1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Odys Loox - USB-Hub aktivieren und nutzen!

Dieses Thema im Forum "Odys Loox Forum" wurde erstellt von fluxflux, 26.01.2012.

  1. fluxflux, 26.01.2012 #1
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Mit beiliegendem Kernelmodul (im kernelmodul.zip) kann am Loox (leider nicht am XPress) ein externer USB-Hub genutzt werden.

    Ich betreibe hier gerade ein UMTS-Modem und einen USB-Stick an einem externen USB-Hub von Sitecom (ohne externe Stromversorgung), problemlos.

    Einfach vor Einstecken des USB-Hubs das beiliegende Kernelmodul, das für folgenden Befehl in /sdcard/ liegt, wie folgt laden:

    • ScriptManager öffnen
    • Übers Menü eine Konsole öffnen und eingeben:
    • busybox insmod /sdcard/hubenable.ko
    • per "dmesg" kann der Erfolg geprüft werden
    • USB-Hub anstecken
    Das Modul kann in beliebigen Verzeichnissen gespeichert werden, lediglich der Pfad für den insmod-Befehl muss dann angepasst werden!

    Die Quellen (Makefile und hubenable.c) sind im quellen.zip verfügbar.

    Ein besonderer Dank geht an PopEi für die Unterstützung und an Aiah aus dem Nachbarforum für die Anleitung: FVIEW 7" PRO tablet Rooting and FW discussion - SlateDroid.com - Page 3


    Viel Spaß damit!


    Thomas.

    P. S.: Ich habe es bei mir so gelöst, dass ich das Modul in die boot.img integriert habe, da wird es dann beim Booten automatisch geladen.

    Andere Variante:

    • Verzeichnis /sdcard/1-USB-Hub erstellen
    • hubenable.ko ins Verzeichnis kopieren
    • Folgendes Skript ins Verzeichnis:
    Code:
    #!/bin/sh
    busybox insmod /sdcard/1-USB-Hub/hubenable.ko
    • Das Skript z. B. 1-modul-laden benennen, damit es ganz oben angezeigt wird, mit dem ScriptManager als "su" starten.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 27.01.2012
    KDO70, phynix5800, Oma7144 und 5 andere haben sich bedankt.
  2. TheWolf, 26.01.2012 #2
    TheWolf

    TheWolf Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Hallo,

    das sind ja super Neuigkeiten, dann kann meine USB-Tastatur mit eingebautem Hub ja doch noch zum Einsatz kommen.

    Hast Du da evtl. eine Kurzanleitung, wie man das Modul da einbauen muss, damit es automatisch geladen wird?
    (Free Your Android - Extracting, Editing and Re-Packing boot.img in Windows kenn ich schon schon, die Frage ist nur, was wohin. Es müsste gleichzeitig auch ein tun.ko rein.)

    Muss dafür der Loox dann eigentlich überhaupt gerootet sein?

    Danke schon mal,
    TheWolf
     
  3. fluxflux, 26.01.2012 #3
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    In der boot.img findest du eine init.rc, die öffnest du und schreibst nach der Zeile

    insmod rk29nand.ko.ko

    die Zeile

    insmod hubenable.ko
    insmod tun.ko

    rein und speicherst die init.rc wieder.

    Die beiden Kernelmodule hubenable.ko und tun.ko packst du ins Rootverzeichnis der offenen boot.img und erstellst eine neue boot.img, die du aufs Tablet flashst, sonst brauchst du nichts neu flashen!

    Das war es dann schon.

    Und das läuft auf allen Geräten, auch auf nicht gerooteten.

    Thomas.
     
  4. RainerWP, 26.01.2012 #4
    RainerWP

    RainerWP Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    111
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    09.01.2012
    Hi,

    angeschlossen, getestet und für gut befunden :)

    Vielen Danke schön ;)

    Rainer
     
  5. TheWolf, 26.01.2012 #5
    TheWolf

    TheWolf Junior Mitglied

    Beiträge:
    31
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.10.2010
    Hallo zusammen,

    das ist ja wirklich super einfach!

    Hätte noch jemand direkt ein tun.ko für den Loox für mich?

    Danke,
    TheWolf

     
  6. netlars, 26.01.2012 #6
    netlars

    netlars Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    339
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    05.11.2011
    cool, teste es heute abend mal auf dem XPRESS und wenn es geht, baue ich es in das nächste Update ein.

