1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Nochmal: wie schließe ich laufende App

Dieses Thema im Forum "Archos G9 Tablet Forum" wurde erstellt von ArnePietsch, 08.02.2012.

  1. ArnePietsch, 08.02.2012 #1
    ArnePietsch

    ArnePietsch Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Tut mir leid, ich verstehe das alles nicht. Meine Frage war, nach meinem Dafürhalten, doch ganz einfach. Vielleicht bin ich aber auch falsch verstanden worden.

    Wenn ich wenn ich die Aktelle App-Taste(siehe Benutzer Handbuch) betätigen, sehe ich alle Anwendungen die ich geöffnet habe. Genau diese möchte ich schließen.

    Mit einem Task-Manager wird das nichts und Cache löschen bringt auch nicht diese laufenden Anwendungen sind nicht weg zu bekommen. Die ganzen App zur Verwaltung helfen hier nicht weiter. Ich habe System Tuner Pro und Anroid Assistant ausprobiert - nix!

    Jemand hat mir Super ToolBox empfohlen, aber leider finde ich da nicht. Also noch mal was muss ich tun um diese laufenden Anwendungen zu beenden?

    Jeder billige Noname Laptop kann so was und mich nervt es auch das ich hier den 3. Tag sitze und immer noch am selben Problem hänge.
     
  2. anhaza, 08.02.2012 #2
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Warum willst Du die Apps denn schliessen?
    Die Apps gehen in den Hintergrund und wenn der Speicher gebraucht wird kümmert sich das OS darum den Speicher frei zu bekommen.
    Hör einfach auf in Win-Bahnen zu denken.

    Oder such nach einem Task-Killer im Market, damit werden die Apps dann geschlossen (sprich die Tasks gekillt).

    Atschuess

    Andreas
     
  3. ArnePietsch, 08.02.2012 #3
    ArnePietsch

    ArnePietsch Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Danke für Deine Antwort. Weist Du mich nerven die im Hintergrund laufenden App einfach, ich habe gern alles was ich nicht brauche beendet. Und man weis ja nie was die Anwendungen da machen, oder mit welcher anderen Anwendung sie sich nicht vertragen. Woher will das OS wissen was für mich oder meine in 2 mi. zu öffnende Anwendung der Speicher reich oder nicht? Wie will das OS entscheiden was für mich ein flüssiges Arbeiten bedeutet oder nicht?

    Seit ein paar Tagen lässt sich der Archos nicht mehr AUSSCHALTEN, nur über POWER +10sek. geht das Ding noch aus. Standby und Ruhemodus funktionieren aber. Das AUSSCHALTEN beendet ja alle laufenden Anwendungen und so habe ich wenigsten einmal am Tag alles beendet - dachte ich.

    Gruß
     
  4. wommi, 09.02.2012 #4
    wommi

    wommi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Wenn Du das Gerät nicht mehr normal ausschalten kannst, dann hast Du vielleicht etwas zuviel rumgespielt ?
    Es geht ja bei (allen ?) anderen so wie es gedacht ist - also ist entweder Dein Gerät jetzt defekt oder Du solltest es vielleicht einmal in den Auslieferungszustand bringen und neu anfangen !
     
  5. ArnePietsch, 09.02.2012 #5
    ArnePietsch

    ArnePietsch Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Wie kommst Du darauf das ich zu viel damit gespielt habe, Spiele sind überhaupt nicht auf dem Gerät. Auch irgendwelche fragwürdigen App sind nicht installiert, nur die mir hier empfohlen worden sind. Leider hat das alles nichts gebracht! Diese Apps lösen mein Problem nicht.

    Weiterhin sind die einmal geöffneten Anwendungen weiterhin offen. Ich erwarte von einem OS das ich darüber die Kontrolle habe. Es kann nicht angehen das das OS "entscheidet" wann was passiert.

    Was erwartest Du denn, wenn ich das Gerät in den Werkzustand zurück setze und dann wieder alles installiere? Ich sage Dir wo ich dann bin. Genau an der Stelle wo ich jetzt bin. Meine ich!

