1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odin Datei (.md5) zu CWM konvertieren (.zip) ?

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von waxxone, 14.03.2012.

  1. waxxone, 14.03.2012 #1
    waxxone

    waxxone Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    29.04.2010
    hallo zusammen
    gibt es eine möglichkeit ein odin datei zu cwm zu konvertieren
    bzw. irgendwie umbauen?
    habe sgs2

    gruss waxxone
     
  2. DerH0ns, 14.03.2012 #2
    DerH0ns

    DerH0ns Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    249
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    02.01.2012
    Phone:
    HTC Evo 3D
    K.A wie ne Odin Datei aussieht aber ne .md5 wird keine Rom enthalten.

    was willst du den flashen?


    Sent from my rootet Evo 3D
     
  3. PJF16, 15.03.2012 #3
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,851
    Erhaltene Danke:
    8,040
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Wenn, dann ist es eine .tar.md5 Datei. Je nachdem was sie enthaltet kann man sie evtl. zu einer .zip fürs CWM umbauen oder nicht.

    Du kannst übrigens auch Mobile Odin verwenden wenn du unbedingt die besagte Datei vom Handy aus flashen willst.
     
  4. Kranki, 15.03.2012 #4
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Ich kenn mich zwar nicht mit Odin-Dateien aus, aber jede .md5, die ich bisher gesehen habe, enthielt einfach nur den MD5-Hash einer anderen Datei.
     
  5. jna, 15.03.2012 #5
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Naja, die Dateien, die man im Odin flasht, haben oft tatsächlich bloß eine .md5-Endung, sind aber, wie PJF16 schreibt, tatsächlich tar-Archive.
     
  6. Kranki, 15.03.2012 #6
    Kranki

    Kranki Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,831
    Erhaltene Danke:
    814
    Registriert seit:
    19.07.2009
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 7.0 Lite
    Bizarr. Woher kriegt man so eine Datei, um sich das mal anzusehen?
     
  7. jna, 15.03.2012 #7
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
  8. PJF16, 15.03.2012 #8
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,851
    Erhaltene Danke:
    8,040
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Es gibt auch .md5 Dateien, diese flasht man aber nicht mit Odin. ;)

    Manche Firmwares haben eben eine .tar.md5 Endung. Das heißt, dass die Prüfsumme in die .tar Datei integriert ist. ;)
     
  9. waxxone, 15.03.2012 #9
    waxxone

    waxxone Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    276
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    29.04.2010
    danke euch allen für die antworten.
    ich wollte mit cwm flashen um den counter zu umgehen.
    habe aber mit mobile odin geflasht, danke für den tip.
    mobile odin umgeht den counter auch. auch wenn man eine custom flasht.

    gruss
    waxxone


    Gesendet von meinem GT-I9100 mit Tapatalk
     
  10. PJF16, 15.03.2012 #10
    PJF16

    PJF16 Senior-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    13,851
    Erhaltene Danke:
    8,040
    Registriert seit:
    06.01.2011
    Phone:
    Xiaomi RedMi Note 4
    Tablet:
    Nexus 7 (2012), Nexus 10, iPad Air 2 Cellular
    Wearable:
    Motorola Moto 360
    Steht auch in der Beschreibung von Mobile Odin, dass er den Counter nicht erhöht. ;)
     

Diese Seite empfehlen