1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Optimale E-Mail Lösung - inkl. bisherigem Lösungsweg

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von PD1987, 13.05.2011.

  1. PD1987, 13.05.2011 #1
    PD1987

    PD1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Hallo liebe Forenmitglieder!

    Ich habe mich gerade erst angemeldet und natürlich habe ich gleich ein Frage. Hoffentlich bin ich im richtigen Unterforum, ansonsten bitte verschieben. Suche schon seit einigen Tagen nach einer Lösung, bisher habe ich aber einfach keine gefunden die meine Ansprüche optimal erfüllt :)

    Ausganssituation:
    Vor ca. 2 Wochen habe ich mir mein erstes Smartphone gekauft, ein Samsung Galaxy S mit Firmwareversion Android 2.2.1.
    Davor bin ich vollständig ohne Smartphone ausgekommen (ein eher älteres Nokia-Handy hat gereicht), dementsprechend ist auch mein Wissensstand wobei ich in den letzten 2 Wochen doch einiges aufgeholt habe :)

    Bisher hatte ich 2 E-Mail Adressen. Eine auf GMX und eine von Chello (UPC, mein Internetanbieter). Chello ist meine Hauptmailadresse, auf GMX kommt nur noch ab und zu interessantes. Natürlich will ich alle meine E-Mails aufs SGS bekommen, wozu hat man sonst ein Smartphone?

    Da ich sowieso ein Google-Konto anlegen musste habe ich mich ein wenig mit GMail auseinander gesetzt und die E-Mail Abholung für eine gute Option gehalten. Gedacht - Getan, E-Mail Abholung für beide Adressen eingerichtet. GMX wird so abgeholt das die Nachrichten vom GMX Server gelöscht werden. Chello wird am Server belassen da ich diese E-Mails am Computer mit MS Outlook entgültig abhole (überhaupt am Server lassen geht nicht weil das Postfach relativ klein ist).
    Anfangs war ich mit dieser Lösung sehr zufrieden, bis es soweit war das ich auf einige wichtige E-Mails gewartet habe, die auf Chello kommen sollten.
    Um der Ursache für die verspätete Zustellung auf den Grund zu gehen habe ich mich natürlich gleich mal vor den Computer gesetzt, gesucht und bin auch fündig geworden. Der Abholintervall von Pop-Konten kann bis zu 60 Minuten betragen, der Intervall ist nicht änderbar.

    Also habe ich die E-Mail Abholung für Chello vorerst gestoppt und gedacht ich versuch es mal mit dem E-Mail Client der am Galaxy S vorinstalliert war (App heißt E-Mail).
    Es wäre für mich kein Problem wenn ich 2 verschiede Apps für die Mails benutze, da ich sowieso die Benachrichtung für neue Mails bekomme und über die direkt in die jeweilige App einsteigen kann.
    Auch das hat mich kurzzeitig zufrieden gestellt bis ich wieder mal die E-Mails mit Outlook abgerufen habe. Dadurch das die E-Mail App vollständig mit dem Server synchronisiert verschwinden alle meine Mails wieder vom Handy sobald ich Sie mit Outlook abgefragt habe, dh ich kann nichts mehr unterwegs am Handy nachlesen sobald die Mails mal in Outlook sind.

    Gibt es irgendeine Möglichkeit die E-Mails aufs Handy und ins Outlook zu bekommen, sie aber nach der Outlook-Abholung trotzdem vom Chello-Server zu löschen????

    Ich habe versucht das Problem so genau und vollständig wie möglich zu beschreiben, sorry das der Text so lang geworden ist, ich hoffe ihr kennt euch aus.

    Wäre für Lösungsvorschläge überaus dankbar!
    Edit: In die E-Mail App habe ich jetzt nur für Chello ein Konto erstellt, GMX und Gmail kommen weiterhin in die GMail App. Zusätzliche E-Mail Abholung durch GMail kommt nicht in Frage da ich nicht für jede Mail die auf die Chello Adresse kommt 2 Benachrichtigungen bekommen will.
    LG
    Patrick
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2011
  2. Palomino, 13.05.2011 #2
    Palomino

    Palomino Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Was für einen Servertyp hast du den bei Chello?

