1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Offline Navi (ohne GRPS, UMTS etc.) [Gelöst]

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy (I7500) Forum" wurde erstellt von Skill, 14.07.2009.

  1. Skill, 14.07.2009 #1
    Skill

    Skill Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2009
    Wenn ich APNDroid nutze und GRPS etc. abschalte

    kann also das Galaxy nur noch per Wlan ins Internet?

    das GPS zum navigieren bleibt aber an oder?

    wo bekommt man den das app her?


    beste Grüße
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 14.07.2009
  2. Psycholein, 14.07.2009 #2
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    jo, GPS geht dann noch, aber bringt einem nicht mehr so viel, da man außerhalb meist kein wlan hat (für google maps zb)
    die App gibts im Market, nachdem man einen google-Account (kostenlos) erstellt hat

    ob man auf Dauer ohne umts/gprs glücklich wird, ist ne andere Frage
     
  3. Skill, 14.07.2009 #3
    Skill

    Skill Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2009
    also kann man googel maps und spätere navi progs ala TomTom auch ohne GPRS und UMTS nutzen?

    beste Grüße
     
  4. Psycholein, 14.07.2009 #4
    Psycholein

    Psycholein Android-Experte

    Beiträge:
    851
    Erhaltene Danke:
    69
    Registriert seit:
    13.07.2009
    google maps geht nicht
    und auch nur Navi-Apps, bei denen du vorher die Karten herunterladen kannst
     
  5. Skill, 14.07.2009 #5
    Skill

    Skill Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2009
    echt? das wäre dann ein auschlussgrund für ein android handy..

    hatte ja vorher das sonyP1i war eigentlich sehr zufreiden damit (war allerdins langsam und sms schreiben ging nur mit stift).
    Auf jeden Fall konnte ich da auch ohen ins Internet zu gehen mit GPS Tom Tom kostenlos benutzen. und genau das brauche ich dringend wieder.

    beste Grüße
     
  6. Lubomir, 14.07.2009 #6
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Wenn du es so dringend brauchst, kannst du ein emulator dafür schreiben ;)

    Ich benutze seit 2005 nur noch navi übers handynetz. Was anderes kommt mir nicht mehr ins haus :D Immer die neueste maps, nur wenige mb groß (2005 war das bissl wichtiger als jetzt ^^) und die Nutzung davon ist kostenlos. Habe seit dem auch kein DSL Anschluss mehr, da per UMTS hier eh höhere Geschwindigkeiten möglich sind und der Upload mit über 1mbit einfach super ist.
     
  7. Mikey, 14.07.2009 #7
    Mikey

    Mikey Neuer Benutzer

    Beiträge:
    8
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    11.07.2009
    Phone:
    HTC Desire
    Hi Leuts

    @Skill

    Hier eine Navi-Offlinelösung, ich bin auch am überlegen auf welche Lösung ich setze, am meisten Sorgen bei Onlinelösungen bereiten mir Roamingebühren wenn ich ins Ausland fahre:eek:

    ......mein Galaxy ist leider noch unterwegs:rolleyes:

    ps. Übrigens, eine nettes Hallo an alle, ist erst mein 2. Post hier:o
     
  8. biotecs, 14.07.2009 #8
    biotecs

    biotecs Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    14.07.2009
    Phone:
    Samsung Note 4
    Tablet:
    Nexus 7
    Ich habe mir gestern AndNav heruntergeladen. Dies kann man scheinbar auch mit offline Maps verwenden. Ist ein Communityprojekt was scheinbar auf openstreetmaps basiert. Habs noch nicht ausprobiert, macht aber auf den ersten Blick einen netten Eindruck. Ist aber wohl noch stark in der Entwicklung.
     
  9. scezzo, 14.07.2009 #9
    scezzo

    scezzo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    14.07.2009
    vorsicht! bei o2 wird trotz falscher oder keiner apn angeblich trotzdem eine verbindung aufgebaut! ich habe mal meine o2 karte mit apndroid getestet. ins internet kommt man nicht, weil keine daten geladen werden..doch dennoch lkönnte da eine verbindung bestehen. (siehe auch die meldung in der statuszeile von apndroid selbst, wenn man "off switchet")

    und bei den neueren verträgen und tarifen gilt der standard-abrechnung TIME tarif!!! deaktiviert diesen tarif und aktiviert stattdessen den standard-abrechnung VOLUME zur sicherheit! sonst könnte es eine böse überraschung geben bei der nächsten rechnung. (9ct die minute!!!)

    diese tarife sind in my o2 vertrag details/zusatz packs zu finden und abzuändern.
     
  10. Lubomir, 14.07.2009 #10
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    @Mikey
    Kostet ca 35cent einmalig mit nav4all wenn man nicht ständig von der Strecke abkommt.

    @scezzo
    ich glaub wenn man beim APN ein leerzeichen eintippt, dann klappt die verbindung bei o2 nicht mehr. Irgendwas gabs da ;)
     
  11. Bear Knuckle, 14.07.2009 #11
    Bear Knuckle

    Bear Knuckle Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    137
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.07.2009
    Wie willst du denn ohne Internetverbindung das Kartenmaterial für GoogleMaps herunterladen?

