1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Online: per Stick oder SIM-Karte?

Dieses Thema im Forum "Samsung Galaxy Tab Forum" wurde erstellt von gigaexpress, 01.03.2011.

  1. gigaexpress, 01.03.2011 #1
    gigaexpress

    gigaexpress Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Hallo, genau wie es in der Überschrift steht, das ist eigentlich meine Frage. Habe schon viel gesucht, aber ohne Ergebnis. Allerdings habe ich von diesem Thema auch nicht so sehr viel Ahnung.

    Ich habe in meinem Nokia-Handy eine Sim-Karte von Aldi-Talk. Und wie ich damit oder auch einer Karte anderer Anbieter mit dem SGT online gehen kann, das verstehe ich noch nicht.

    1. Bleiben wir beim Beispiel Aldi-Talk. Da gibt es ja diesen Webstick, in den man die Sim-Karte stecken kann, nur hat das SGT ja keinen USB-Anschluss. Beim Einstecken des Websticks soll ja die Software installiert werden.

    2. Die Sim-Karte passt in den SGT. Die Karte kann man ja entsprechend z.B. im Handy mit einem entsprechenden Internet-Tarif aufladen. Nur fehlt dann doch die Software dazu, die ja auf dem Stick ist.

    Ich schätze mal, ich habe einen Gedankenfehler. Oder wie macht Ihr das, per Stick oder nur Sim-Karte???

    Die nächste Frage, welchen Tarif von welchem Anbieter habe ich noch nicht geklärt, aber dazu gibt es ja hier auch einiges zu lesen. Ich möchte nämlich wohl eine Prepaid-Daten-Tarif, da ich das Gerät meist in WLAN-Nähe nutze, nur bei Aldi mit 0,24€/MB, das ist wohl etwas teuer. Aber, wie gesagt, das ist ein anderes Thema.

    Wie gesagt, ich blicke da nicht so ganz durch. Danke vorab ...
     
  2. sblock, 01.03.2011 #2
    sblock

    sblock Gast

    Per Stick geht nicht! Warum auch...Hat doch nen SIM Einschub. Mein Tipp: Bestelle Dir kostenlos eine SIM-Karte vom Netzclub(.net). Dort bekommst Du 200MB pro Monat kostenlos. Oder mit WLAN-Tethering per Handy (Wenn es das kann.)
     
  3. rolituba, 01.03.2011 #3
    rolituba

    rolituba Ehrenmitglied

    Beiträge:
    9,853
    Erhaltene Danke:
    5,215
    Registriert seit:
    30.12.2010
    ... warum solls mit der aldi nicht gehen? Brauchts nur die richtigen zugangsdaten am tabbi eingeben (die soft- und hardware wird sozusagen vom tab bereits zur verfügung gestellt)
     
  4. gigaexpress, 01.03.2011 #4
    gigaexpress

    gigaexpress Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Hallo, und danke für die Antworten. Leider war ich bis jetzt nicht online, eben einfach weg.

    Nun habe ich es auch begriffen. Der Webstick ist also nur für Geräte ohne Sim-Karten-Einschub, wie z.B. Note-/Netbook.

    Für Geräte mit Sim-Karten-Einschub kann also statt Webstick eine Sim-Karte benutzt werden.

    Richtig verstanden?

    @rolituba: danke, ja, nun weiß ich es auch, dass es mit der Aldi-Sim-Karte auch geht. Habe mich bei Aldi auch eingelesen. Nur möchte ich keinen regelmäßig wiederkehrenden Monatsbeitrag, als 1 Tag- oder 30 Tage-Tarif. Allerdings finde ich 0,24€/MB für den Standard auch sehr viel, obwohl ich nicht weiß, wieviel hier z.B. am PC so anfallen.

    @sblock: auch danke, auch für den Tipp mit Netzclub, das hatte ich hier in einem anderen längeren Beitrag auch gelesen. Und O2-Netz ist ja auch nicht schlecht. Wie lange dauert es denn, bis man die Karte bekommt?

    Ansonsten werde ich das vielleicht in Kürze in einem neuen Beitrag noch einmal hinterfragen, falls ich weitere Fragen habe. Ich bin da nämlich noch unerfahren auf diesem Gebiet und möchte keine Fehler machen.
     
  5. sblock, 01.03.2011 #5
    sblock

    sblock Gast

    Die Netzclub SIM kommt in 2-3 Tagen. Aktivieren, einlegen, fertig.
     