    Wenn es ein IMAP Server ist kannst du doch via Push abrufen. Das geht soweit ich weis nahezu in Echtzeit.
     
  3. PD1987, 13.05.2011 #3
    PD1987

    PD1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Danke für die schnelle Antwort.
    Leider kommt jetzt gleich mal mein nur laienhaftes Wissen durch :)
    Die Einstellung die Google für die Abholung vornimmt ist pop.chello.at Port 110 falls das irgendwie weiterhilft.

    Wie finde ich heraus ob das ein IMAP Server ist?? Wie/Wo müsste ich das einstellen? Direkt am Chello Server, bei GMail oder in einer App?
     
  4. Thyrion, 13.05.2011 #4
    Thyrion

    Thyrion Ehrenmitglied

    Beiträge:
    11,849
    Erhaltene Danke:
    2,452
    Registriert seit:
    21.07.2009
    Phone:
    Nexus 5X
    Statt die Mails von Google abholen zu lassen, könntest du auch bei GMX und vermutlich auch bei Chello eine automatische Weiterleitung auf deine Google-Mail-Adresse einrichten. Dabei kann man in der Regel auch wählen, ob die Mails nun in dem Postfach verbleiben sollen (das wäre bei dir bei Chello der Fall - damit du sie per Outlook auch noch bekommst) oder ob sie nach der Weiterleitung gelöscht werden sollen (könntest du z.B. bei GMX so machen).

    Ergebnis:
    - Sobald eine Mail auf einem der Konten eingeht, wird diese direkt an dein GMail-Konto weitergeleitet und du bekommst auf dem Handy per Push eine Benachrichtigung.
    - Deine Mails von Chello kannst du weiterhin mit Outlook abholen ohne das es Einfluß auf die Mails hat, die du mit dem Handy lesen kannst


    EDIT: Ich mach das bei mir auch bei 2 (eins davon auch GMX) von 3 Konten so.
     
  5. PD1987, 13.05.2011 #5
    PD1987

    PD1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2011

    Danke auch für diese Antwort.
    Ich hab das gleich mal bei Chello eingerichtet (bei GMX reicht mir die Abholung alle 60min). Leider kann ich bei Chello keine richtige Logik in der Weiterleitung erkennen.
    Habe 3 Test-Mails gesendet. Eines habe ich um 9:49 Uhr gesendet, gekommen ist es um 10:12, das 2. um 9:56 das war schon um 10:00 da (so sollte es sein :thumbsup:), das dritte um 10:04, das hat bis 10:26 gebraucht. Wirklich optimal finde ich das also auch nicht. Das Problem liegt aber vermutlich bei Chello also kann ich das nicht wirklich lösen.

    Gibt es nicht vl. einen Mail-Client (möglichst kostenlos kann aber auch so um die 5 eur kosten) bei dem ich nur die Chello Adresse als Konto einrichte und das so konfigurier, das alle eingehenden Nachrichten lokal am Handy in einen anderen Ordner archiviert werden und der Client gleich in diesen Ordner einsteigt. Der Posteingang würde also nur noch im Hintergrund laufen und sich ständig synchronisieren (also alle Mails löschen sobald ich sie in Outlook hab) während der 2. Ordner bleibt wie er ist und alle Mails zeigt???? Ich weiß halt leider nicht ob das technisch überhaupt möglich ist.

    Würde mich über weitere Antworten freuen!

    Edit: Gerade habe ich auf Chello einen Newsletter erhalten der um 9:54 eingegangen ist. Auf Gmail hatte ich ihn erst um 10:37, da kann ich ja schon fast bei der GMail Abholung bleiben, viel unterschied ist da nicht mehr.
     
  6. Palomino, 13.05.2011 #6
    Palomino

    Palomino Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    16
    Registriert seit:
    12.04.2011
    Bei GMX hatte ich massive Probleme mit der automatischen Weiterleitung. Manchmal ging es sehr verzögert, manchmal bis zu einem halben Tag, manchmal ging es gar nicht.
    Aber richtig funktioniert hat es nie...

    Deshalb nutze ich jetzt das automatische abholen von googlemail. Denn bei einer eMail kann man ja als Schreiber nicht davon ausgehen, dass ich sie immer sofort lese und beantworte. Da finde ich eine Wartezeit von ~einer Stunde vertretbar.

