1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Otterbox Cases für das Nexus One.

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Nexus One" wurde erstellt von magikweis, 07.06.2010.

  1. magikweis, 07.06.2010 #1
    magikweis

    magikweis Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Phone:
    SGS6, OPO
    Tablet:
    Nexus 7 deb (2013)
    Hi,
    ich habe heute von Otterbox ein paar Samples für diverse BlackBerry Devices und (hört hört !) für das Nexus One bekommen.

    Nexus One Cases // OtterBox.com

    Hier mal ein paar schnelle Impressionen ImageBam - Fast, Free Image Hosting and Photo Sharing

    Das Commuter Case ist das beste, was ich bisher für den Nexus gesehen habe !
     
    Astrell bedankt sich.
  2. Astrell, 07.06.2010 #2
    Astrell

    Astrell Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Heidewitzga!

    Das ist sowasvontausendprozentig das was ich gesucht habe!
    Danke OtterBox das du auch mal ans uns Handwerkern denkst :D
    Hoffentlich gibts sowas dann auch fürs WeTab :)

    ABER:
    Was genau unterscheidet die beide Versionen?
    Verstehe ich das richtig das Beide den selben unterbau haben (Impact)
    und die Commuter ausführung nochmal ein Polycarbonatgehäuse drum rum hat und wenn man sich dann den Commuter kauft, man beides hat?

    Harr - Herrlich was für eine Wandungstärke das Material hat, da darf das Handy dann auch mal von der Leiter fallen^^ ( "darf" - nicht "sollte"! )

    /Edit

    Gerade entdeckt: Gibt auch eine Defender Serie die mir persönlich sogar noch mehr zusagt. Leider noch nicht fürs Nexus One - hoffentlich bald^^
     
    Zuletzt bearbeitet: 07.06.2010
  3. hollibs, 19.07.2010 #3
    hollibs

    hollibs Android-Experte

    Beiträge:
    888
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    LG G4
    sieht gut aus,aber kann man es schon in deutschland bestellen?hab es bisher nicht gefunden,lass mich aber gern vom gegenteil überzeugen...
     
  4. Flycs, 19.07.2010 #4
    Flycs

    Flycs Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Auf der verlinkten Otterbox.com-Seite kann man sie doch bestellen - "we ship worldwide".
     
  5. hollibs, 20.07.2010 #5
    hollibs

    hollibs Android-Experte

    Beiträge:
    888
    Erhaltene Danke:
    38
    Registriert seit:
    18.02.2010
    Phone:
    LG G4
    ja sicher,aber schneller ginge es aus deutschland,oder?
     
  6. roger mexico, 21.07.2010 #6
    roger mexico

    roger mexico Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    02.03.2009
  7. Astrell, 25.07.2010 #7
    Astrell

    Astrell Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Jetzt gibt es das Defender Case nicht nur fuer das IPhone sondern auch fuer das Nexus One!

    Google Nexus One Defender Series Case // OtterBox.com

    Stabiler, Robuster, Besser - Mit Guertelhalterung!

    Mein Case ist schon bestellt, hoffe das es in den naechsten 2 Wochen da ist, werde dann berichten!
     
  8. Paraglider, 04.08.2010 #8
    Paraglider

    Paraglider Android-Experte

    Beiträge:
    816
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    26.11.2009
    Das Impact Case kam bei mir heute auch an.

    Ansich ganz nett, trägt mir nur leider für den hausgebrauch fast zu stark auf.
    Bin Hosentaschenträger.

    Für den Urlaub wenn man am Strand ist und das Handy nicht immer in der Tasche trägt aber optimal zum Schutz.
    Wenn man es dann in der Strandtasche aufbewahrt oder sonstwo.

    Hatte dieses Jahr so nen Hartgummi-Case aus China drauf das nun von der Otterbox ersetzt wird.
    Wobei die Otterboy ja eher aus Weichgummi besteht.

    Schützt auf jeden Fall gut weil es das ganze Phone abdeckt (außer Display und Trackball natürlich).

    Screen Protector, Tuch und Rakel zum aufbringen sind mit bei.
     
  9. Astrell, 19.08.2010 #9
    Astrell

    Astrell Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Es ist soweit! Das Otterbox Case Defender ist bei mir eingetroffen, leider mit verspaetung da HTCDirect anscheinend meine Bestellung verbummelt hatte!

    Das Case macht einen sehr guten Eindruck, von der Verarbeitung und vom Design her. Passgenauigkeit der Plastikfassung ist extrem gut und greift auch fest. Die Darueber gezogene Gummierung braucht ein wenig einsitz-zeit, erfuellt dann aber absolut ihren zweck. Zum ersten mal montiert in gefuehlten 3min.

    Sollte man oefters die SIM Karte oder Akku tauschen muessen hat man definitiv das falsche case ausgesucht!