    Das wird ja nicht lokal gespeichert, sondern direkt vom Server gestreamt. Bei allen anderen Lösungen, die Kartenmaterial mitinstallieren, wird es auf der SD-Card installiert. Alk Copilot benötigt für die Europakarte z.B. 2GB Platz laut Herstellerangabe.
     
  12. Maniac, 15.07.2009 #12
    Maniac

    Maniac Android-Experte

    Beiträge:
    609
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    08.07.2009
  13. olafgeibig, 15.07.2009 #13
    olafgeibig

    olafgeibig Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    87
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    12.07.2009
    Phone:
    Nexus 4
    Also ich habe mir heute mal AndNav2 installiert, AndNav.org - Android Navigation System Sehr genial so nebenbei gesagt... Darf man aber nicht das aus dem Market nehmen, sondern das von genannter Site downloaden, per USB auf das Telefon kopieren und dann mit einem Filemanager (ich nehme Astro) installieren. Das Programm dreht die Karte immer so, wie auch Google Maps auf dem iPhone, das sie richtig zur Himmelsrichtung ausgerichtet ist an.

    Offline-Kartenmaterial von OSM kann man downloaden und installieren. Für die Navigation benutzt es einen Online-Service. Daher würde ich es als Halb-Offline bezeichnen. Die Qualität habe ich noch nicht überprüft
     
  14. dalirium, 15.07.2009 #14
    dalirium

    dalirium Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.07.2009
    Wie gut sind die Kartendaten von OpenStreetMap eigentlich? Kann man damit schon wirklich vernünftig durch Deutschland navigieren? Hat da jemand schon Erfahrungen mit gemacht?
     
  15. Lubomir, 15.07.2009 #15
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Exakt so gut:

    OpenStreetMap

    Irgendwo gibt es ein Test zwischen den verschiedenen Kartenanbieter. In sachen Aktualität hat openstreetmap alle mit großen Abstand geschlagen. Hatte glaube ich 10/10 oder 9/10 der Änderungen drin. Die anderen hatten 6/10, 5/10 und weniger davon.

    Und wenn du etwas vermisst: Füg es selber hinzu. Dann ist es auch dort vorhanden :p
     
  16. dalirium, 15.07.2009 #16
    dalirium

    dalirium Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.07.2009
    Nice! Da lohnt sich ja eventuell wirklich ein Blick auf die AndNav. Bin bisher immer davon ausgegangen, dass OpenStreetMap noch viel zu löchrig ist für eine durchgehende Navigation. Danke für die Info!
     
  17. Maniac, 15.07.2009 #17
    Maniac

    Maniac Android-Experte

    Beiträge:
    609
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    08.07.2009
    Die Straßen mögen aktuell und alle drin sein. Aber qualitativ in Bezug auf Spurassistent, Straßenschilder usw ist Open Street Map und auch AndNav noch weit hinter einem professionellen Navi.

    Hatte das vor ner kurzen Weile mal getestet. Zb hatte er mir gesagt "links abbiegen", aber nicht dass ich doch vorher bitte die Autobahn verlassen soll.

    Sorry, ich bin nicht blöd was den Straßenverkehr oder Orientierungssinn angeht. Aber sowas ist für mich einfach unbrauchbar. Dann kann ich gleich ne Karte lesen.

    Und für 30 Euro gibs CoPilot, der deutlich mehr taugt.
     
  18. Lubomir, 15.07.2009 #18
    Lubomir

    Lubomir Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    194
    Registriert seit:
    26.03.2009
    Dann hilf doch beim verbessern der Openstreetmap Karten :p

    Habe auch mal damit angefangen. Immer schön beim Spaziereh mitloggen. Da hat dann auch ein Informatik-Student spaß am Spazieren gehen :D

    Die Karten in Köln sind mittlerweile soweit vorangeschritten, dass die anfangen die Dönerbuden mit deren Namen einzutragen weil es dort nur noch wenig bis gar nichts mehr zum Eintragen gibt;)
     
  19. Maniac, 15.07.2009 #19
    Maniac

    Maniac Android-Experte

    Beiträge:
    609
    Erhaltene Danke:
    48
    Registriert seit:
    08.07.2009
    1. Nö, keine Lust/Zeit.
    2. Kommen dadurch neue Straßen hinzu, verbessert aber denke ich noch nicht solche Punkte wie ich oben geschrieben habe.
    ganz ehrlich, ich zahl dann lieber 70 Eur (für Europa und hab n ausgewachsenes Navi.

    Die Anstrengungen von Open Source in allen Ehren, nutze ich ja auch, aber da reichts einfach noch nicht.
     
  20. equinox, 15.07.2009 #20
    equinox

    equinox Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    120
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    09.07.2009
    AndNav benötigt aber für die Bestimmung der Route einen Internet-Zugang, ganz egal ob die Karten lokal gespeichert sind, oder nicht.
     

Diese Seite empfehlen