft sie upgedatet wird.
     
    electrorebel bedankt sich.
  5. jannux, 22.06.2010 #5
    jannux

    jannux Android-Experte

    Beiträge:
    678
    Erhaltene Danke:
    84
    Registriert seit:
    22.09.2009
    Phone:
    auf Suche
    Tablet:
    Sony Xperia Tablet Z3 Compact
    Kannst Du Dir das Kartenmaterial nicht selbst besorgen, müßte doch gehen, ist doch alles offen?
     
  6. r-zwo_d-zwo, 22.06.2010 #6
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Keine Ahnung wie das gehen sollte. Die Karten haben ebmd Format...
     
  7. eelay, 23.06.2010 #7
    eelay

    eelay Android-Experte

    Beiträge:
    799
    Erhaltene Danke:
    116
    Registriert seit:
    24.01.2010
    geht anscheinend auch nicht:

     
  8. sieche, 05.07.2010 #8
    sieche

    sieche Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Hallo Zusammen,

    ich bekomme in den nächsten Wochen erst mein Desire und bin sehr an dieser App interessiert.
    Gibt es hier weitere Erfahrungen von Usern? Kann man evtl. einen Vergleich zu anderen Low-Budget-Navis alá Google-Maps und Skobbler ziehen? Damit meine ich nicht den off-/onboard Vergleich, sondern die Funktionalität.

    Gruße
     
  9. r-zwo_d-zwo, 05.07.2010 #9
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Meine Routingerfahrungen sind mit Navdroyd besser.
    Eine Route war bei Skobbler total daneben. Hier verläßt sich Skobbler übrigens auf cloudmade, welche das Routing berechnen. Hoffe, daß Skobbler irgendwann mal ein eigenes Routing hinbekommt. Cloudmade ist alles andere als das gelbe vom Ei. Beispielsweise werden Ortsstraßen immer mit 30km/h bewertet.
    Deswegen habe ich mehr Vertrauen in die kürzeste als in die schnellste Route.
    Was allerdings bei Navdroyd noch fehlt sind die Abbiegerestriktionen (z.B. nur links abbiegen). Das soll sich allerdings zukünftig noch ändern.

    Ist auch viel praktischer das Ziel auf der Karte auswählen zu können (Navdroyd), vor allem wenn es mehrere Zielstraßen gleichen Namens gibt.

    Auf der anderen Seite gefällt mir Skobblers Nähe zur Openstreetmap-Community.
     
    km163 und sieche haben sich bedankt.
  10. sieche, 05.07.2010 #10
    sieche

    sieche Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Vielen Dank für die schnelle Antwort. Wie würdest du die Anweisungen beurteilen? Diesbezüglich die Frage nach der Quantität und der Qualität.
    Hintergrund: Bei meinem alten TomTom hat die Dame sehr häufig "genervt", am Ende wusste man aber trotzdem nicht genau, wohin man abbiegen, bzw. welche Ausfahrt man nehmen sollte. Kann Navdroyd eigentlich die Straßennamen ansagen? ZB: "Biegen sie ab in die xxx Straße"
     
  11. r-zwo_d-zwo, 06.07.2010 #11
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Mit den Ansagen habe ich noch nicht rumgespielt.
    Bei Skobbler ist die Standardeinstellung, also die Häufigkeit, ganz gut (imho!).
    Bei Navdroyd ist es glaube ich etwas mehr. Allerdings hat man hier 5 Einstellungsmöglichkeiten (Aus, wenig, mittel, viel, alle). Standardmäßig ist "mittel" eingestellt.
    Bei Skobbler gibt es aber glaube ich auch verschiedene Stufen.
     
  12. sieche, 06.07.2010 #12
    sieche

    sieche Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    31.05.2010
    OK, das reicht mir eigentlich schon. Werde die 4,99 € investieren, wenn mein Desire da ist. Danke nochmal.
     
