1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neues Defy: Akku kaputt?

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von el_longius, 24.12.2010.

  1. el_longius, 24.12.2010 #1
    el_longius

    el_longius Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Hallo Leute,

    hab mich heute mit nem neuen Defy beschenkt.
    Direkt nach hause ... Tel. eingeschaltet und eingerichtet. Dabei war das Ding auch die ganze Zeit am Laden.
    Hab Allerdings die ganze Zeit das Problem... wenn ich den Ladekabel rausziehe sinkt der Akku auf unter 5%.
    Steck ich ihn wieder an is er innerhalb von nen paar min. wieder auf 60% und nach kurzer zeit auf 100%
    Zie ich den stecker ab sinkt er wieder auf 5% ... das geht schon seid heute mittag so. Verzweifel grad.
    Kann mir evtl. jmd. erklären woran das liegt? bzw, was ich falsch mache?
    Gruß Daniel
     
  2. klieby, 24.12.2010 #2
    klieby

    klieby Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Sehr wahrscheinlich machst du nichts falsch sondern der Akku ist defekt.
    War bei mir genau so. Neuer Akku und alles war bestens.

    Gruß klieby
     
  3. yellowsub, 25.12.2010 #3
    yellowsub

    yellowsub Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Hilfe!
    hab heute per post auch ein neues defy bekommen, mit vertrag.
    Nur mit akku (ohne usb ladekabel) fährt das handy überhaupt nicht hoch, ( akku ist schon ganzen nachmittag und abend geladen, wenn die kabel noch eingesteckt ist, zeigt auf dem bildschirm der akku zuerst 5%, nach einpaar sec dann 20%,kurz danach 60%, dann sofort 100%grün).wenn ich die ladekabel ausziehe, geht das defy sofort aus.

    hab mit ladekabel das defy eingeschaltet, motoblur konto eingerichtet und sogar eine sms geschrieben, aber das handy fuhr immer plötzlich unter dann manchmal mit automatisch neustart, manchmall gar nix.

    bei https://supportforums.motorola.com/message/305875 gibt es auch leute, die das gleiche problem haben,

    hab schon einmal auf fabrik default zurückgesetzt, jetzt fährt das handy gar NICHT mehr hoch!
    was von hard reset hat bei mir nicht funktioniert--
    1)wie gesagt, nur mit akku ohne usb kabel geht bei mir gar nix!
    2)in den 4.schritt von Hardreset passiert eifach nix wenn ich "Touchscreen in der unteren rechten Ecke antippe"

    Kurze Anleitung zum Hardreset:
    1. Defy ausschalten und kurz den Akku entfernen
    2. Akku wieder einlegen und die Lautstärketaste nach unten gedrückt halten
    3. Gleichzeitig die Powertaste gedrückt halten, bis das Ausrufezeichen erscheint
    4. Touchscreen in der unteren rechten Ecke antippen
    5. Jetzt seid ihr im System Recovery Menü

    weiss nicht woran es liegt, WIE kann's passieren bei einem neuen AKKU!!!

    jetzt ist leider schon 25.12, muss ich 2tage warten und das handy zurück schicken oder nur den akku?
    wie habt ihr gemacht?
    danke!

    Keyong
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
  4. shaft, 25.12.2010 #4
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Ärgerlich, daß es über Weihnachten passiert, aber in solchen Fällen ist der Händler der erste Ansprechpartner. Alternativ die Motorola-Hotline unter 0180 35050 mal anrufen, vielleicht haben die ne schnellere Lösung für dich.
     
  5. yellowsub, 25.12.2010 #5
    yellowsub

    yellowsub Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Danke für die schnelle Antwort, falls es um ein Massives Qualitätsproblem geht, braucht man hier vielleicht langsam ein Sammelthread. Ein (akku) callback von Motorola ist dann nicht unmöglich.
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
  6. shaft, 25.12.2010 #6
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Bisher habe ich erst 3x davon gelesen, daß der Akku defekt ist, von daher glaube ich nicht an ein Massenphänomen ;)
     
  7. O77I, 25.12.2010 #7
    O77I

    O77I Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Hallo!
    Habe das gleiche ärgerliche Problem!
    Hab das Defy gestern geschenkt bekommen und natürlich gleich mal an die Steckdose gesteckt. Dabei war schon mal komisch, dass es nicht über 60% hinaus kam, auch nach ca. 3h nicht...
    Wollte es dann einschalten (ohne Ladekabel) - ging nicht! Mit Ladekabel gings zwar aber nicht lange, konnt gerade mal die Motoblureinrichtung überspringen und dann wurde der bildschirm schwarz...
    Habs jetzt noch ein paar mal versucht, immer mit dem gleichen Ergebnis.
    Super jetzt kann ich erst mal 2 Tage warten...:angry:

