1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Neues Rom drauf machen, Reihenfolge ok?

Dieses Thema im Forum "Custom-ROMs für HTC Desire HD" wurde erstellt von gonzo34, 03.03.2012.

  1. gonzo34, 03.03.2012 #1
    gonzo34

    gonzo34 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Hallo, habe jetzt lange hier mitgelesen und möchte mein desire hd (mit schei... telekom branding) rooten und ein neues Rom aufspielen. Wollte nur kurz fragen ob Reihenfolge ok ist: 1. Ahk kit durchlaufen lassen zum rooten (habe ja noch original Rom drauf) 2. Titanium Backup (reicht die free Version?) installieren und Backup machen (oder muss ich vor dem ahk kit einen factory reset machen?) 3. Factory reset machen 4. Neues Rom mit cwm aufspielen 5. Backup zurück spielen mit titanium
    6. Fertig, oder?
    Wenn ich dann irgendwann mal ein anderes Rom aufspielen möchte, muss ich dann immer vorher ein factory reset machen? Ich frag deshalb weil ich das bei meinen HP touchpad mit Android nicht muss. Danke, gonzo34

    Gesendet von meinem Desire HD mit der Android-Hilfe.de App
     
  2. Sleepwalker, 03.03.2012 #2
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    2. Die kostenlose Titanium Backup version reicht, wenn du keine Batch-Wiederherstellung / -Sicherung machen willst.
    3. Nein, aber je nachdem, welches Android du hast, muss AAHK ein Downgrade machen. Aber mit T-Mobile hast du wohl nur 2.3.3. Da geht das ohne Downgrade und man hat nach AAHK ein gerootetes System, was weiter funktioniert.
    4. Ein Recovery ist nach AAHK schon drauf. CWM wäre unnötig.
    5. Prinzipiell ist so alles richtig. Du könntest davor aber noch Eng S-Off mit 1.32 vom T-Mobile ROM & Visionary machen. Sofern du das brauchst. Ist nicht zwingend.
    6. Keine Systemeinstellungen mit Titanium Backup auf ein anderes System zurückspielen. Nur die Apps.
     
    gonzo34 bedankt sich.
  3. gonzo34, 06.03.2012 #3
    gonzo34

    gonzo34 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    15.04.2010
    Hallo, habe ja t-mobile mit 2.3.3. und wenn ich das aahk gemacht habe, ist dann das Branding endlich weg? Oder muss ich dann noch etwas machen?
    Habe diese Seite gelesen: http://www.android-hilfe.de/root-ha...mroms-s-off-recovery-themes-readme-first.html, aber nicht alles verstanden.
    So wie ich das verstanden habe, kann ich nach dem aahk noch den one-click s-off und danach one-click radio s-off machen.
    Ist danach alles vom t-mobile branding entfernt oder erst nachdem ich ein neues Rom mit dem recovery des aahk draufgespielt habe?
     
  4. Sleepwalker, 06.03.2012 #4
    Sleepwalker

    Sleepwalker Android-Guru

    Beiträge:
    2,326
    Erhaltene Danke:
    219
    Registriert seit:
    03.12.2010
    AAHK debrandet nichts. Das musst du entweder mit einem Custom ROM lösen oder eben die T-Mobile-Software entfernen. Außerdem musst du die CID noch setzen, dafür brauchst du allerdings Eng S-Off.
     

Diese Seite empfehlen