  13. Ayindi, 07.07.2010 #13
    Ayindi

    Ayindi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    80
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    20.06.2010
    Hi,

    hätte noch eine Frage zu den Offline Karten.

    Welches Gebiet wird da abgedeckt? (Steht ja "Weltweit") Kann mir nicht vorstellen, dass man alles auf die SD Karte runterlädt. Kann man das auswählen, welches Gebiet runtergeladen werden soll? Und wie wieviel MB brauchen die Karten etwa?

    PS: Habs gefunden: http://www.navdroyd.com/map-manager/
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.07.2010
  14. gokpog, 07.07.2010 #14
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Darüber gibt die Herstellerseite Auskunft (verlinkt im Eingangsbeitrag): Map Manager

    Auf den Screenshots kannst du dir ein Bild über die ungefähre Größe der Karten machen, Europa zB. ~900MB, USA ~1200MB.
     
  15. miguelindu, 07.07.2010 #15
    miguelindu

    miguelindu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    57
    Erhaltene Danke:
    8
    Registriert seit:
    18.05.2010
    Diese Aussage kann ich voll bestätigen. Ich habe Skobber heute auf einigen Routen ausprobiert, die ich bestens kenne. Wenn ich das getan hätte, was Skobber vorschlägt, hätte ich u.a. einige Umwege durch Wohngebiete gedreht, statt den direkten und auch noch vierspurig ausgebauten Weg zu fahren.

    Da nehme ich lieber Google Maps, wenn es online sein darf. Das ist schade, da ich die OSM-Karten sehr sympathisch und vielfach auch gut finde.
     
  16. Wrapp, 08.07.2010 #16
    Wrapp

    Wrapp Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    317
    Erhaltene Danke:
    32
    Registriert seit:
    11.03.2010
    Habe Navdroyd nun auch mal ausprobiert.

    Die Eingabe einer Adresse ist ja schon etwas ungewöhnlich, oder mache ich was falsch? Man hat ja nur ein Feld um etwas einzugeben. Wenn ich nun den Ort eingebekann ich keine Strße mehr eintippen. Also habe ich die Straße eingetippt und dann eine Liste mit Orten zurückgekriegt, in welchen es eine solche Straße gibt.

    Außerdem ist Navdroyd so leise, dass ich im Auto keine Ansage verstehen kann. Die Lautstärke habe ich mit den Vol+/Vol- Tasten ganz nach oben gedreht, ansonsten habe ich keine Einstellungsmöglichkeit gefunden. Oder hab ich was übersehen?

    Gruß Wrapp


    HTC Magic mit CM5.0.8 Test 4
     
  17. sieche, 10.07.2010 #17
    sieche

    sieche Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    107
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    31.05.2010
    Auf der Homepage habe ich folgende Infos gefunden. Die relevanten Stellen sind hier rot markiert:



    Search & Find


    • Search for places, streets, point of interests and more features
    • Single line address entry with auto-completition
    • Search for objects near your current location or any other destination
    • Bookmark and manage your personal locations placing pins
    Coming soon

    • Classic address input form
     
  18. heidi85, 11.07.2010 #18
    heidi85

    heidi85 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Also ich hätte mal ne Frage. Da ich bald nach Frankreich fahren will und somit offline bleibe, such ich ein günstiges Navi.
    Kann ich bei Navdroyd Mautstraßen umfahren?
    danke
     
  19. r-zwo_d-zwo, 12.07.2010 #19
    r-zwo_d-zwo

    r-zwo_d-zwo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    420
    Erhaltene Danke:
    29
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Navdroyd basiert auf openstreetmap (www.openstreetmap.org). Einfach dort mal nachschauen. Die Offline-Karten sind zwar nicht tagesaktuell, aber im großen und ganzen müßte es passen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.07.2010
  20. gokpog, 12.07.2010 #20
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Ich habs mir noch nicht gekauft, aber laut Herstellerseite ist das "Mautstraßen umfahren" Feature noch nicht implementiert:
     

Diese Seite empfehlen