1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Overclocking-Kernel-Flash rückgangig machen?

Dieses Thema im Forum "Root / Custom-ROMs / Modding für Samsung Galaxy Y" wurde erstellt von Freakfussel, 02.08.2012.

  1. Freakfussel, 02.08.2012 #1
    Freakfussel

    Freakfussel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo Leute,
    ich habe gestern mein SGY übertaktet. Jetzt habe ich folgendes: ich möchte das übertakten rückgängig machen. das problem, ich habe keine ahnung, wie :confused2: . Jetzt meine frage: wie kann ich ein update, das ich im recovery mode gemacht habe, rückgangig machen oder löschen.

    Noch ein paar details:
    - mein Handy ist gerootet
    - die datei zum übertakten kann man sich hier ziehen: http://bit.ly/HK77pA
    - Android 2.3.6

    vielen dank im Voraus - euer Freakfussel
     
    Zuletzt bearbeitet: 02.08.2012
  2. email.filtering, 02.08.2012 #2
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Naja, Du wirst eben wieder einen anderen Kernel, z.B. jenen von Samsung und möglichst den, der zu Deiner OS-Version passt, mit Odins Hilfe flashen müssen, oder Dir eben eine passende .zip-Datei erstellen müssen. :winki:


    BTW, für den Fall dass der Kernel andere interessiert: Hast Du einen Link zum Vorstellungsthread bei XDA?
     
  3. Freakfussel, 02.08.2012 #3
    Freakfussel

    Freakfussel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hallo,
    ich hab nicht ganz wirklich viel Ahnung von Odin. Aber bei dem zweiten punkt möchte ich dich fragen, was du meinst mit: passende .zip-datei erstellen meinst. Kannst du mir vielleicht ein beispiel dafür schicken. Das wäre echt nett
     
  4. email.filtering, 02.08.2012 #4
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Nein, ich bastele Dir sicher keine passende .zip-Datei mit irgendeinem Samsung-Kernel drinnen. Immerhin gibt's die in zig minimal unterschiedlichen Ausführungen, äh für jede OS-Version einen anderen.

    Ach ja, und wenn man von den Basics, und dazu gehört unter anderem wohl das Flashen mit Odins Hilfe keine Ahnung hat, dann sollte man halt nicht mal eben den Kernel eines Betriebssystem austauschen. ;)

    Schnapp Dir also die entsprechende Anleitung und die passende (ein Anruf bei *#1234# sollte Dich schlau machen) bzw. gewünschte Version der (Gesamt)Software und mach Dich auf den Weg. Ob Du aus dieser den Kernel extrahierst und in eine .tar-Datei verpackt einzeln flashst, oder gleich die vollständige (Gesamt)Software, bleibt Dir überlassen.


    Ach ja, da ich's vorhin vergessen hatte: Auch Dir ein herzliches Willkommen im Forum!
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 02.08.2012
  5. Freakfussel, 02.08.2012 #5
    Freakfussel

    Freakfussel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Danke erstmal für das herzliche willkommen :) .dann werde ich wohl oder übel in den sauren Apfel beißen müssen und mir ein eigene Software zusammenbasteln :(.
    Könnte man nicht (einfacher) dein Code der Übertaktungsdatei verändern, sodas sie den prozessor auf 832 Mhz setzt. das wäre, denke ich, doch einfacher

    Der ursprüngliche Beitrag von 18:27 Uhr wurde um 18:57 Uhr ergänzt:

    Hi nochmal,
    ich habe diese seite hier gefunden: [Stock][ROM][Odin] Galaxy Y S5360 flashable firmware packages - xda-developers und wolte mal fragen, welche der europäischen Versionen ich nehmen soll?
     
