1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Overglocking und Akkuleistung?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für das HTC Sensation" wurde erstellt von Skriker, 20.01.2012.

  1. Skriker, 20.01.2012 #1
    Skriker

    Skriker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.11.2010
    Hey ihr,

    ich habe seit etwa 2 Wochen das Sensation XE (schon gerootet) und mich würde mal interessieren wie hoch man die CPU gefahrlos Takten kann ohne das das Gerät überhitzt oder unstabil läuft.

    Hat da schon jemand Erfahrungen sammeln können?


    Und mich würde interessieren inwiefern sich die Taktfrequenz verändert wenn sich das Handy im Standby Modus befindet. Es gibt ja einige Tools, welche die Möglichkeit haben die Taktfrequenz iim Standby auf ein Minimum zu senken.

    Macht dies das Handy nicht schon von Haus aus? Falls nein, könnte ich damit die Akkulaufzeit erhöhen?

    Standby = Minimale Taktfrequenz
    Im aktiven Betrieb = Das absolute Maximum


    Oder gibt es noch andere Möglichkeiten die Leistung zu erhöhen, aber gleichzeitig auch die Akkulaufzeit zu verbessern?
     
  2. LABA1, 20.01.2012 #2
    LABA1

    LABA1 Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    23.10.2011
    Ich wurde ein Handy niemals übertakten, vllt nicht im ersten Moment aber mit der Zeit bekommt es eventuell Schäden
     
  3. imulator, 20.01.2012 #3
    imulator

    imulator Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    96
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    22.05.2011
    Phone:
    HTC Sensation XE
    Also meiner Meinung nach reichen 1,5 Ghz definitiv aus.
    Kann zum Beispiel ohne Probleme Gta3 und Eternal Legacy spielen usw.
    Hätte also keinen Grund zum übertakten.
     
  4. Skriker, 20.01.2012 #4
    Skriker

    Skriker Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    38
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    05.11.2010
    War jetzt auch mehr ne rhetorische Frage wie hoch man es takten kann.
    Ob ich es letztendlich tun würde, weiß ich nicht. Denke noch darüber nach, obwohl ich nicht glaube, dass es einen spürbaren Unterschied geben würde.


    Allerdings die Frage mit dem Minimaltakt im Standby und der Akkuleistung würde mich weiterhin interessieren.
     
  5. Fallwrrk, 20.01.2012 #5
    Fallwrrk

    Fallwrrk Gast

    1,5 GHz reichen dicke aus. Ich hab mein Sensation mal ne Zeit lang auf 1,8 GHz laufen lassen und nachdem ich nach einem Neustart wider 1,2 GHz hatte, also 600 MHz weniger, hab ich das 3 tage lang nichtmal bemerkt, bis ich in SetCPU gegangen bin. Das Sensation hat Power ohne Ende. Hächstens so exoten wie das Galaxy Note können der CPU-Leistung das Wasser reichen. Und ich glaube außer dem Note kommt momentan auch niemand ans Sensation ran, selbst das SGS2 hinkt in der CPU-Leistung hinterher.

    Und falls die Frage wirklich nur rhetorisch war: Ich denke, dass 2 GHz bis 2,2 GHz mit ausreichender Spannung und auch Kühlung machbar sind. Wie lange das Sensation dann noch lebt...;)

    mfg Marcel
     
  6. Thrako, 24.01.2012 #6
    Thrako

    Thrako Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    216
    Erhaltene Danke:
    15
    Registriert seit:
    20.12.2010
    Phone:
    HTC Sensation
    Die Schwachstelle des Sensation (z.B. gegenüber dem S2) ist eher die GPU. Da kann man wohl eine andere Kernel flashen, dann hat man da auch noch mehr Speed.
    Ansonsten ist es tatsächlich so, dass das Sensation ein wahnsinnig schnelles Handy ist. Ich lasse meins auch unübertaktet laufen, das ist mit einer 4.03 Rom auch für GTA3 genug.
     

Diese Seite empfehlen