    Wenn ich Deine Frage analysiere komme ich auf die These, das Gerät kann mit dem installieren von normaler Software außer Betrieb gesetzt werden. Na, sowas brauche ich überhaupt nicht.

    Im übrigen möchte ich Dich bitten, wenn Dein Beitrag nicht zur Lösung meiner Probleme führt, wenn wie also nicht zielorientiert diskutieren, dann verzichte besser auf Deine schriftl. Äußerungen hier.

    vielen Dank und viele Grüße
    Arne
     
  6. wommi, 09.02.2012 #6
    wommi

    wommi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Die Lösung Deines Problems habe ich genannt !

    Dass die APPs nicht geschlossen werden können, haben Dir andere hier bereits gesagt.

    Und dass Dein Gerät nicht ausgeschaltet werden kann, kann ja nur bedeuten, dass es defekt ist - alle anderen können es anscheinend ausschalten !

    Und mit zuviel rumgespielt meinte ich ganz sicher keine Spiele !!!
     
  7. anhaza, 09.02.2012 #7
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Was Du erwartest und was die Entwickler des OS möchten muss nicht übereinstimmen.

    Sicher?
    Wie oft musstest Du Windows neu installieren?
    Ich musste sogar Mac OS (classic) neu installieren, einfach weil es sponn. Und es waren danach die gleichen Programme auf dem System wie zu dem Zeitpunkt als es sponn.
    Auch OS X habe ich schon mehrfach neu installiet.
    (Nur ein OS lief bei mir bisher problemlos: OS/2 - schade dass das nicht mehr für den Konsumer-Markt angeboten wird.)

    Dir ist wohl nicht klar, dass Dein Tablett nichts anderes als ein Rechner ist, bei dem sich, warum auch immer, irgend etwas so "festgesetzt" hat das es selbst durch aussschalten nicht eliminiert wird. (Und ob das "Ausschalten" wirklich den Strom wegnimmt ist IMHO auch noch fraglich.)
    Ich erinnere mich an ein Mobiltelefon meines Vaters, das massiv sponn und bei dem sich auch durch Ausschalten nichts änderte. Erst als der Akku entfernt wurde ging wieder alles normal. Den Akku kannst Du beim Archos wohl nur entfernen wenn Du das Gerät öffnest, also ist der nächstbeste Weg der, das Gerät in den Auslieferungszustand zu versetzen. Und wenn das nicht geholfen hat solltest Du das Gerät einsenden, denn dass wird wirklich ein echter Defekt vorliegen.
    (Und die Neuinstallation dauert sicher nicht so lange wie einen Windows Rechner neu zu installieren.)

    Atschuess

    Andreas
     
  8. Suutsch, 10.02.2012 #8
    Suutsch

    Suutsch Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    423
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Ähm, nach meinem Kenntnisstand bedeutet die Taste aber nicht "laufende" Apps sondern - mal vom Originalbegriff "recent" abgeleitet - letzte, vergangene, kürzlich benutzte Apps. Demnach sind das also nicht unbedingt laufende Apps.

    Nimm es einfach als gegeben hin, dass man das in Honeycomb nicht beeinflussen kann. Mit ICS kannste dann selbst die in der Liste vorhandenen Apps raus"wischen". Ich hatte auch mal nach einer Lösung für dieses "Problem" gesucht - im Endeffekt gibts dafür aber keine Lösung und alles Nachgedenke und Gerede ist Zeitverschwendung - ist eben kein Problem sondern ein Feature ;)
     
  9. wommi, 10.02.2012 #9
    wommi

    wommi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Genau das versucht man ihm doch seit Tagen zu erklären - er kapiert es nicht !
     
  10. Suutsch, 10.02.2012 #10
    Suutsch

    Suutsch Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    423
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    22.12.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Ja, hab das jetzt nur in Ansätzen überflogen. Dachte mir, dass ich ihn - als ehemaliger Leidensgenosse - das nochmal aus anderer Sicht verständlicher machen kann.