    Zudem wüsste ich auch keine Mail die so wichtig ist, dass es nach einer Stunde schon zu spät ist wenn ich sie da erst lese.

    Das imap siehst du normalerweise immer am Eingangsserver. Da das bei dir pop.chello.at ist handelt es sich (wie der Name schon sagt) um einen POP3 Server.
    Dieser kann soweit ich weiß kein Push.

    Was passiert eigentlich wenn ich in der Mail App auf Aktualisieren drücke? Wird da nur das Googlemail Postfach abgerufen oder auch der Abholprozess angestossen?
     
  7. PD1987, 13.05.2011 #7
    PD1987

    PD1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Bei einer Mail die so wichtig ist das ich keine Stunde warten kann weiß ich im Normalfall das sie gleich kommen muss. Insofern würde es mir ja eigentlich auch reichen wenn ich die Abholung manuell anstoßen kann. Online auf Gmail.com funktioniert das ja auch, in der Gmail App aber leider nicht. Aktualisieren holt nur die Mails die schon auf Gmail sind (zumindest hat es beim testen nie funktioniert das dadurch auch die Abholung gestartet wird.).
    Selbst wenn ich nicht die App nutze sondern über den Browser am Handy in Gmail einsteige und die Seite als HTML anzeigen lasse sieht dieser Menüpunkt (Einstellungen/Konten und Import) anders aus.

    Falls es sonst keine Lösung gibt muss ich mich halt damit abfinden, ab und zu länger zu warten. Oder ich steig über Webmail in die Chello-Adresse ein. Das wäre auch nicht umständlicher als den Abruf über die GMail-Website zu starten (was sowieso nicht geht).
    Es wäre halt toll gewesen wenn es eine Lösung gegeben hätte.

    LG
     
  8. Nikon, 13.05.2011 #8
    Nikon

    Nikon Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,311
    Erhaltene Danke:
    305
    Registriert seit:
    30.05.2010
    Du brauchst einfach eine ordentliche E-mail App und keine Zustand wie G-Mail oder irgendwelche Stock E-Mail Apps.

    Meine Empfehlung ist K9. Bei K9 kann man für jedes Konto seperat einstellen ob eine Löschung, egal ob Pop oder Imap, für das Gerät übernommen werden soll oder halt eben nicht. Wenn du es so einstellst, dass Löschungen nicht übernommen werden, so bleiben die Mails dann auch auf dem Handy wenn der Desktoprechner den Posteingang leer räumt (ich mache es genauso wie du. Mein Desktoprechner räumt das Porstfach leer und Handy und Notebook rufen nur ab). Desweiteren kann K9 natürlich unterschiedliche Abholintervalle managen. Man kann mehrere Konten verwalten egal ob IMAP oder POP und auch Push funktioniert tadellos.

    K9 gibts für Lau im Google Markt

    Also in K9 einfach alle Konten einrichten. Einstellen ob Push(imap Idle) oder Pop und in welchen Abständen und schon läuft das.
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.05.2011
    PD1987 bedankt sich.
  9. `werdinho, 13.05.2011 #9
    `werdinho

    `werdinho Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    85
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    14.10.2010
    Tablet:
    Asus Transformer Pad TF300
    Hallo zusammen,

    ich habe folgedes Problem: ob mit K9 oder der standart App ich kann kein Konto für meine yahoo Adresse erstellen, für arcor geht das ohne Probleme...
    Hat jemand eine Lösung?? thx
     
  10. PD1987, 13.05.2011 #10
    PD1987

    PD1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2011

    Danke, das ist für mich bisher die beste Lösung. Hab mir K9 gleich aus dem Market geholt, es läuft schon und bisher ist mir noch kein Nachteil aufgefallen!

    Falls es in diesem Forum üblich ist erledigte Themen zu schließen...mein Problem ist erledigt :)

    Liebe Grüße und nochmal danke an alle die mir geantwortet haben!
     
  11. PD1987, 13.05.2011 #11
    PD1987

    PD1987 Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    13.05.2011
    Schau mal ob du den richtigen Server und den richtigen Port gewählt hast. Bei mir war die Standardeinstellung die K9 für meine Chello-Adresse angeboten hat auch falsch!
     

Diese Seite empfehlen