1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. paul.-b, 23.09.2010 #1
    paul.-b

    paul.-b Threadstarter Neuer Benutzer

    Hallo zusammen,

    Ich kenne die Möglichkeit bei Android vom rooten usw.
    Habe jetzt 3 Jahre Linux Erfahrung und möchte auf jedenfall mein Desire rooten. (wg. cronjobs u etc.)
    Ich bekomme es morgen und möchte zu Beginn sofort ein Komplettes Backup machen, damit ich das Teil wenn nötig auf den Werkzustand zurücksetzten kann. (T-Mobile Desire)

    Ist das Nötig/Möglich?

    Dank und Gruß
    Paul
     
  2. KainAbel, 23.09.2010 #2
    KainAbel

    KainAbel Android-Hilfe.de Mitglied

    Wenn du es einfach nur auf den Ursprungszustand zurücksetzen willst, wieso flasht du dann nicht einfach eine Ruu?
     
  3. geminga, 23.09.2010 #3
    geminga

    geminga Android-Lexikon

    Nein.
    Du kannst nur dann ein Update machen, wenn du Root bist. Du kriegst den Root nicht weg, wenn du die Sicherung wieder einspielst.
    Daraus lässt sich schliessen, dass wenn du das Ding putt machst, dir die Sicherung nichts nützt um Telekom zu verarschen um Garantieansprüche zu erheben.:thumbdn:
    Mein Tipp: Handy auspacken, rooten, Custom ROM drauf.
    Falls das Gerät repariert werden sollte, einfach eine Stock-RUU drauf und es ist alles wie vorher, denn Stock-ROM==Original-Non-Root-ROM


    Gruß

    geminga
     
  4. paul.-b, 23.09.2010 #4
    paul.-b

    paul.-b Threadstarter Neuer Benutzer

    So wie das aussieht kann ich beim einspielen einer ruu den Ursprungszustand erreichen.
    Ok dann kann ich ja morgen gleich loslegen.^^
     

Diese Seite empfehlen