    Grüße
     
  7. Subcineast, 26.01.2012 #7
    Subcineast

    Subcineast Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Flux damit bist du mein persönlicher Held des Tages :D

    Vielen dank dafür...bald kann meine megamachiene an den start gehen *g*

    Nun musst du nur noch in den irc kommen und mir ein paar sachen etwas genauer erklären.... ;)
     
  8. fluxflux, 26.01.2012 #8
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Wenn's nur für einen Tag ist, dann kann ich das ertragen ... :D

    Bin nicht im Channel heute, da ich am Abend weg bin, ein andermal.

    Thomas.
     
  9. wishmasterf, 26.01.2012 #9
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011
    danke erstmal. leider funktioniert es bei mir mit dem xpress nicht :-(. nicht.villeicht kannst du mir ja helfen.

    ich bekomme folgende Meldung beim laden des moduls;

    HUBaccess mod check failed [02 00 00 0a]
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2012
  10. fluxflux, 26.01.2012 #10
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Dann schick' mir deine kernel.img und die /proc/kallsyms vom Loox (einfach mit GhostCommander von /proc nach /udisk oder /sdcard kopieren) und ich schau', was geht ...

    Thomas.
     
    wishmasterf bedankt sich.
  11. wishmasterf, 26.01.2012 #11
    wishmasterf

    wishmasterf Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    409
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    26.12.2011

    /proc/kallsyms hab ich bereitgestellt. die kernel.img stammt von hier: Share-Online - dl/0HLARQXLD11. Wenn du möchtest kann ich sie nochmals extra hochladen,
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.01.2012
  12. wusel, 26.01.2012 #12
    wusel

    wusel Android-Experte

    Beiträge:
    656
    Erhaltene Danke:
    231
    Registriert seit:
    27.12.2011
    :thumbsup: w000t! Fluxflux ROCKS! :thumbsup:
    klappt auf meinem Loox ...
    was hälst Du davon das Modul etwas umzustricken dass es einen Parameter long address nimmt? Dann könnte man mit einem Modul das auf allen Tablets hinbekommen ...
    Wenn Du Lust hast: ich habe noch ein Cosmo ...; allerdings bis jetzt nur ein kernel.img mit rkdump erstellt - Firmware ist noch nicht online ...
     
  13. Subcineast, 26.01.2012 #13
    Subcineast

    Subcineast Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    361
    Erhaltene Danke:
    50
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Ja der Flux Rockt tatsächlich...bei mir läufts nu auch wunderbar.

    @Wusel: Wusel dich mal in den IRC ;)
     
  14. fluxflux, 26.01.2012 #14
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Kann ich dir morgen am Abend schicken, habe leider den Entwicklungsrechner durch einen Festplattendefekt verloren, muss jetzt erstmal alles neu aufsetzen ...

    Thomas.
     
  15. fluxflux, 26.01.2012 #15
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Tu dir keinen Zwang an, die Quellen liegen in dem ZIP ... ich bin froh, wenn ich den Disassembler bedienen kann!

    Thomas.
     
  16. Oma7144, 27.01.2012 #16
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Supi. Danke fluxflux!

    Kannst du einfach die geänderte boot.img zur Verfügung stellen?


    :thumbup:
     
  17. fluxflux, 27.01.2012 #17
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    PopEi hat sie und kann sie sicher mit ins Verzeichnis der Custom-ROMS mit aufnehmen. Wenn nicht, dann schicke ich sie dir.

    Thomas.
     
  18. Oma7144, 27.01.2012 #18
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    Mit 0x00008000 flashen?


    :thumbup:
     
  19. Oma7144, 27.01.2012 #19
    Oma7144

    Oma7144 Android-Guru

    Beiträge:
    2,914
    Erhaltene Danke:
    1,082
    Registriert seit:
    18.12.2011
    So, funktioniert mit einem passiven 4-port Hub (takeMS) hervorragend.

    <6>[ 212.753197] hub 2-1:1.0: USB hub found
    <6>[ 212.754150] hub 2-1:1.0: 4 ports detected

    Ein aktiver 7-port Hub (XYSTEC) erzeugt allerdings einen kompletten Systemabsturz (reset notwendig).


    :thumbup:
     
  20. fluxflux, 27.01.2012 #20
    fluxflux

    fluxflux Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    845
    Erhaltene Danke:
    265
    Registriert seit:
    30.11.2011
    Ja, korrekt, diesen Wert habe ich nicht geändert.

    Thomas.

    Gesendet vom Loox mit der Android-Hilfe.de-App
     

Diese Seite empfehlen