  6. perry04, 02.08.2012 #6
    perry04

    perry04 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    388
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Bist du dir sicher, dass du überhaupt einen Kernel benutzt, der overclocking zulässt? Wenn du den Stock kernel drauf hast, hat die zip Datei nämlich rein garnichts verändert

    Edit: natürlich die Neuste..also XXLF3
     
  7. Freakfussel, 02.08.2012 #7
    Freakfussel

    Freakfussel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hi perry04, ich benutzte den Standard-Kernel (kernel von android 2.3.6). Ich habe im Recovery-Modus über "apply update from sd card" die oben angegebene Datei installiert. Der Kernel unterstützt das Overlocking, ich sehe es durch die beiden Apps "cpu master" und "system panel" getestet. Gibt es eine Liste, wo die ganzen Updates aufgelistet sind.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.08.2012
  8. ConNerVos, 02.08.2012 #8
    ConNerVos

    ConNerVos Gast

    Naja nicht direkt eine Liste, aber einen immer aktualisierten Download-Content vom Moderator email.filtering! In seiner Signatur findest du den Link dorthin. :winki:

    MfG Conner
     
  9. perry04, 03.08.2012 #9
    perry04

    perry04 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    388
    Erhaltene Danke:
    39
    Registriert seit:
    10.04.2012
    Seit wann unterstützt der stockkernel overclocking?

    -.o.O.S+ deodexed Stock.O.o.-
     
  10. Freakfussel, 03.08.2012 #10
    Freakfussel

    Freakfussel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Hi leute, ja ich auch war erst überrascht, als ich das bei youtube gefunden habe. ConNerVos, ich glakube du hast mich falsch verstanden. Eigendlich meinte ich eine liste im telefon, wo die ganzen updates reingespeichert werden. Dann könnte man daraus nämlich das update löschen und rebooten. Oder wird das was im update steht, ins system eingearbeitet.
    Aber davon mal abgesehen, könnte man die .zip-datei analysieren und umstellen auf 832 maximale Mhz und auf 312 minimale Mhz. Würde das nicht eigendlich gehen? Dann könnte man die neue zip aufspielen und hätte es geschafft, oder?

    Der ursprüngliche Beitrag von 08:29 Uhr wurde um 08:31 Uhr ergänzt:

    PS: danke für die schnellen antworten :)
     
  11. ConNerVos, 03.08.2012 #11
    ConNerVos

    ConNerVos Gast

    Achso das meinst du ... das können die Apps Apps2ROM oder Link2SD viel einfacher leisten, zumal du die durch das KERUK eh schon auf deinem Smartphone hast. :winki:

    Um zu überprüfen ob deine "OC-zip" überhaupt etwas am Takt getan hat nimmt man besser einen Benchmark (z.B. den Antutu-Bench) und vergleicht die Vorher-,Nacherwerte, denn auch meines Wissens ist der Stock-Kernel nicht OC-fähig. Hab selber schon versucht mit dem Stock-Kernel das SGY mittels CPU-Master und anderen Apps zu ocen ... ohne Erfolg!

    PS: Wäre schön von dir, wenn du mal Vergleichswerte (vorher/nachher) mittels Screenshot posten könntest.

    MfG Conner
     
  12. email.filtering, 03.08.2012 #12
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Android kennt keine Updates, sondern nur Aktualisierungen. Es wird also nichts nachgebessert bzw. teilausgebessert, sondern stets zu 100% ersetzt, in seltenen Fällen wie jenem des Kernels auch überschrieben. Daher kannst Du da auch nichts rückgängig machen! Lediglich eine in der Datenpartition befindliche Aktualisierung einer System-App kann man wieder löschen, sodass auf diesem Weg die System-App reaktiviert wird.

    Ein Gerätehersteller-Kernel war noch nie Overclocking-fähig!

    Und nein, es gibt keinen "Standard-Kernel"! Es gibt nur Kernel die zu bestimmten OS-Versionen passen (genau genommen ist es ja anders herum). Das ist in jeder Betriebssystemwelt so! Üblicherweise wird Dir zu jeder Betriebssystemversion auch gleich ein passender Kernel mitgeliefert. Den könnte man im weitesten Sinne als "Standard-Kernel" für diese eine Betriebssystemversion bezeichnen.
     
