1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

OpenVPN funktioniert nicht mehr

Dieses Thema im Forum "Sony Ericsson Xperia Neo / Neo V Forum" wurde erstellt von Step7Fan, 26.04.2012.

  1. Step7Fan, 26.04.2012 #1
    Step7Fan

    Step7Fan Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2012
    Hallo Zusammen,

    nach einem ganzen Tag erfolgloser Suche versuche ich es hier.

    Ich habe gestern mein Xperia Neo V mit dem offiziellen Update auf Android 4.0.3 versorgt.
    Danach habe ich es wieder gerootet.

    Nun funktionierte mein OpenVPN nicht mehr.

    Ich habe es wie folgt neu Installiert:
    Busybox Installer Free v7.9.1
    BusyBox 1.20.0 in Verzeichnis /system/xbin installiert

    OpenVPN Installer v 2.1.1
    mit folgenden Einstellungen installiert
    target directory: /system/xbin
    ifconfig/route: /system/bb/xbin

    Tun.ko Installer v1.7
    tun.ko - Modul mit folgender Auswahl installiert
    Model: MT11i
    Build number: 4.1.A.0.562
    Android version: 4.0.3
    Kernel version: 2.6.32.9-perf

    OpenVPN Settings
    Load tun kernel module: aktiviert
    ismod
    Path to tun module: /sdcard/tun.ko


    Nun ist mein Problem, dass OpenVPN versucht sich zu verbinden und kommt bis zum Status Get config -> dann bootet das Handy neu.
    Ich vermite, dass dies beim Setzen der Routen passiert.

    Ich hoffe, dass mir hier jemand helfen kann, dieses Problem zu lösen.
     
  2. kosemuckel, 26.04.2012 #2
    kosemuckel

    kosemuckel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    257
    Erhaltene Danke:
    67
    Registriert seit:
    15.12.2011
    OpenVPN scheint noch nicht perfekt für ICS (Android 4) angepasst zu sein.
    Es gibt etliche Foren die sich mit diesem Thema beschäftigen.
    Este Quelle und Anlaufstelle für Dich dürfte die GoogleCode-Seite von OpenVPN sein.

    Völlig unabhängig von Deinem Problem ist Deine Frage im falschen Handy-Forum gelandet und auch von OpenVPN ist in diesem Thread keine Rede.
    Vielleicht beim nächsten Mal selbst erst ein bisschen Googlen (die Infos oben habe ich nach 20 Sekunden gefunden) und Deine Fragen dann dort posten, wo sie thematisch einen echten Zusammenhang bilden.
    Viel Erfolg!
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.04.2012
  3. Step7Fan, 26.04.2012 #3
    Step7Fan

    Step7Fan Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.01.2012
    Vielen Dank für die schnelle Antwort!

    Ich denke, dass dieses Problem nicht direkt bei OpenVPN liegt sondern beim tun - Modul bzw. beim setzen der routen.

    Ich habe auch einen anderen Verbindungsweg versucht (VPNC Widget). Dort tritt das selbe Problem auf. Nach kurzer Zeit gibt es einen reboot.
     

Diese Seite empfehlen