1. Wir haben diesmal 2 Gewinnspiele zeitgleich für euch - Gewinne einmal ein UMI Plus E - Beim 2ten könnt ihr ein Nomu S30 gewinnen!
  1. Verl, 30.05.2010 #1
    Verl

    Verl Threadstarter Android-Lexikon

    Habe jetzt seit gestern mein Nexus. Hatte ja nun 2 Jahre lang ein iPhone. Muss sagen, der Wechsel war deutlich einfacher als ich dachte.

    ABER: das erste, was ich dachte als ich das Nexus in die Hand genommen hatte, war "das spiegelt ja wie Hölle". Wusste nicht ob ich mir das einbilde oder es tatsächlich ist, also habe ich mal mein iPhone daneben gehalten... und der Unterschied ist enorm:

    [​IMG]

    (was sich da spiegelt ist das Fenster und der bewölkte Himmel).

    Bin ich der erste, dem das auffällt? Ist das typisch für OLED Displays? Ist das der Grund, warum das Nexus/Desire Display so schlecht in der Sonne abzulesen ist?

    Ich werd mich dran gewöhnen, aber der Unterschied ist schon krass finde ich.

    Ansonsten ist das Nexus aber ein klasse Smartphone, bis jetzt bin ich hochzufrieden. Positiv überrascht hat mich die Bedienung. Habe mich nach 10 Minuten direkt heimisch gefühlt, und das nach 2 Jahren iPhone Benutzung.
     
  2. Sylvia, 30.05.2010 #2
    Sylvia

    Sylvia Android-Experte

    Bei mir hat da eine Exim-Ultraprotect-Folie weitgehend Abhilfe geschaffen ;-)


    Sylvia
     
  3. watercool, 30.05.2010 #3
    watercool

    watercool Fortgeschrittenes Mitglied

    ja ist wirklich so krass, weiss nicht obs am oled liegt.

    Viel schlimmer ist aber die fehlende oleophobe Oberfläche beim n1 (das iPhone hat eine), dadurch hast extreme Fingerabrücke drauf.

    hab mir jetzt auf tipp von ein paar xda-dev usern folien bestellt die matt und anti-fingerabdruck sind

    kann dann ja mal bescheid geben wenn ich sie hab plus video.. kosten 5 stück aber nur 6 euro...

    Ist halt schwer gute anti-glare folien zu finden die nicht komplette das Display verhauen (pixelig, farben etc..)
     
  4. wulfovitch, 30.05.2010 #4
    wulfovitch

    wulfovitch Neuer Benutzer

    Die oleophobe Oberfläche haben aber auch die iPhone 3GS Modelle. iPhone Classic und iPhone 3G haben diese Oberfläche nicht, und da treten diese Fingerabdrücke auch vermehrt auf. Mich stören die Fingerabdrücke bei dem iPhone eher weniger, einfach in die Hosentasche stecken das Phone und die Fingerabdrücke wischen sich von selber ab...
     
  5. Verl, 30.05.2010 #5
    Verl

    Verl Threadstarter Android-Lexikon

    habe ja das 2g, also keine Fettabweisende Beschichtung, trotzdem sind die Fingerabdrücke weniger sichtbar als beim Nexus. Aber bei beiden gilt, gelegentlich drüberwischen, dann gehts.
     
  6. watercool, 30.05.2010 #6
    watercool

    watercool Fortgeschrittenes Mitglied

    echt? nur das 3gs? hab nämlich auch ein 2g und fast keine Fingerabdrücke :D
     
  7. SeraphimSerapis, 31.05.2010 #7
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Ja, nur das 3GS - ich hatte mal ein 3G hier und übelste Fingerabdrücke..
    Übrigens hat das iPad auch keine Beschichtung gegen Fingerabdrücke.
     
  8. klopapier, 31.05.2010 #8
    klopapier

    klopapier Android-Hilfe.de Mitglied

    wo bestellt?
    schon getestet?
    fazit?
     
  9. watercool, 01.06.2010 #9
  10. nexusone, 01.06.2010 #10
    nexusone

    nexusone Erfahrener Benutzer

    Ich denke dass es am AMOLED liegt. Es ist ja auch schwerer in großer Helligkeit abzulesen.
     
  11. Pyrazol, 02.06.2010 #11
    Pyrazol

    Pyrazol Android-Guru

    Interessant an dem Foto:
    Der schwarze Rand um das Display beim Nexus spiegelt so stark wie das Display vom iPhone.
    Das Display selbst scheint (im ausgeschalteten Zustand, meine ich) auch heller zu sein als das des iPhones. Liegt also vielleicht tatsächlich am OLED.
     
  12. klopapier, 03.06.2010 #12
    klopapier

    klopapier Android-Hilfe.de Mitglied

    super krass hab jetzt beide hier liegen iphone und n1, das ist ja höllisch wie das n1 spiegelt. ich probiers mal mit so ner folie
     

Diese Seite empfehlen