  6. deeway, 01.03.2011 #6
    deeway

    deeway Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,119
    Erhaltene Danke:
    258
    Registriert seit:
    11.01.2011
    wie waere es mit "Mein Base" ? .. hab ich auch und bin total zufrieden ..

    1. man hat zwar einen 24 Monate Tarif .. aber aich nicht wirklich , weil du deine Flats jeden Monat ändern kannst

    du kannst auch die ganzen 24 Monate den 0 Euro Tarif nehmen .. du zahlst nicht einen Cent und hast pro Monat 30 SMS und 30 Freiminuten

    kannst jeden Monat z.b. deine Inetflat dazu oder abbestellen

    Internetpreise sind wie folgt bei Base

    5 Euro im Monat für 50MB Vollspeed .. danach wird man auf Edge ( Uebertagungsgeschwindigkeit ) runtergestuft .. aber man kann danach solange on bleiben wie man will

    10 Euro im Monat ... 200 MB Vollspeed

    15 Euro im Monat ... 1000MB Vollspeed

    und dann gibts noch die Flatit 5GB .. glaube ca 25 Euro


    ich hab die fuer 15 Euro genommen , werde aber naechten Monat einfach auf 10 Euro umstellem lassen , weil ich merke das ich 1 Gb nicht schaffe ( benutze auf Arbeit und zu Hause Wlan )

    einfach geil bei Base ...

    lg Dee

    Sent from my GT-P1000 using Tapatalk
     
  7. gigaexpress, 02.03.2011 #7
    gigaexpress

    gigaexpress Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.02.2011
    @deeway: "Mein Base" hört sich auch gut an, wenn man es entsprechend auch "bei Nichtbedarf" mal deaktivieren kann.

    Frage: Weiß jemand, ob das Surfen mit Netzclub nur für Deitschland gilt oder auch außerhalb, z.B. für Italien im Urlaub. Auf deren Seite finde ich da nichts drüber.

    So weit ich weiß, gilt z.B. die Internet-Option von Aldi-Talk nur für Deutschland.
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.03.2011
  8. sblock, 02.03.2011 #8
    sblock

    sblock Gast

    FAQ lesen!
     
  9. sblock, 02.03.2011 #9
    sblock

    sblock Gast

    FAQ lesen!...
     
  10. gigaexpress, 02.03.2011 #10
    gigaexpress

    gigaexpress Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Hallo,

    es ging bei meiner Frage nicht um Anrufe, sondern um das Inernet im Ausland.

    Gruß:biggrin:
     
  11. sblock, 02.03.2011 #11
    sblock

    sblock Gast

    200MB für lau europaweit??? Das kann man sich wohl denken, das es "nur" deutschlandweit gilt!
     
  12. bonns, 02.03.2011 #12
    bonns

    bonns Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.12.2010
    nimm die Aldikarte.

    Das ist das E-Plus Netz, und Du zahlst beim International (Daten) Roaming 49 Cent pro MB.
    Das ist im Moment konkurrenzlos günstig.
    Ich habe in meinem Tab im Moment eine Simyo Karte.
    Ist das gleiche wie Aldi.
    Also auf keinen Fall einen BASE Vertrag abschliessen.

    Ist völlig unnötig.
     
  13. gigaexpress, 02.03.2011 #13
    gigaexpress

    gigaexpress Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    401
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    13.02.2011
    Ich habe da bei AkldiTalk im INet leider nichts gefunden zu dem, was Du schreibst. Im Gegenteil, dass AldiTalk nur national ist im Internet-Tarif.
    Ist das, was Du meinst, ein Prepaid-Tarif ohne Vertrag/Laufzeit? Zumindest für das Ausland wäre es dann doch etwas für mich.
    Zusätzlich hier für national könnte man ja auch die Karte von Netzclub nutzen?

    Hast Du bitte einen Link zu dem genannten Aldi-Angebot? Danke.
     
