1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Note als Wechseldatenträger oder tragbares Medium am PC. Aufteilmöglichkeiten?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Note (N7000) Forum" wurde erstellt von rev.pragon, 30.07.2012.

  1. rev.pragon, 30.07.2012 #1
    rev.pragon

    rev.pragon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Hallo. Folgendes habe ich vor:

    Ist es möglich auf dem Note einen Ordner dem Desktop PC als Wechseldatenträger vor zu gaukeln?

    Ich habe ein Synchronisationsprogramm Names Sync Toy. Ein anderes Programm kann ich zb auf meinem Firmenlaptop nicht installieren da nicht genehmigt. Das Programm kann nur auf Datenträger zu greifen welches einen Laufwerksbuchstaben haben. Also Festplattenpartitionen USB Sticks Netzwerklaufwerke usw...

    Das Note als tragbares Mdium hat keinen Buchstaben -> kann nicht darauf zugreifen mit dem Tool -> keine Dateisynchronisierung.

    Als Massenspeichergerät habe ich das und das funktioniert auch, nur habe ich da dann eben das Problem dass in dieser Zeit alles vom Handy weg ist. Klingeltöne Bilder apps usw.... fürs Note eben nicht verfügbar. <- nicht erwünscht.

    Diesen Umstand will ich umgehen. Der Gedanke eben darum: Ich erstelle einen Ordner, sei es jetzt auf internem oder externem Speicher und mache diesen Ordner zum Wechseldatenträger/ USB Stick. Stecke ich das Note normal via USB an den PC an soll der PC glauben dieser Ordner ist ein USB Stick. Mountet ihn, ich kann synchronisieren, alles funktioniert wie gewohnt. Steck ich das Note ab ist der Ordner fürs Note wieder verfügbar. Aber eben nur dieser eine Ordner.

    So einen Ordner zu erstellen und ihm im Netzwerk frei zu geben hab ich auch kurz überlegt, funkt aber ebenfalls mit dem Firmenlaptop nicht. Auf dem Lap ist ein Programm oben welches alle Verbindungen zur Firma aufbaut. Da kann ich nichts ändern.

    Die Ordner in der Cloud ab zu legen fällt auf Grund der Datenmengen, der Dokumente die sich dauern ändern und nicht immer optimalen Verbindungsverhältnissen flach.

    So ich denk ich hab ganz gut ausgedrückt was ich mir vor stelle. Ist das zu ermöglichen usw.? Danke schon Mal für eure Hilfe.
     
  2. shaft, 30.07.2012 #2
    shaft

    shaft Android-Guru

    Beiträge:
    3,084
    Erhaltene Danke:
    1,431
    Registriert seit:
    15.07.2010
    Phone:
    Z3C, MotoX13, GNote8
    Würde dir ein Samba-Server auf dem Note helfen? Damit kannst du die SD-Karte freigeben und trotzdem weiter drauf zugreifen, allerdings eben nur über WLAN.
     
    madbird bedankt sich.
  3. meier2009, 30.07.2012 #3
    meier2009

    meier2009 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011
    hm, versuchs mal in Richtung UMS Tool

    dann ist´s als Laufwerk ansprechbar und alles geht noch aufm Handy!
    Weiß nur grad nit ob das ein AOSP/AOKP/CM9 Feature war oder ob das auch auf Sammy Rom´s geht!

    wenns mir einfällt oder ich wieder drüber Stolper sach ich bescheid. vllt weiß grad einer was ich meine!??!
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 30.07.2012
  4. meier2009, 30.07.2012 #4
    meier2009

    meier2009 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011
    versuch das mal, das mountet bei mir zumindest die interne karte

    oder tools wie "usb mass storage" oder "sd mount" im market suchen und testen
     
  5. blowy666, 31.07.2012 #5
    blowy666

    blowy666 Android-Ikone

    Beiträge:
    4,448
    Erhaltene Danke:
    1,039
    Registriert seit:
    14.11.2010
    Jupp, bei mir haben interne und externe Karte auch nen Buchstaben auf dem PC...
     
  6. rev.pragon, 31.07.2012 #6
    rev.pragon

    rev.pragon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    @blowy666: jup aber dann sind eben die Laufwerke am PC und am Handy nicht verfügbar.

    @meier2009: Die habe ich mir gestern durch gesehen aber noch nicht getestet. Danke aber für den Tip. Ich teste die mal
     
  7. rev.pragon, 31.07.2012 #7
    rev.pragon

    rev.pragon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    @meier2009: Danke dir für diese apk. Damit mountet er zwar nicht die sd card sondern nur den internen aber damit kann ich gut leben. Vor allem weil sonst alles da bleibt. Großen Dank!

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  8. cheezusweezel, 31.07.2012 #8
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
  9. meier2009, 31.07.2012 #9
    meier2009

    meier2009 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011

    lol ;)
    das ist das was ich schon hochgeladen hatte, leider bei mir auch nur die interne sd card, die externe wird zwar angezeigt aber ohne inhalt :/

    Der ursprüngliche Beitrag von 23:34 Uhr wurde um 23:34 Uhr ergänzt:

    geht´s bei Dir?
     
  10. cheezusweezel, 31.07.2012 #10
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Da es 100 Versionen gibt, dachte ich mir vielleicht passt's ... ;) Und ja, zeigt beide bei mir an, z.B. mit AOKP oder Stunner.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  11. meier2009, 01.08.2012 #11
    meier2009

    meier2009 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Jo, unter denen gehts, da ists z. T. schon im Rom drin und geht ohne Tools!

    Nur unter Sammy Roms wohl nit.

    Vllt. macht sich einer die Mühe und versucht es unter den verschiedenen Kernel.

    Gesendet von meinem GT-N7000
     
  12. rev.pragon, 01.08.2012 #12
    rev.pragon

    rev.pragon Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    242
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    30.01.2012
    Phone:
    Samsung Galaxy Note
    Die interne reicht mir eigentlich schon. Jetzt werd ichs dann gleich auf dem Firmenlap testen, daheim klappts ja auch. Danke auf jeden Fall. Sowas hab ich gesucht.

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit Tapatalk 2
     
  13. cheezusweezel, 01.08.2012 #13
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    @meier2009, wenn es integriert wäre und funktionieren würde, warum denkst Du, sollte ich dann noch UMS installiert haben ? ;)

    Gesendet von meinem GT-N7000 mit der Android-Hilfe.de App
     
  14. meier2009, 01.08.2012 #14
    meier2009

    meier2009 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,484
    Erhaltene Danke:
    515
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Wenn ich mich noch recht erinnere ist in der stunner oder Thor bei der Installation die frage wie der Speicher zu verwenden ist.

    Ob mpt, ums oder ebend "normal"!

    Gesendet von meinem GT-N7000
     
  15. cheezusweezel, 01.08.2012 #15
    cheezusweezel

    cheezusweezel Android-Ikone

    Beiträge:
    4,252
    Erhaltene Danke:
    4,552
    Registriert seit:
    06.02.2009
    Bei AOKP allgemein (Stunner basiert ja darauf) ist bisher kein USB-Massenspeichermodus dabei und/oder nicht aktivierbar. Sollte auch kein Vorwurf sein, wollte nur nachfragen was Du denkst weshalb ich UMS 1.0 da noch installieren sollte, falls es denn "ab Werk" funktionieren würde ... ;)
     

Diese Seite empfehlen