1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

nv_data.bin geschrottet

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Joker1, 29.11.2010.

  1. Joker1, 29.11.2010 #1
    Joker1

    Joker1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Hi,
    ich habe ein SGS mit folgendem ProduktCode: GT-I9000HKDEUR.
    Soll eigentlich ein freies EU sein, aber Kies meldete immer nur das ich nicht aktualisieren kann.
    Ich habe mich nach dem Thread "
    Produktcode DEU wiederherstellen?" gerichtet und die nv_data.bin mit einem Hex-Editor bearbeitet und zurück ins Handy geschoben.

    Leider kommt nun keine PIN-Abfrage mehr und ich kann mich nicht mehr ins Telefonnetz einbuchen.
    Hab jetzt rausgefunden dass die nv_data.bin nun 0 byte hat, also Schrott ist. Eigentlich wäre es nun einfach die Datei zu löschen und die gesicherte zu verwenden, aber das klappt nicht. Löschen kann ich die .bin und auch die md5 Datei, diese tauchen aber sofort wieder auf und ich kann demnach auch keine neue Datei an diese Stelle bringen.
    Wie kann ich bei nicht hochgefahrenem Handy Dateien ins Verzeichnis bringen?

    Bei Linux hören meine Kenntnisse leider komplett auf :(
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 30.11.2010
  2. Colbinator, 30.11.2010 #2
    Colbinator

    Colbinator Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    193
    Erhaltene Danke:
    36
    Registriert seit:
    15.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7 edge
    Wirds denn von Kies erkannt?
     
  3. Joker1, 30.11.2010 #3
    Joker1

    Joker1 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    117
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    26.11.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    nach sehr langem Suchvorgang hatte Kies das SGS gefunden, allerdings kam beim Firmwarebildschirm gar nichts.

    Ich habs aber gerade hinbekommen! Mit dem Root Explorer konnte ich die fehlerhafte nv_data überschreiben. Bisher hatte ich nur den kostenfreien Galaxy Explorer, der hat sich wohl geweigert dies zu tun
     

Diese Seite empfehlen