  13. Freakfussel, 04.08.2012 #13
    Freakfussel

    Freakfussel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Ich habe mir mal den benchmarkt von antutu runtergeladen. unten werde ich mal das bild und den beweiß von 900Mhz auf dem sgy reinstellen. leider weiß ich nicht, wie man es bei dem benchmarkt hinbekommt, die vorherwerte rauszufinden. aber hier erstmal das bild:

    ich glaube, in dem kommentar hab ich was falsch gemacht. jetzt kommt als erstes bild die "device info" und dann die "system info". hier sind die bilder:
     

    Anhänge:

    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 05.08.2012
  14. -CALIBAN666-, 05.08.2012 #14
    -CALIBAN666-

    -CALIBAN666- Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,072
    Erhaltene Danke:
    129
    Registriert seit:
    07.12.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy A5,Galaxy Y,Galaxy Y Duos,Moto E1st
    Tablet:
    Nexus 7 (2012)
    Antutu kannste in der pfeife rauchen.nur weil es da steht heisst das nicht das deine 900 auch laufen.es wird nur angegeben das es eingestellt ist davon abgesehen ist schon die takt einstellung sehr fragwürdig zumal gutes cpu tweaken am besten über die governereinstellung gemacht wird und das ist mit einen init.d supporteten kernel verbunden was der stockkernel nicht kann.also erst fähig gemacht werden muss was so ein tool wie du es nutzt nicht kann da sowas geflasht wird.also völliger humbug und eh nix bringt da die kiste eh schon am max läuft.

    GREEEEEEEEEETZ!!!
     
  15. email.filtering, 05.08.2012 #15
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Können wir dann bitte wieder mal zu Thema kommen!? Debatten übers Overclocking gehören nicht hierher!

    Und wie das Problem des TE zu lösen ist, habe ich schon weiter oben gepostet.
     
  16. Freakfussel, 05.08.2012 #16
    Freakfussel

    Freakfussel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Also heißt das auf deutsch, das mein system garnicht mit 900 mhz läuft und dass das, was da steht, garnicht war ist. Das wäre nämlich sehr schön. Dann müste ich mir darum keinen kopf mehr machen :) . Danke, das erleichtert mich jetzt doch, aber wie bekomme ich das hin, das der das ganze nicht mehr anzeigt? Das wäre das letzte, was ich bis jetzt noch gerne wissen würde. Trotzdem danke schon mal für die ganzen antworten :^) .
     
  17. Kundal, 05.08.2012 #17
    Kundal

    Kundal Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    154
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    02.06.2012
    Wenn du einen kernel flasht, der sich "overclocking" nennt heißt das dass dieser kernel die Möglichkeit zum overclocking bietet. Es ist aber recht unwahrscheinlich, dass 900 MHz als Standard eingestellt ist. Der Standard ist wahrscheinlich weiterhin 832 MHz max und 312 MHz min. Wolltest du die Frequenz auf 900 MHz erhöhen müsstest du das mit einer Anwendung wie SetCPU tun.

    Wenn du das Ganze rückgängig machen willst musst du einfach das Gleiche tun, das du bereits getan hast: einen kernel flashen.
    Besorg dir den passenden Stock kernel (Datei boot.img) und öffne die vorhandene Zip-Datei von deinem overclocking kernel mit 7-Zip (nicht entpacken!). Kopiere dann die Datei boot.img des Stock kernels in das Archiv wodurch die vorhandene Datei überschrieben wird. Jetzt kannst du das Archiv auf die SD-Karte kopieren und den Stock kernel wie gehabt flashen.
    Um dir die Sache zu erleichtern habe ich dir das Paket mal mit dem Stock kernel GT-S5360_XXLF1 zusammengebaut. Das sollte für dein Gerät passen oder?.
    Um den Erfolg zu überprüfen kannst du vor und nach dem flashen in den Einstellungen unter Telefoninfo überprüfen welcher kernel auf deinem Gerät läuft.
    Wenn du das flasht übernehme ich natürlich keinerlei Gewähr falls etwas schiefgeht!
     