    Ich verstehe im Endeffekt auch nicht, warum ein OS das so handlet. ICS klopft ja so langsam an der Tür und von daher ist das dann auch bald Schnee von gestern.
     
  11. matula, 10.02.2012 #11
    matula

    matula Android-Experte

    Beiträge:
    895
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Nach den ganzen Erklärungsversuchen sollte es jetzt verständlich sein, wie das Android OS funktioniert.
    Ansonsten muss man überlegen, ob Android das passende OS für einen ist und ggf. auf ein anderes OS ausweichen. Wenn es denn ein Tablet sein soll....es gibt ja noch mehr OS auf Tablets.
     
    wommi bedankt sich.
  12. ArnePietsch, 11.02.2012 #12
    ArnePietsch

    ArnePietsch Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    12.01.2012
    Bitte wer kapiert hier was nicht? Ich beziehe mich auf die Bedienungsanleitung Seite 33 Dort wird die Taste als "Die Aktuelle-App-Taste" bezeichnet. Ich will mal jetzt nicht das Wort Aktuell interpretieren.
     
  13. valinet, 11.02.2012 #13
    valinet

    valinet Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,228
    Erhaltene Danke:
    121
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Phone:
    Samsung A5 2016
    Wie auch immer, dass was du gerne hättest ist bei Android Honeycomb nicht vorgesehen, es gibt nur 2 Möglichkeiten, du findest dich damit ab, oder du suchst dir ein Tablet mit anderem OS. Windows 8 Tablets wird es ja auch bald geben.
     
  14. wommi, 11.02.2012 #14
    wommi

    wommi Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    78
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    18.11.2011
    Bei meiner Bedienungsanleitung steht auf Seite 33 nur alles in Spanisch !

    Und als 'aktuelle APP' ist die gerade laufende APP gemeint (nicht die noch im Hintergrund laufenden), die wird dann bei mir ebenfalls in denHintergrund geschoben (läuft dort aber weiter, was ja (anscheinend) nunmal so ist bei Honeycomb).
     
  15. matula, 11.02.2012 #15
    matula

    matula Android-Experte

    Beiträge:
    895
    Erhaltene Danke:
    127
    Registriert seit:
    31.07.2009
    Phone:
    LG G2
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 8.0
    Wir wissen nicht, wer das Handbuch übersetzt hat und es ist auch müßig darüber zu streiten. Also kommt bitte wieder zum Thema. Hier ist kein Übersetzungsportal.

    Es ist eine Liste der zuletzt genutzten Apps. Ähnlich wie in der Startleiste unter Win7. Ich habe es mal getestet. Alle Apps abgeschossen und den Button gedrückt.....siehe da: alle Apps, die ich vorher mal geöffnet hatte.
    Und überlegt doch mal. Die Liste kann man scrollen. Wenn also wirklich alle Apps noch offen wären, die dort angezeigt werden.....Mann, dann wäre das Archos wirklich ein RAM-Wunder (145MB frei und in der Liste "Wo ist mein Wasser", Rundschau-App, Die Welt-App, Browser, Mylifeorganized, DoctoGo, Market, GMail)
     
  16. anhaza, 11.02.2012 #16
    anhaza

    anhaza Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    345
    Erhaltene Danke:
    42
    Registriert seit:
    18.09.2011
    Also bei mir steht zu der Taste "Die Aktuelle- Apps-Taste –zum Navigieren zwischen Ihren Anwendungen", da steht nicht, dass all diese Apps auch gerade laufen.

    Atschuess

    Andreas
     
  17. dazw, 11.02.2012 #17
    dazw

    dazw Android-Guru

    Beiträge:
    2,514
    Erhaltene Danke:
    318
    Registriert seit:
    17.08.2009
    Freut mich, dass es endlich funktioniert.

    Was WhatsApps angeht, schau mal in diesen Thread: http://www.android-hilfe.de/archos-g9-tablet-forum/200952-whatsapp-installieren.html
     

Diese Seite empfehlen