    Die Anschluesse werden sehr gut abgedeckt und vor Naesse und Dreck geschuetzt. Zumindest sieht es so aus.
    Optisch wuerde ich dem Case jetzt den IP55 Status anerkennen.
    Im Plastikrahmen selbst ist die Schutzfolie eingearbeitet, zeitaufweniges drauffummeln entfaellt, jedoch koennen leicht Luftblasen eingefangen werden.

    In meinen Augen aber keineswegs schlimm, immerhin ist das case "rugged" und nicht huebsch. Huebsch ist Invisibleshield Fullbody!

    Das Phone wird durch das Case merklich schwerer aber haelt sich wesendlich angenehmer in der Hand. Bisher habe ich bemerkt das sich die Knoepfe unter dem Touchscreen wegen der darueberliegenden Folie schlechter ansprechen.

    Die Guertelhalterung ist, meiner meinung nach, etwas zu gross und nach oben gerichtet wodurch sie bei aufrechten tragen merklich stoert. Auch ist das anlegen der halterung an einen 45-50mm Guertel eine herausforderung, sie ABZUBEKOMMEN eine lebensaufgabe.
    VERLIEREN tut man hier nichts UNBEMERKT!!!

    Das Case sitzt auch sehr fest in der Halterung, dazu kann ich bald mehr sagen.

    Da das Case erst heute ankam werde ich die naechsten Tage damit verbringen es zu testen.

    Aber bisher: Top! Der wahrgewordene Traum eines jeden Handwerkers ( abzuege in der B Note wegen der Guertelhalterung )
     
    Flycs bedankt sich.
  10. Flycs, 20.08.2010 #10
    Flycs

    Flycs Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    425
    Erhaltene Danke:
    80
    Registriert seit:
    08.01.2010
    Phone:
    HTC One M8
    Danke für den Bericht! Auf den Fotos der Produktseite meine ich einen Ring mit Rasterstufen unter dem Gürtelhalter zu erkennen - kann man das doch nicht in waagrechte Position drehen?
     
  11. Astrell, 20.08.2010 #11
    Astrell

    Astrell Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Ja kann man. In so gut wie alle Positionen die man haben will.
    Allerdings muss ich sagen das ich heute nur eine einzige Trageposition gefunden habe die halbwegs bequem fuer mich war. Wie gesagt ist die Guertelhalterung ein gewaltiger klopper, kann jedoch mit etwas ueberlegung als Halterung verwendet werden wenn man z.b. Filme schaut.

    Falltest war .... nicht aussagekraeftig. Nach dem zweiten Sturz fing mein Trackball an zu leuchten (blau), danach einmal auf die Entgegengesetzte Kante fallen lassen, leuchtet nicht mehr *repariert*

    Schuetzt besser gegen Feuchtigkeit und Staub. Bisher bin ich zu 85% zufrieden.

    -10% Guertelhalterung
    -5% Luftblasen unter der eingebauten Schutzfolie, bei tageslicht sehr stoerend!

    Jetzt suche ich mir eine Passivhalterung um schnell im Wechsel Auto->Marsch das Phone am rechten fleck sitzend zu haben.

    /Edit

    Als Uhr/Wecker macht das Nexus One einen hervorragenden Eindruck in Kombination mit dem Defender Case, was dazu fuehrt das ich es in Zukunft auch so nutzen werde. Einfach danach greifen und an den Guertel schnallen und los gehts. Vom Wecker zum Phone zum Navi. Egal wie rum man das Phone in die Halterung macht, die Anschluesse sind jederzeit nutzbar. Knoepfe nicht umbedingt.
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 22.08.2010
  12. magikweis, 01.09.2010 #12
    magikweis

    magikweis Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Phone:
    SGS6, OPO
    Tablet:
    Nexus 7 deb (2013)
    Boah, Astrell, da haste beim Aufbringen der Displayschutzfolie aber nicht gut gearbeitet.... Meine ist komplett OHNE eine einzige Luftblase drauf.

    KLeiner Trick: Destiliertes Wasser nehmen, Display damit leicht benetzen, Folie drauf und auf dem flüssigkeitsfilm passend hin und herschieben und dann mit dem Spachtel die Flüssigkeit unter der Folie rausdrücken.

    Funktioniert einwandfrei.

    Ich bin aber gerade am überlegen, ob ich die Otterbox im Tagesbetrieb geben das Zagg Invisibleshield austauschen soll.

    ZAGG | invisibleSHIELD | Google Nexus One Cases, Screen Protectors, Covers, Shields, Skins, Invisible Shield
     
  13. Astrell, 01.09.2010 #13
    Astrell

    Astrell Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Ich kann dir mittlerweile sagen die von Otterbox verbaute Folie sogar einen Tick besser ist als die von InvisibleShield.

    Vor kurzen kam ich nämlich auf die Idee die Otterbox folie um das Display auszuschneiden und nur die Inv.Shield Folie zu nutzen und nicht beide. Beide zusammen führten zum sehr trägen und ungenauen verhalten des Touchscreens und der Tasten unten.

