Odys Loox als Reisebegleiter für Kids geeignet ?

Dieses Thema im Forum "Odys Loox Forum" wurde erstellt von zbig, 13.12.2011.

  1. zbig, 13.12.2011 #1
    zbig

    zbig Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.12.2011
    Ich habe vor am Samstag längere Reise mit meinen kleinen Sohn zu machen und habe überlegt eine Anlage für DVDs, Videos abzuspielen anzuschaffen.

    Nach ein wenig suche kommt Mann nur auf die Standard portable DVD Player die Mann in Auto montiert. Das aktuelle Modell von Odys (mit 2 Monitoren) kostet 150€.

    Um bisschen Zukunftsicher zu bleiben dachte ich dass man vielleicht einen Odys Loox als so ein Gerät nützen könnte. Erweiterbar mit Apps, und Mann kann es auch zu hause gut nutzen, kostet auch weniger.

    Was sagt Ihr dazu? Auch Paar konkrete Punkte:

    - Ist der Installierte Mediaplayer mächtig genug um heutige Formate abzuspielen ?
    - Kann es zb. auch MTS Dateien mit 720p abspielen?
    - Gibt es mittlerweile ein Kfz Adapter für den Loox?
    - Wie weit ist der Loox für Kinder geeignet - falls die auch zu hause damit spielen sollten (Robustheit, tastensperre, usw.)
    - Ist euch eine Schutzhülle für dem Loox bekannt, die Mann für Montage auf die Kopfstütze im Auto einfach umrüsten könnte ?
    - Felt euch noch was ein was Mann bei so ein Projekt beachten muss?

    Ich wurde mich auf ein schnelles Feedback sehr freuen.
    Danke für die großartige Forum

    P.S. Ist der Odys Xpress eine bessere Alternative ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.12.2011
  2. Droidjo, 13.12.2011 #2
    Droidjo

    Droidjo Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    263
    Erhaltene Danke:
    20
    Registriert seit:
    20.11.2011
    Auf jeden Fall solltest du schauen, dass du alle 4-5 Stunden eine Steckdose zur Verfügung hast. Viel länger hält der Akku nämlich nicht.
     
  3. Bussibär, 15.12.2011 #3
    Bussibär

    Bussibär Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.10.2011
    Hi,

    ich habe eine 9-jährige Tochter, die das Loox als eBook-Reader und für kleine Spielchen (z.B. Angry Birds) nutzt. Das klappt gut.
    Nachdem ich hier im Forum gelesen habe, dass manchmal der Rahmen auf das Display drückt und dann der Touchscreen reagiert, habe ich ihr eingeschärft, nicht so feste auf das Gehäuse zu drücken. Trotzdem hatten wir vor ein paar Tagen das Problem das der eBook-Reader immer wieder von alleine umgeblättert hat. Nachdem ich etwas „Dreck“ unter dem Rand „herausgekratzt“ hatte funktionierte alles wieder einwandfrei. Soweit meine Erfahrung zur Robustheit.

    Da wir schon länger einen tragbaren DVD-Spieler haben, würde Ich persönlich diesen fürs Auto vorziehen. Das liegt aber am persönlichen Geschmack. Ich finde es praktischer, einfach DVDs einzulegen, als die Filme auf einen Stick zu ziehen (damit habe ich mich nämlich noch nie beschäftigt). Außerdem ist der Bildschirm größer.
    Den Loox würde ich deshalb auch nicht an der Kopfstütze befestigen. Für den Abstand finde ich 7 Zoll dann doch zu klein.

    Je nachdem wie alt dein Sohn ist, macht der Loox schon Sinn. Er muss ja nicht die ganze Zeit DVDs gucken. Hörspiele gehen auch und es gibt bestimmt auch einige Spiele-Apps, die ihn beschäftigen können.

    Ich hoffe, ich konnte dir etwas helfen.
     

Diese Seite empfehlen