    Meins ist von Phonehouse, allerdings nicht vom örtlichen (da unseres das Angebot für 279€ nicht hatte).
    Meint ihr mein örtliches Phonehouse kann mir weiterhelfen?
    Hat von euch schon einer Erfahrungen in so einem Fall mit Phonehouse gemacht? Bekomme ich bei denen direkt ein neues oder schicken dies auch nur ein, dann wärs wahrscheinlich schneller ich schicks selber ein!? Was meint ihr?

    Grüße Olli
     
  8. klieby, 25.12.2010 #8
    klieby

    klieby Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    23.11.2010
    Wie gesagt, bei mir war das (nicht) Ladeverhalten exakt so wie von yellowsub beschrieben.

    Da ich mein Defy in einem Vodafone Shop gekauft habe, bin ich dorthin und die haben mir nach einem kurzen Test ob es wirklich nur am Akku liegt direkt einen neuen mitgegeben.
    So hatte ich mir das auch vorgestellt und so sollte es auch bei anderen Händlern sein.

    Gruß
    klieby
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
  9. el_longius, 25.12.2010 #9
    el_longius

    el_longius Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    2
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    24.12.2010
    Ja auf jedenfall erstmal Danke für die schnellen Antworten.
    werde dann Montag mal zu meinem O2 Händler gehn und versuchen nen neuen Akku zu bekommen.
    Gruß Daniel
     
  10. yellowsub, 25.12.2010 #10
    yellowsub

    yellowsub Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Bei mir geht um einen online Vertrag mit Base aber via Sp******y.de, hab wie gesagt das Defy per post bekommen, weiss nicht ob ich direkt zu Base shop gehen und da den Akku einfach austauschen kann, oder doch erst bei online Händler nachfragen.
    Hab ein Foto von meinem Defys Akku BF5X(Rückseite) gemacht, darauf stehen alle Infos (Serie-Nr. usw), die einige Masse eine wichtige Rolle spielen können.

    Es geht um einen BF5X Akku
    (Koreanisch Serie Nr.) B056R003-0033
    (Chinesisch Nennleistung)1500mAh
    SNN5877A
    L9Z037GTUEFL.EB
    Manufactured by Motorola
    20101111 (glaube am 11.11.2010 produziert)
    EBA3392
    C-Z-X DC101111

    [​IMG]
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.12.2010
  11. shaft, 25.12.2010 #11
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Vielleicht könnten die, die Kontakt zu Motorola oder ihrem Händler aufgenommen haben, mal ihre Erfahrungen posten.
    Bei SonyEricsson habe ich damals einfach nen neuen Akku direkt im Laden bekommen.
     
    yellowsub bedankt sich.
  12. yellowsub, 28.12.2010 #12
    yellowsub

    yellowsub Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    49
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    25.12.2010
    Hab gestern bei base shop nachgefragt, sie müssten nicht mein handy (Akku) austauschen, sonder der Online Händler also hier Sp******y.de
    Hab mit Multimeter die Spannung zwischen + und – von dem neuen Akku BF5X gemessen, war 0 volt(eigentlich muss 3,7v sein), obwohl der schon 1 Tag lang geladen ist. :angry:
     
  13. Woodstock, 28.12.2010 #13
    Woodstock

    Woodstock Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    202
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    12.11.2010
    Phone:
    Sony Xperia Z3 (D6603)
    Tablet:
    Samsung Note 10.1 (GT-N8010)
    Wearable:
    LG Watch Urbane
    Wenn Die Spannung wirklich 0V beträgt, würde ich sagen, Dein Akku hat nicht nur ein Problem, er ist tot! Selbst ein leerer Akku hat in der Regel noch eine Restspannung, wenn bei Deinem gar nix mehr da ist, schätze ich, dass er auch nie wieder Strom aufnehmen oder abgeben wird, egal wie lange er geladen wird.
    Wenn er von Anfang so war, steht Dir definitiv ein neuer zu. Wenn nicht, könnte es sein, dass das ganze Defy einen Defekt hat, der den Akku gekillt hat, dann ist das ebenfalls ein Garantiefall.
    Ich würde einfach mal alles komplett zurück zum Handler schicken und Deine Probleme beschreiben. Fehleranlyse ist nicht die Aufgabe des Kunden, soll der Händler/Hersteller doch herausfinden, was da nicht stimmt und den Fehler beheben oder ein neues Defy schicken.
    Online-Händler sind dazu ebenso verpflichtet wie "Offline-Händler".