  14. bonns, 03.03.2011 #14
    bonns

    bonns Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.12.2010
    Ich verstehe nicht, was daran nicht zu finden ist.
    Schaust Du hier:

    ALDI TALK - Auslandsinternettarif

    Interessant ist auf der Seite auch der Link: "Übersicht der Roaming-Partner"

    Im Galaxy Tab rate ich davon ab, zusätzlich eine andere Karte zu nehmen. Bei vielen Geräten, so auch bei meinem, gibt es Probleme mit dem SIM Karten wechseln.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2011
  15. bemymonkey, 03.03.2011 #15
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Für Internet im Ausland wäre wohl eher eine lokale PrepaidSIM mit Datenpaket zu empfehlen... wäre ja doof, sich hier in DE auf E-Plus Netz zu beschränken (das ist zum Surfen ja wirklich doof), nur um im Ausland günstigere Konditionen zu bekommen. Lieber LIDL Mobile... 24h- oder Monatspakete (1GB/10€ oder 5GB/15€, soweit ich mich erinnern kann), o2 Netz und 40€ Kostenairbag - da kann man ja nicht meckern ;)
     
  16. bonns, 03.03.2011 #16
    bonns

    bonns Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    201
    Erhaltene Danke:
    27
    Registriert seit:
    07.12.2010
    also, ich kann nur für mich reden.
    Für mich ist E-Plus die günstigste und einfachste Möglichkeit im Ausland ins Internet zu kommen, ohne ständig mit irgendwelchen SIM Karten zu jonglieren.

    Ich fahre von Paris über Belgien, Niederlande, Deutschland, Dänemark und Schweden mit Pausen nach Oslo in Norwegen.
    Von dort geht es mit Pausen wieder zurück nach Belgien.
    Die nächste Tour geht vielleicht nach Madrid und zurück.
    Wieviele SIM Karten soll ich da mitnehmen?

    Gut, das mit einer Lokalen Prepaidkarte mag sich lohnen, wenn jemand in den Urlaub fährt.

    Mir kommt es darauf an, ohne Umstände immer und überall meine Mails zu bekommen, und ggf. mal kurz irgendwas im Internet zu suchen.

    Und was die Geschwindigkeit im E-Plus Netz angeht, kann ich mich nicht beklagen.
    Hier in Deutschland funktioniert E-Plus inzwischen auch recht zügig, und im Ausland nutze ich durch das Roaming eh die jeweils vorhandene Bandbreite.

    Ich habe z.B. in meinem Netbook eine Pro7 Prepaid Karte, und im Omnia Pro eine Fonic.
    Solange ich in Deutschland bin, ist das alles ne schöne Sache, aber im Ausland absolut unbrauchbar, weil einfach zu teuer.

    PS.
    Ich selbst habe ja die Simyo Karte im Tab.
    Bei Simyo gibt es die sogenannte Kostenpille.
    Heisst, ich zahle Innerdeutsch maximal € 38.- incl. SMS, Internet und Telefon in alle Netze.
    Also quasi € 38.- für eine AllNetFlat.
    In Verbindung mit den recht günstigen Kosten für das International Daten Roaming (die natürlich extra berechnet werden) gibt es wohl derzeit kaum etwas günstigeres.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.03.2011
  17. bemymonkey, 03.03.2011 #17
    bemymonkey

    bemymonkey Android-Guru

    Beiträge:
    3,926
    Erhaltene Danke:
    351
    Registriert seit:
    06.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    OK, bei ner Fahrt durch so viele Länder lohnt sich das wohl :D
     
  18. frasu, 03.03.2011 #18
    frasu

    frasu Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    vielleicht offtopic aber naj...am dienstag abend (nachdem ich den tip hier gelesen habe) gleich bei netzclub karte bestellt. heute schon im kasten gehabt, gleich aktiviert und nach knapp 10 min war die sim aktiv im sgt.
    alles funzt echt top. danke noch für den tip....

    frasu
     
  19. Duffy003, 03.03.2011 #19
    Duffy003

    Duffy003 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,150
    Erhaltene Danke:
    92
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Internet im Ausland ist teuer, egal bei welchem Anbieter...

    Du kannst die 200 MByte vom Netzclub in deutschland kostenlos nutzen; mit Sicherheit nicht im Ausland ;-))
     
  20. frasu, 03.03.2011 #20
    frasu

    frasu Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    248
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S7
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    aus den netzclub FAQ.....

    -----
    Gelten die kostenfreien netzclub Tarifoptionen auch im Ausland?

    Nein, deine Gratis Handy-Internet-Flat bzw. dein Frei-Volumen kannst du nur im Inland nutzen. Die Mobilfunknutzung im Ausland wird mit deinem aufgeladenen Guthaben verrechnet.
    ----

    frasu
     

Diese Seite empfehlen