1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Offizielles G1 mit root-Programmen

Dieses Thema im Forum "T-Mobile G1 Forum" wurde erstellt von Kino Joe, 10.10.2009.

  1. Kino Joe, 10.10.2009 #1
    Kino Joe

    Kino Joe Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Hallo Leute,
    man kann auch sein Offizielles G1 mit root-Programmen nutzen.
    Dazu braucht man nur das Instant-Root Programm auf die SD kopieren und mit dem Astro File Manager installieren.
    Ab DONUT 1.6 funktioniert es nach dieser Anleitung nicht mehr.
    Da hilft nur die Goldcard und das altbewährte ROOTEN.


    Bei mir laufen - BacklightOff - SetCPU - Spare Parts - Quick Boot - Wireless Tether.

    Man kann mit Instant-Root auch sein G1 rooten.
    Dazu braucht man nur den Terminal Emulator vom Market herunterladen und das recovery-RA-dream-v1.2.3.img auf die SD kopiert und diesen Code eingeben und nach jeder Zeile ENTER.

    su
    flash_image recovery /sdcard/recovery-RA-dream-v1.2.3.img


    Download -
    recovery-RA-dream-v1.2.3.img
    File-Upload.net - recovery-RA-dream-v1.2.3.img

    Danach das G1 ausschalten und in den Recovery-Modus mit Home+Power-Taste starten.

    Und hier geht es weiter:
    http://www.android-hilfe.de/root-ha...g1-rooten-mit-recovery-ra-dream-v1-2-2-a.html

    Hier noch ein Programme Link:

    [Gelöscht]


    Gruß:Kino Joe
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 02.11.2009
    pendlru, Moskito und RettungsTim haben sich bedankt.
  2. julakali, 10.10.2009 #2
    julakali

    julakali Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.10.2009
    Leider werden hier einige Begriffe immer durcheinander geworfen.
    Unter "rooten" versteht man im android slang anscheinend das flashen einer alternativen Firmware.
    Als ich mein G1 neu hatte wollte ich dagegen einfach nur root "access" haben, was du jetzt als das Nutzen von "root-programmen" bezeichnest... z.B. um ssh ausführen zu können oder ne vernünftige shell zu installieren.

    Ist ganz schön verwirrend.
    Rooten sollte IMHO eigentlich das Erlangen der Root-rechte heißen (-> das ausführen von "su" macht einen zum root).
     
  3. Kino Joe, 10.10.2009 #3
    Kino Joe

    Kino Joe Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Meine Anleitung stimmt und ich habe es ja auf meinem Offiziellem G1 so gemacht.

    Gruß:Kino Joe
     
  4. julakali, 10.10.2009 #4
    julakali

    julakali Neuer Benutzer

    Beiträge:
    15
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.10.2009
    In diesem Punkte habe ich dir ja auch an keiner Stelle widersprochen?
    Wenn man neu ist aufm Android, wohl aber Erfahrungen mit Linux/unixoiden System hat, ist es halt schwer zu verstehen das "rooten" hier generell als das Flashen einer alternativen Firmware verstanden wird.
    Und ich dachte jemandem dem es ähnlich geht wie mir hilft der Kommentar vielleicht.
    Ich habe einfach nicht verstanden wieso ich für root Rechte eine andere Firmware brauchen sollte - und das dem nicht so ist hast du ja auch selber geschrieben.
     
  5. Kino Joe, 10.10.2009 #5
    Kino Joe

    Kino Joe Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    884
    Erhaltene Danke:
    128
    Registriert seit:
    13.02.2009
    Du kannst ja damit beim Offiziellem Update bleiben,dem G1 wird dadurch ermöglicht, Programme die normal Rootrechte bauchen zu installieren.

    Gruß:Kino Joe
     
    Zuletzt bearbeitet: 10.10.2009
  6. -naOida-, 10.10.2009 #6
    -naOida-

    -naOida- Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    03.08.2009
    dem stimme ich nicht zu...rooten ist lediglich das verb zum erlangen der root rechte..so würd ich das sehen ;-)
     
  7. Phantom-Lord, 10.10.2009 #7
    Phantom-Lord

    Phantom-Lord Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    347
    Erhaltene Danke:
    60
    Registriert seit:
    07.02.2009
    Aber anscheinend wurde auch der Stock-Kernel gepatcht, denn der original Kernel unterstützt WiFi-Tether nicht. Also ist das nicht nur erlangen der root-Rechte, sondern auch eine Mod am System.
     
  8. medikopter, 10.10.2009 #8
    medikopter

    medikopter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    375
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    23.02.2009
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Ihr habt Probleme xD
    aber Recht :D
     
  9. hatsuyuki, 12.10.2009 #9
    hatsuyuki

    hatsuyuki Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    12.10.2009
    Hat sich erledigt. Nach flashen mit Cyanogenmod 4.1.999 läuft die Galerie wieder

    Ich habe eben mit der beschriebenen Methode erfolgreich Cyanogen 4.1.99-signed installiert. Ich war ja etwas ängstlich aber es hat gut geklappt.

    Soweit so gut.

    Aber seither funktioniert das Galerie app und die Standard Kamera nicht mehr, weshalb ich keine Fotos mehr machen, anschauen oder verschicken kann. Die Applikationen stürzen ab ohne richtig gestartet zu werden (es kommt keine Fehlermeldung, es geht einfach nicht).

    Ich gebe zu ich bin ein absoluter noob und brauche für alles step by step erklärungen. Wenn jemand eine Idee hätte woran mein Problem liegen könnte, dann wäre ich über Hilfe natürlich sehr dankbar.

    Viele Grüße

    T-Mobile G1 - Cyanogenmod 4.1.99
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.10.2009
  10. majuerg, 19.10.2009 #10
    majuerg

    majuerg Android-Guru

    Beiträge:
    2,921
    Erhaltene Danke:
    595
    Registriert seit:
    29.05.2009
    Danke! Endlich mal jemand, dem das Wort "rooten" nicht passt, weil es einfach was anderes aussagt. :D
     
  11. kishu, 24.10.2009 #11
    kishu

    kishu Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    134
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    09.01.2009
    Das ist ja ne super sache,

    ich war mir nicht sicher ob ich mein G1 flashen soll,

    ich will nämlich NUR wifi Tether nutzen, der rest ist mir egal.

    Somit ist das doch die empfehlenswerteste Methode oder???

    Eine einfache Möglichkeit den jetzigen original IST Zustand komplett zu sichern gibt es nicht oder irre ich?

    Naja sonst "einfach" auf werkseintellungen rücksetzten und neu aufsetzten.

    gruß

    Jonathan
     

Diese Seite empfehlen