1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ODYS Xelio - USB-GPS-Maus

Dieses Thema im Forum "Zubehör für das Odys Xelio" wurde erstellt von Felixk138, 21.04.2012.

  1. Felixk138, 21.04.2012 #1
    Felixk138

    Felixk138 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    21
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Hallo,

    hat von euch schon einer eine USB GPS Maus über ein OTG USB Kabel mit dem Xelio verbunden und als Navi genutzt?

    Wäre super.

    Danke
     
  2. Nostradamus0815, 18.05.2012 #2
    Nostradamus0815

    Nostradamus0815 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    13
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    30.04.2012
    Würde mich auch interessieren!

    Hat das noch keiner probiert???

    LG
     
  3. Dragonlover, 23.05.2012 #3
    Dragonlover

    Dragonlover Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    23.05.2012
    Mich interessiert das auch.
    Entweder GPS-Maus oder Stick z.b. von Navilock oder Garmin. Das wäre mal eine tolle Sache. Wäre schön wenn einer die Möglichkeit hätte dies zu testen.
     
  4. forodys, 09.06.2012 #4
    forodys

    forodys Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2012
    Ich habe es gerade mal getestet. Funktioniert nicht. Der Treiber wird fehlen. Oder wie kann man es testen?
     
  5. Toni Taste, 10.06.2012 #5
    Toni Taste

    Toni Taste Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    02.05.2012
    Wusel versucht gerade das Problem zu lösen. Hier der Link zum Allgemeinen-Bereich.
     
    Dragonlover bedankt sich.
  6. alwi, 18.07.2012 #6
    alwi

    alwi Junior Mitglied

    Beiträge:
    25
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    11.07.2012
    Hier ist etwas für eine bluetooth-mous bzw. logger, nicht am Xelio.
    Kann jemand nach folgendem link schon mal einen Test machen. Mir fehlt noch die Hardware.

     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  7. Dragonlover, 18.07.2012 #7
    Dragonlover

    Dragonlover Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    23.05.2012
    @Alwi

    Das blöde ist, das das Xelio außer GPS auch kein Bluetooth besitzt.^^
    So wird das Gerät im Video nicht funktionieren. Außer man findet zusätzlich auch noch die Lösung Bluetooth zu aktivieren. Was bislang aber scheinbar noch nicht gelungen ist.
     
  8. dickenseck, 18.07.2012 #8
    dickenseck

    dickenseck Android-Experte

    Beiträge:
    679
    Erhaltene Danke:
    342
    Registriert seit:
    28.10.2011
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2012
    Dragonlover bedankt sich.
  9. ronnysc, 03.12.2012 #9
    ronnysc

    ronnysc Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    23.10.2012
    Hallo,
    ich habe es geschafft unter Android eine USB-GPS-Mouse und Navit zum Laufen zu bekommen.
    Was brauchen wir:
    1. das entsprechende Modul für die GPS-Mouse:
    [ROM][ICS] ECR - Essential Clean ROM v1.1a for Novo 7 - SlateDroid.com - Page 84
    2. Module loader (damit unser Modul auch immer zum System-Start geladen wird):
    [APP][2.2+] Module Loader 1.1 - xda-developers
    3.usbgps4droid_alpha5.apk:
    https://github.com/HvB/UsbGps4Droid/downloads

    Zuerst module.zip entpacken und auf einer SD-Karte ein Verzeichnis "module" anlegen. Dort hinein kommt das entsprechende Modul was Eure GPS-Mouse benötigt. Bei mir war es pl2303.ko für Prolific-Chipsatz.
    Dann den Module-Loader und usbgps4droid_alpha5 ins Wurzelverzeichnis kopieren.

    Nun SD-Karte ins Tablet und zuerst Module-Loader installieren. Dann unter "Another path"/mnt/extsd/module eintragen. Es erscheinen die möglichen Module, hier dann das entsprechende Module mit einem Haken versehen (bei mir pl2303.ko).

    Tablet neu starten und danach usbgps4droid installieren (zuständig für die Umwandlung ins android-gps soweit ich das verstanden habe).
    Wenn dann usbgps4droid gestartet wird sollte bei "Choose Usb GPS" /dev/ttyUSB0 erscheinen. Dann ist die GPS-Mouse erkannt.
    Bei "Choose GPS device speed" habe ich einen festen Wert eingestellt (bei mir 4800).
    Dann noch bei "Start/Stop GPS" den Haken setzen und die Navi-Software sollte die GPS-Daten erhalten.

    Ich habe mir vom Market mal navit installiert und der GPS-Standort wird angezeigt bzw. ich kann navigieren.

    Nach einem Neustart zuerst "UsbGps" starten, Haken bei "Start/Stop GPS" löschen und wieder setzen damit der GPS-Dienst läuft und dann die Navi-Software starten.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.12.2012

Diese Seite empfehlen