    Woodstock
     
    yellowsub bedankt sich.
  14. tomthecat, 28.12.2010 #14
    tomthecat

    tomthecat Neuer Benutzer

    Beiträge:
    4
    Erhaltene Danke:
    19
    Registriert seit:
    28.12.2010
    Ich habe mein Defy seit zwei Wochen (Firmenhandy). Da die Kontakte nicht mit dem Exchange-Server synchronisierten, habe ich versucht, die neue Zentraleuropa-ROM ohne Blur zu flashen - ein eigenes Kapitel, siehe im "Hacking"-Forum.

    Jedenfalls habe ich seit dem Update Probleme mit dem Akku: Er zeigt nur ein Fragezeichen im Akkusymbol an und lädt nicht mehr. Ein Zusammenhang mit dem Update ist m.E. unwahrscheinlich. Sieht so aus, als wäre die Ladeelektronik im Akku beschädigt.

    Werde mich mal an die Hotline wenden...
     
  15. DennisBoe, 28.12.2010 #15
    DennisBoe

    DennisBoe Android-Experte

    Beiträge:
    752
    Erhaltene Danke:
    228
    Registriert seit:
    08.10.2010
    Ich hatte eben (auch mit der deblurten CE 2.34.1) nur kurz dieses Fragezeichen im Akku, als ich mein Handy für eine Aufgabe gerootet habe.
    Nachdem ich Root wieder aufgehoben und einen Neustart gemacht habe war aber alles wieder i.O.
    Mag aber auch Zufall gewesen sein.
     
  16. m4iDefy, 29.12.2010 #16
    m4iDefy

    m4iDefy Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.12.2010
    Moin! Hab mein Defy gestern zugeschickt bekommen! Alles ausgepackt und erstmal geladen, dabei kam schon am Anfang der Ladestatus von 5 dann 20 bis 60% kurz danach ging der Bildschirm wieder aus. Nach 5-6 Stunden laden, ging immer noch nichts ... Wenn das Telefon am Ladegerät hängt, kann ich es zwar einschalten, bis der Startbildschirm kommt danach schaltet es sich aber gleich wieder ab. Ohne Ladegerät geht gar nichts... Hoffe mal das es nur am Akku liegt. Habs bei Redcoo* bestellt und überlege ob ich es zurückschicke oder mich erstmal an Motorola wende... Musste solange warten und dann sowas ey :mad2:
     
  17. vSaAmTp, 31.12.2010 #17
    vSaAmTp

    vSaAmTp Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Phone:
    HTC Magic
    Defy gestern bekommen. T-Mobile. Entbrandet. Factory Reset gemacht. Handy lief einwandfrei.

    Irgendwann ging es aus. Akku leer. Nun hängt es seit 12 Stunden am Ladegerät. Akku 0 Prozent. Am PC leuchtet nur vorne die weisse LED. Am Ladegerät erscheint die Batterie (mit der roten balken (Wasser?) animation) mit 0%.
    Übers Ladegerät hab ich nochmal nen Factory Reset gemacht. Ohne erfolg.
     
  18. fighterchris, 31.12.2010 #18
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,270
    Erhaltene Danke:
    1,487
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    LG G2
    Im tmobile shop gehollt oder bestellt?

    Sent from my MB525 using Tapatalk
     
  19. nasenbärzebra, 31.12.2010 #19
    nasenbärzebra

    nasenbärzebra Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    31.12.2010
    hast du es schon mal angesteckt gehabt? also ganz am anfang, wie du es aus der schachtel genommen hast?

    was ich nicht ganz versteh.. was das der pc mit dem ladekabel zu tun? oder lädtst du über den pc?
     
  20. fighterchris, 31.12.2010 #20
    fighterchris

    fighterchris Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,270
    Erhaltene Danke:
    1,487
    Registriert seit:
    16.08.2010
    Phone:
    LG G2
    die weise led leuchtet beim pc bei mir auch meistens , aber meistens wenn usb debugging on ist !

    einfach mal akku ne zeit raus und dann nochmal testen und wenn nicht , entweder zurück damit wo du es gekauft hast oder dich mal an datrepair wenden !
     

Diese Seite empfehlen