1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

neues Loox - schlecht verarbeitet?+mobilfunk standby?

Dieses Thema im Forum "Odys Loox Forum" wurde erstellt von oops, 30.10.2011.

  1. oops, 30.10.2011 #1
    oops

    oops Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Hallo alle zusammen,

    vor wenigen Tagen habe ich mir ein Loox gekauft. Nach der Installation von Android System Info konnte ich die prozentuale Nutzung meines Akkus einsehen und mit über 80% schlägt da der Punkt Mobilfunk-Standby zu. Ich habe bereits unter Mobilfunknetze in den Einstellungen für Drahtlosnetzwerke alles deaktiviert, trotzdem bleibt der Akkuverbrauch so hoch. Was kann ich dagegen tun? Mein Loox hat ja nicht einmal die Möglichkeit eines Simkarte intern zu nutzen....

    Des Weiteren ist mir aufgefallen, dass mein Display auch unter dem Rahmen auf Druck reagiert. Halte ich es vor mir fest registriert es permanent einen Druck auf dem Display unter der Stelle wo sich meinen Daumen befindet. Ist das normal oder sollte ich es ggf. umtauschen? Weiterhin ist eine der "Ecken" des Gehäuses etwas lose und ich kann es etwa 0,5 Millimeter zusammendrücken, es rastet aber nicht richtig ein, sondern "springt wieder auf". Eure Meinung dazu?

    P.S. gerade habe ich gelesen das Odyslooxfan den Rahmen seines Displays modifiziert hat, wärst du so gut mir etwas genaueres darüber zu erzählen?

    Gruß Basti
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2011
  2. OdysLooxFan, 30.10.2011 #2
    OdysLooxFan

    OdysLooxFan Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Die 80 % kommen zustande wenn ein UMTS Stick angeschlossen ist und im Sende Empfangs betrieb ist, ist kein Stick angeschlossen verbraucht er den Wert nicht.

    Zu den 0,5 mm Jedes Gerät hat Fertigungs Tolleranzen, da sind 0.5 mm nicht viel. Der Metall Rahmen wird Gefräst und das Kunststoff ist Spritzguss, es kann öffter mal vorkommen das wenn 2 Materialien zusammen geklippt werden das es zu Tolleranzen führt, in dem Preis segment kann es vorkommen.

    Der Rahmen hat keinen Abstand zum Touchscreen und Drückt somit gern mal auf des selbigen, wenn es Festgehalten wird da der Rahmen doch recht dünn ist, ich halte mein tablet immer flach auf der Hand liegend mit dem Kleinen finger das Tablet unten Stützend und mit dem Daumen seitlich Stützend so kann kein Druck auf den Rahmen aufkommen.
    Das Problem mit dem Registrieren einer eingabe durch festhalten auf dem Rahmen haben mehrere so wie du.
    Man findet leicht raus wie man das Tablet am besten hält und gut bedienen kann.
    Sollten trotz alle dem das Tablet falsche eingaben machen egal wie du es halten tust, dann liegt der Rahmen zu fest auf und du kannst es Umtauschen, helfen die Tipps von mir und du kannst damit leben dann behalte es.

    1. 80 % Verbrauch werden nur bei Eingestecktem UMTS Stick gewertet.
    2. Fertigungs Tolleranzen sind immer da wo Teile zusammen gefügt werden, auch Einzelfall.
    3. Richtige haltung des Tablets kann Fehleingaben verhindern, kann aber auch Technisch bedingt sein durch zu geringe Spalte Zwischen Display und Rahmen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2011
  3. oops, 30.10.2011 #3
    oops

    oops Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Ich hatte noch keinen UMTS-Stick angeschlossen, geschweige denn eingeschaltet. Trotzdem erscheint der Wert und oben sehe ich die klassischen Balken für Handyempfang immer ausgegraut... Also zeigt er es nur an?
     
  4. OdysLooxFan, 30.10.2011 #4
    OdysLooxFan

    OdysLooxFan Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Die anzeige der Klassischen UMTS sind Grau angezeigt mit kleinem X das heisst es ist nicht Aktiv, und wird Weiss bzw Grün wenn es Aktiv ist und Links daneben erscheint 3G mit 2 Pfeilen einer nach unten einer nach oben für Down und Upstream.

