1. Nimm jetzt an unserem UMI Z - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Diese Seite empfehlen

rootednexusone.jpg
Wenige Tage vor dem Release des Nexus One hat Paul O' Brien, besser bekannt als MoDaCo, es geschafft, das Nexus One zu rooten, ohne selber eins zu besitzen.

rootednexusone.jpg

Das ganze funktioniert via Superboot. Beim Ausführen von Superboot wird eine boot.img geflasht und beim darauf folgenden Boot-Vorgang wird root erlangt.

Bedingt dadurch gibt es jetzt auch schon einen netten Dump:
MEGAUPLOAD - The leading online storage and file delivery service.
Es wird also nicht lange dauern, bis die ersten Custom-Roms erscheinen.

Die Community darf sich freuen, da Cyanogen zum Nexus One wechseln wird.
Dieser ist einem Großteil der Android-Community bereits durch das sehr beliebte Cyanogen-Rom für das T-Mobile G1 / HTC Dream und HTC Magic bekannt.

Quelle:
30/12 1.1 - Superboot - rooting the Nexus One - Android @ MoDaCo
Nexus One / HTC Passion images in signed zip - build 22607 - Android @ MoDaCo
Steve Kondik (cyanogen) on Twitter
 

Diese Seite empfehlen