1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Oprimus Speed in 3D ist das möglich?

Dieses Thema im Forum "LG Optimus Speed (P990) Forum" wurde erstellt von Zerpur, 04.10.2011.

  1. Zerpur, 04.10.2011 #1
    Zerpur

    Zerpur Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Hab mir jetzt mal das Optimus P920 angeschaut, das hat vorne nur eine Kamera.

    Sollte doch eigentlich möglich sein das P990 mit entsprechender Software auch 3D fähig zu bekommen, das Display wird ja wohl das selbe sein.

    Oder bin ich da Total falsch? Klar ist das mann nicht in 3D Filmen bzw. Fotos machen kann, aber rein das 3D anzeigen sollte möglich sein oder?
     
  2. Flamey, 04.10.2011 #2
    Flamey

    Flamey Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,211
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    23.03.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Haste denn auch mal auf die Rückseite geschaut? :cursing:
     
  3. Zerpur, 04.10.2011 #3
    Zerpur

    Zerpur Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Klar da sind zwei Kameras aber die haben ja damit nichts zu tun, will ja keine 3D Bilder machen sondern nur 3D anzeigen ;-)
     
  4. Thoddü, 04.10.2011 #4
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,453
    Erhaltene Danke:
    844
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Äh nein, das Optimus 3D hat ein spezielles Display das 3D mithilfe der Parallaxschrankentechnik ohne Brille ermöglicht ;)
     
  5. 19chaosnik, 04.10.2011 #5
    19chaosnik

    19chaosnik Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    11.08.2010
    @Zerpur

    so etwas ähnliches hatte ich mir bei Fernseher auch schon einmal gedacht. Weil der 3d effekt wird ja nur durch die Brille erzeugt das linke und rechte bild kann ja jeder Fernseher anzeigen.

    Soweit so gut aber ich lag trotzdem falsch es geht halt nicht. Und dass es funktioniert wie auf dem Optimus 3d ganz ohne Brille ist wie von Thoddü komplett unmöglich.
     
  6. Thoddü, 04.10.2011 #6
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,453
    Erhaltene Danke:
    844
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Mit Brille wäre evtl. eine Überlegung wert. Ist quasi wie im Kino, wo diese Billig-3D-Brillen verteilt werden. So Pappdinger, die auf 2 verschiedenartige Folien als Gläser verwenden, die jeweils nur ein bestimmtes Bild durchlassen. Gibt ja auch DVDs die mit solchen Brillen ausgeliefert werden, so kann man halt 3D auf einem Nicht-3D-Fernseher schauen.
    Frage ist halt nur, ob das LG das dafür benötige Filmmaterial etc. wiedergeben kann?
     
  7. Zerpur, 04.10.2011 #7
    Zerpur

    Zerpur Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    89
    Erhaltene Danke:
    24
    Registriert seit:
    06.05.2011
    Klar mit diesen Rot-Grünen Brillen ist das kein prob.

    Aber die Funktionsweiße vom P920 ist doch das die Frontcamera das Auge
    Scannt und dan das Bild demensprechent ändert das mann den 3D effeckt wahr nimmt.

    Und beim Speed ist sowohl eine Frontkamera und auch genügend Rechenleistung vorhanden kann mir nicht vorstellen das es was mit dem Display zutun hat.

    Mfg Zerpur
     
  8. 19chaosnik, 04.10.2011 #8
    19chaosnik

    19chaosnik Android-Experte

    Beiträge:
    500
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    11.08.2010
    @Zerpur

    Schau dir mal dieses Video ab 9:40 an damit auch du verstehst dass es am Display liegt

    LG P920 OPTIMUS 3D Testbericht komplett - YouTube
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015
  9. Thoddü, 04.10.2011 #9
    Thoddü

    Thoddü Android-Guru

    Beiträge:
    3,453
    Erhaltene Danke:
    844
    Registriert seit:
    02.05.2011
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 2 Prime
    Also das mit der Kamera und dem scannen ist mir jetzt ganz was neues!?

    Das Display ist ja wohl der entscheidende Faktor. Die Parallaxschrankentechnik kann man mit der in diesen Wackelbildchen vergleichen. Das Ganze ist also abhängig vom Blickwinkel auf das Display.

    Hast du einen Link für das scannen? Hör ich nämlich grad zum ersten Mal...
    Für die Kamera sehen ja eh beide Augen gleich aus. Letztendlich ensteht der 3D-Effekt ja in deinem Kopf, weil das Gehirn durch diese Technik getäuscht wird.
     
  10. pleitegeier, 04.10.2011 #10
    pleitegeier

    pleitegeier Android-Guru

    Beiträge:
    3,199
    Erhaltene Danke:
    652
    Registriert seit:
    25.05.2011
    Phone:
    Samsung S7
    Bei (heutigem) 3d muss das Display doppelt so viele Bilder anzeigen können als 2d/herkömmliche Displays, also ist es definitiv nicht möglich ;-)

    Sent from my Optimus 2X using Tapatalk
     
  11. Dudeheit, 04.10.2011 #11
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Was für ein Durcheinander....
    -Nein, man kann keinen 3D-Inhalt auf dem P990 wiedergeben, außer...
    ....man rippt einen Film mit Farbfilter-3D und setzt sich mit Farbfilterbrille vor das Display. Selbst dann ist es fraglich, ob das auf dem Minidisplay funktioniert.
    ...ein Bastler programmiert ein Shutterbrilleninterface, das man an den HDMI-Port anschließen kann und eine passende PC-Software, die 3D-Bluerays entsprechend rippt, dass das passende Material bereitstellt.

    -Nein, Polarisationsfilter funktionieren auch nicht so einfach, dafür braucht man wieder spezielle Displays, bzw. einen speziellen Beamer mit einer speziellen Leinwand, so dass die Polarisation des Lichtes erhalten bleibt.
    -Nein, ein 3D-Display muss nicht doppelt so viele Bilder wiedergeben wie ein anderes Display, dies ist nur für 3D mit Shutterbrille von Nöten, was aber keine Kunst ist, denn kein Display dieser Welt gibt weniger als 60 Bilder pro Sekunde wieder, was immerhin für 2*30 Bilder/s ausreichend ist.
     
  12. Flusher, 06.10.2011 #12
    Flusher

    Flusher Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    253
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    19.03.2011
    Hast du mal einen Monitor mit weniger als 60 Hz gesehen? Das flimmert wie Sau - nicht umsonst haben die 3D-Ready-Monitore eine Bildwiederholfrequenz von mind. 120 Hz. Beim Rest gebe ich dir aber recht.
     
  13. Dudeheit, 06.10.2011 #13
    Dudeheit

    Dudeheit Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    380
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    19.02.2011
    Stell dir vor, ich schau tagtäglich in einen 50Hz Röhrenfernseher, da flimmert garnichts. ;-)

    Was nützen mir 120Hz bzw. 60Hz, wenn mein toller Kinofilm sowieso nur mit 24, 25 oder 30 Hz daherkommt? Ein und das selbe Bild drei mal zu zeigen macht auch keine bessere Qualität.
     
    Flamey bedankt sich.

Diese Seite empfehlen