    Gerade eben habe ich nochmal die Probe aufs Exempel gemacht und mit der Spitze eines Kreiszirkels auf beiden Folien rumgekratzt.
    Zwar sind die Kratzer in der Otterbox Folie gut zu sehen, jedoch hat diese Folie anstandslos alle Schäden am Display abgehalten.

    Die Inv.Shield-Folie wurde so sehr eingeschnitten das ich vorzeitig stoppte aus Angst das Display zu erreichen.

    Zu meinem Leidwesen kam diese erkenntniss zu spät, meine Schutzfolie der Otterbox ist nurnoch unten am Trackball vorhanden, hätte ich lieber nicht tun sollen. Aber schon damals hab ich festgestellt wie extrem kratzfest die Folie ist, hat mich wirklich überrascht.

    Die Oberfläche der Otterbox-Folie ist auch glatter als die von Inv-Shield womit sich mit dem Otter das Touchscreens leichter bedienen lässt.

    Meine Empfehlung: Lass den Otter Defender dran und lass das Inv-Shield weg.

    Zu den Luftblasen muss ich noch sagen das ja hier die Inv-Shield Folie unter der Otter-Folie lag und ich nicht wusste das man die Otterfolie herausnehmen kann ohne irgendwas zu beschädigen. Der Trick mit dem Wasser hätte mir aber auch mal einfallen können.

    Mittlerweile muss ich meine Bewertung auch korrigieren.
    Ich bin zu 99% zufrieden.

    Mit meinem neuen Gürtel von Stratagem(Deutsche Militärausrüstungs-produzent), der wesendlich Steifer und Formstabiler ist als mein alter, hält die Gürtelhalterung BOMBENFEST so das nichts wackelt oder sich verschiebt. Nur im Sitzen muss ich die halterung hochkant machen da es sonst drückt, davon abgesehen stört die Gürtelhalterung garnichtmehr.

    Und die Sache mit den Luftblasen war ja wohl eher meine eigene Blödheit.

    Einziges "Hmpf" Gefühl was noch bleibt das diese Woche schon zweimal mein N1 aus der Halterung gehebelt wurde. Gut, für den Einsatzbereich nicht wirklich tragisch, aber wenn es noch ein ticken massiver festgehalten werden würde ( zwei nasen? Mehr Spannung auf einer Nase? Wieso nicht etwas zum fest einrasten?) dann wäre ich absolut 100% Wunschlos glücklich und zufrieden. So gibt es halt immernoch ein Restrisiko am Defender, zumindest für mich den Groben Rohbauhandwerker.

    Aber man spührt es deutlich wenn es rausgehebelt wird. "Klack" macht es immer. :smile:
     
  14. magikweis, 02.09.2010 #14
    magikweis

    magikweis Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Phone:
    SGS6, OPO
    Tablet:
    Nexus 7 deb (2013)
  15. Astrell, 03.09.2010 #15
    Astrell

    Astrell Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Naja,

    das Impact ist nichts halbes und nichts ganzes.
    Das Communter ist ein guter anfang,
    Aber nur der Defender lohnt sich wirklich.

    Entweder man braucht etwas WIRKLICH Robustes für sein N1,
    oder nicht.

    Muss jeder selbst entscheiden.
     
  16. magikweis, 04.09.2010 #16
    magikweis

    magikweis Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Phone:
    SGS6, OPO
    Tablet:
    Nexus 7 deb (2013)
    Ich habe beide: Impact und Commuter und ich finde das Impact und klassen besser. Durch die "Plastikummantelung" liegt das Ding deutlich besser in der Hand als der Commuter.

    Das Commuter Ding liegt bei mir nur rum :unsure:
     
  17. Astrell, 04.09.2010 #17
    Astrell

    Astrell Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    01.06.2010
    verwechselt du nicht gerade die beiden Versionen? Das Commuter ist das eine jene mit der Plastikummantelung :huh:
     
  18. jato, 04.09.2010 #18
    jato

    jato Android-Experte

    Beiträge:
    795
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    14.12.2009
    Hallo

    Ich nutze das Impact und bin zufrieden. Es ist sehr griffig und schützt das komplette Telefon. Der größte Vorteil ist, dass man es sehr schnell entfernen kann wenn es mal wieder in den Anzug passen soll.
     
  19. magikweis, 04.09.2010 #19
    magikweis

    magikweis Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    58
    Erhaltene Danke:
    6
    Registriert seit:
    18.04.2010
    Phone:
    SGS6, OPO
    Tablet:
    Nexus 7 deb (2013)

    Ooops, natürlich hast Du recht. :unsure: Ich nutzer den Commuter und der Impact liegt nur rum.

    Case hin oder her. Was mich stört ist, dass ich mein extra gekauftes Originales Dock nicht nutzen kann und es somit bei mir verstaubt....
     
  20. roger mexico, 09.09.2010 #20
    roger mexico

    roger mexico Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,198
    Erhaltene Danke:
    230
    Registriert seit:
    02.03.2009
    Zuletzt bearbeitet: 09.09.2010

Diese Seite empfehlen