Open Recovery/ADB Recovery fürs Galaxy S

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von Kumho15, 01.07.2010.

  1. Kumho15, 01.07.2010 #1
    Kumho15

    Kumho15 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Wie der Titel schon sagt bin ich auf der Suche nach nem Funkionierenden Open Recovery oder einfach ADB Recovery fürs Galaxy S. Würde gern ein Nandroid Backup usw machen. Mein Galaxy besitzt die neuste FW und ist gerootet. Viele Grüße.
     
  2. SeraphimSerapis, 03.07.2010 #2
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Ich glaube du musst noch etwas warten, bis die Modding-Szene da was raus wirft. Vermutlich arbeitet AMON_RA schon drann.

    Tim
     
  3. Kumho15, 04.07.2010 #3
    Kumho15

    Kumho15 Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    01.07.2010
    Hab ich mir schon fast gedacht. Naja ist jetzt nicht soo wild, hab ja noch meinen Stein. Danke trotzdem für die Antwort ;)
     
  4. Italia, 15.07.2010 #4
    Italia

    Italia Android-Experte

    Beiträge:
    854
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.06.2010
    Meint ihr das es beim SGS auch so umfangreich wie beim MS sein wird!
    Vor allen interessieren mich Skins... ;)
     
  5. Bluebrain, 17.07.2010 #5
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Ich glaube, da bist Du jetzt falsch!
    ADB Recovery hat nichts mit Skins und ähnlichem zu tun!

    ADb Recovery ist dafür da, dass man im Recovery-Modus über ADB noch auf das Handy zugreifen kannst.

    Hast Du z.B. eine wichtige Datei unabsichtlich gelöscht und das Handy startet nicht mehr, kann man dass dann so wieder reparieren ohne gleich neu flashen und alles löschen zu müssen.
    (hätte ich schon gut gebrauchen können!)
     
  6. SeraphimSerapis, 17.07.2010 #6
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    Das Recovery (ADB Recovery kommt vom Milestone und gilt nicht allgemein) dient dazu Custom-Roms zu flashen, SD-Karten zu partitionieren und Backups zu machen / zu flashen.

    Für Custom-Themes brauchst du lediglich ein deodexed Rom (zB Modaco R2) und das Hintergrundwissen, wie du die framework-Datei modden und neu signieren musst.
     
  7. scheichuwe, 20.07.2010 #7
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    https://twitter.com/clockworkmod

    Kann bitte irgendwer den Titel anpassen?
    Open Recovery bzw. ADBRecovery wird's ja für das Galaxy nicht geben (weil beide für's Milestone sind).
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2010
  8. PlaYOuT, 20.07.2010 #8
    PlaYOuT

    PlaYOuT Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.03.2009
    das heißt,dass es niemals ein angepassten recovery gibt wie Zb beim g1?zb um die Speicherkarte zu Partitionieren?

    LG
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.07.2010
  9. scheichuwe, 20.07.2010 #9
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    Doch :)
    Die wird aber weder Open Recovery noch ADBRecovery heißen.
    Clockworkmod ist aber doch schon fast fertig (siehe twitter-Link).
     
  10. gokpog, 20.07.2010 #10
    gokpog

    gokpog Android-Ikone

    Beiträge:
    5,954
    Erhaltene Danke:
    1,386
    Registriert seit:
    12.11.2009
    Das wäre echt ein Schritt vorwärts. Mit einem nandroid Backup kann man gleich viel gelassener im System rumpfuschen.

    Mir wäre eine ADB enabled recovery aber erstmal auch schon recht. Da kann man wenigstens kleine Fehler schnell selbst ausbügeln.
     
  11. PlaYOuT, 20.07.2010 #11
    PlaYOuT

    PlaYOuT Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.03.2009
    wow das wäre ja echt super wenn es bald so etwas gibt:)dann kann man endlich die updates darüber installieren :)
     
  12. scheichuwe, 21.07.2010 #12
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
  13. SeraphimSerapis, 21.07.2010 #13
    SeraphimSerapis

    SeraphimSerapis Android-Guru

    Beiträge:
    3,072
    Erhaltene Danke:
    1,138
    Registriert seit:
    27.02.2009
    PlaYOuT und scheichuwe haben sich bedankt.
  14. PlaYOuT, 21.07.2010 #14
    PlaYOuT

    PlaYOuT Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.03.2009
    Das sind sehr gute News :)dann können wir das kack kies Programm ja endlich weg schmeißen.
     
  15. thE_29, 21.07.2010 #15
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Nur so ne Frage, um was gehts hier eigentlich genau?
    Was tut dieses nandroid und was ist dieser CyanogenMOD?
     
  16. scheichuwe, 21.07.2010 #16
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Beiträge:
    5,440
    Erhaltene Danke:
    2,541
    Registriert seit:
    09.09.2009
    Phone:
    LG G4
    nandroid:
    Quelle: Nandroid v2.0 - Full NAND backup and restore tool (tried and tested!) - xda-developers

    Kurz:
    Ein 1:1 Backup deines kompletten Systems.
     
  17. thE_29, 21.07.2010 #17
    thE_29

    thE_29 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,379
    Erhaltene Danke:
    90
    Registriert seit:
    07.07.2010
    Oho, na sowas ist ja nie verkehrt...
    Eine Syncanwendung zu nem PC/Mac wäre mir aber 1000mal lieber.. MissingSync kann zwar rein theoretisch viel, aber das gelbe vom Ei isses auch nüscht..
     
  18. Bluebrain, 21.07.2010 #18
    Bluebrain

    Bluebrain Android-Guru

    Beiträge:
    2,513
    Erhaltene Danke:
    811
    Registriert seit:
    20.01.2010
    Phone:
    Galaxy S6
    Das hat jetzt nichts mit Syncen oder "normalen" Backups zu tun.

    Nandroid macht ein, auf das letzte Bit exakte Backup vom NAND aka Festspeicher aka ROM.
    Es beinhaltet also absolut _alles_, was auf dem Handy gespeichert ist.
    So kann man quasi die "Zeit zurück drehen", wenn man ein Backup wieder einspielt.
    Würdest Du so ein Backup in ein anderes Handy einspielen (gleiches Modell natürlich) hättest Du einen perfekten Klon (natürlich außer IMEI, Seriennummer und mac-Adressen)

    Vergleichen kann man es auch mit dem Befehl dd unter Linux oder eine Image Datei.

    Vorteil des ganzen:
    Man kann am Handy "herumpfuschen", was man auch immer will (außer Bootloader und Recovery-Partition natürlich) und kann dann das Gerät innerhalb von 2 Minuten auf den letzten Zustand zurück setzen, als wäre nie was gewesen.
     
  19. Canök, 22.07.2010 #19
    Canök

    Canök Android-Experte

    Beiträge:
    502
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    12.12.2009
    Phone:
    Huawei Nexus 6P
    Beta ist jetzt released worden.
     
  20. PlaYOuT, 22.07.2010 #20
    PlaYOuT

    PlaYOuT Android-Lexikon

    Beiträge:
    988
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    12.03.2009

Diese Seite empfehlen