    Anhänge:

  18. Freakfussel, 06.08.2012 #18
    Freakfussel

    Freakfussel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Soll ich die zip-datei einfach auf meine sd-karte ziehen, dann in den recoverymode gehen und über apply update die datei nutzen. Eine andere möglichkeit kenne ich direkt nicht, nur volume-down + hometaste + powertaste. Dann muss man aber, soweit ich weiß, mit dem pc verbunden seien.
     
  19. email.filtering, 06.08.2012 #19
    email.filtering

    email.filtering Gast

    Freakfussel, lass den Fusel lieber sein und fasel bzw. laber nicht rum, sondern lies Dich endlich mal ein! :sneaky:

    Und kannst ganz offensichtlich immer noch nicht einmal die drei Bootmöglichkeiten Deines microNetbooks mit Telefonfunktion aufzählen, geschweige denn unterscheiden! Aber feste 'rumfummeln muss sein!? :confused: Das geht 100%ig demnächst schwer ins Auge!

    Ist es denn wirklich sooo schwer auf etwas acht zu geben, wofür man mit Garantie mehr als einen Tag hart gearbeitet hat? Willst Du Dich wirklich selbst beklauen? Brauchst Du wirklich einen Briefbeschwerer für satte 100 Euro?

    Jetzt hat Dir Kundal schon eine update.zip für die XXLF1 gebastelt, obwohl Du uns immer noch nicht verraten hast was auf Deinem Gerät überhaupt läuft, und Du schaffst es nicht einmal, das, was Dich in diese Lage gebracht hat, zu wiederholen!?
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 06.08.2012
  20. Freakfussel, 06.08.2012 #20
    Freakfussel

    Freakfussel Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.08.2012
    Phone:
    Motorola Moto G
    Okay, ich werde jetzt erstmal stück für stück erklären, was auf meinem handy läuft und was ich gemacht habe. Ich hab mal bei *#1234# "angerufen" und werde euch jetzt die daten nennen: DPA: S5360BOKK2 , PHONE: S5360BOKK2 , CSC: S5360DTMKK1 . Das sind meine aktuellen daten. Jetzt kommt das, was ich gemacht habe, up in diese blöde lage zu kommen: ich habe die update.zip aus folgendem video ( Overclock Galaxy Y (young) to 900 Mhz HD - YouTube ) auf meiner sd-karte gespeichert und habe mein handy in den recovery mode gebootet. Daraufhin habe ich über apply update from sd-card die update.zip geladen. Dann habe ich das handy logischerweise rebootet. Als das telefon reboot war habe ich mir cpu master aus dem market (ply store) gedownloaded. Dank cpu master habe ich mein handy auf 900Mhz übertaktet. Als ich merkte, das mein akkuverbrauch erhöht wurde (mehr leistung =mehr akkuverbrauch), wolte ich das ganze umkehren. Da ich bei google nach langem suchen nichts gefunden hatte, habe ich das thema hier im forum eröffnet. Das sind erstmal die infos, die mir so direkt einfallen. Wenn es noch etwas gibt, das ihr wissen wollt, braucht ihr nur zu fragen.

    PS: ich bin auch nicht froh über den aktuellen zustand :(

    Der ursprüngliche Beitrag von 22:00 Uhr wurde um 22:17 Uhr ergänzt:

    Noch mal grad eine anhängung: ich habe mir mal die zip-datei heruntergeladen und direkt auf der sd-karte gespeichert. Als ich die zip-datei im recovery mode über apply update hinzugefügt habe und rebootet habe, ist mein handy gecrasht , nachdem ich meine pin eingegeben habe (schwarzer bildschirm und dauerhaftes vibrieren) . Das hatte ich aber auch nur, als ich eine sim-karte eingesteckt hatte. Als ich es ohne sim karte getestet habe, funktionierte alles perfekt und ich hatte nurnoch 312mhz min und 832mhz max. Deshalb verstehe ich das nicht wirklich: ohne simkarte geht es, mit simkarte komplett "verstörend" . kann mir dort einer helfen.
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 17.06.2015

Diese Seite empfehlen