    Ist er Grau schwach zu sehen dann ist er inaktiv und verbraucht die 80% Anteil nicht.

    Modifikationen im und am Gerät sind Garantieverlust:

    Ich habe den Rand des Displays ausserhalb der reinen Touchfläche mit dünnem Schaumband Beklebt nun hat das Display geringen Abstand zum Touch.

    Hier an der stelle noch ein mal Eingriffe die ich machte um mein Loox umzubauen und zu Modden hat mich meine Garantie gekostet und wird wie immer auf Eigene Gefahr gemacht.

    Jeden Umbau den ich gemacht habe kann Jeder nachbauen auf eigene Gefahr.


    Grüsse tobias
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2011
  5. valinet, 30.10.2011 #5
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Jepp, das liegt daran, dass Android 2.3 eigentlich nur für Handys gedacht war.
     
  6. oops, 30.10.2011 #6
    oops

    oops Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Alles klar! Dankeschön!
     
  7. OdysLooxFan, 30.10.2011 #7
    OdysLooxFan

    OdysLooxFan Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Bitte
     
  8. TSC Yoda, 30.10.2011 #8
    TSC Yoda

    TSC Yoda Super-Moderator & Mediator Team-Mitglied

    Beiträge:
    16,938
    Erhaltene Danke:
    20,397
    Registriert seit:
    02.09.2011
    Phone:
    LG G4, MX4 Pro, Nex 4, DHD, Evo 3D, Wildf S, Defy+
    Tablet:
    Nexus 7 16GB (2012), Nexus 7 32GB (2012)
    Wearable:
    LG G Watch, LG G Watch R
    Mit Mobilfunk-Standby ist der Stromsparmodus gemeint, der bei nur ausgeschaltetem Display "anfällt".

    Wie meine Vorredner schon meinten/schrieben: das 2.3 ist im Grunde für Smartphones gedacht, in diesem Fall ist kein Telefonmodul vorhanden und somit liegt die Anzeige ein ganz kleines Bisschen daneben... ;)



    Gruß
    Markus
     
  9. oops, 30.10.2011 #9
    oops

    oops Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    30.10.2011
    Ich hätte da noch eine Frage: Wenn ich mein Gerät roote heißt das auch Garantieverlust richtig?
     
  10. OdysLooxFan, 30.10.2011 #10
    OdysLooxFan

    OdysLooxFan Android-Experte

    Beiträge:
    539
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    15.10.2011
    Nein definitiv nicht da du hergehen kannst und das Original Rom Flashen kannst zum anderen ja nicht Mechanisch ins Gerät eingreifst, so wie ich es tat.

    Fürs Rooten werden ja nur 2 Dateien ins Flash eingefügt

    In die System.img wird ja nur im Ordner Bin eine Datei hinzugefügt "su"
    und in den App ordner die "SuperUser.apk".

    Mehr wird nicht verändert.
    Flasht du das Original werden diese "veränderungen" überschrieben und es ist wieder Original.
     
    Zuletzt bearbeitet: 30.10.2011
  11. valinet, 30.10.2011 #11
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Außerdem glaube ich nicht dass bei dem Preis groß geprüft wird ob gerootet wurde, da wird bei einem Defekt einfach getauscht.
    Was hat man eigentlich vom rooten?
     
  12. darkwing, 30.10.2011 #12
    darkwing

    darkwing Android-Experte

    Beiträge:
    516
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    11.11.2010
    Du kannst jederzeit das Originalimage wiederherstellen dan war es das mit dem Root.

    Nüchtern betrachtet hat man vom Root nicht viel. Problem ist das trotz Root die Systempartition immer noch schreibgeschützt ist.
    Root ist bei dem Tablet also momentan noch mehr oder weniger ein Gimmick bis es jemand schafft die init_system_rw. sh für uns anzupassen um RW Zugriff auf das System zu bekommen.
    Alternativ bearbeiten der Boot und Kernel.img

    Momentan ist durch verändern einiger Dateien in der System.img folgendes möglich
    - Austausch /entfernen / hinzufügen von Apps
    - editieren der Hosts
    - editieren der Einstellungen für 3G Sticks bzw. hinzufügen eigener Configs
    - deodexen des Systems und dadurch Themes erstellen bzw. Customizing des Systems.
     

Diese Seite empfehlen