1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

PC-Anwendung zum Synchronisieren von Musik auf Android

Dieses Thema im Forum "Foto und Multimedia" wurde erstellt von jrahe, 10.05.2012.

  1. jrahe, 10.05.2012 #1
    jrahe

    jrahe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Ich habe bei der Suche etliche Threads in Bezug auf WinAmp und die Probleme bei der Übertragung von Playlisten gelesen. Leider berichten alle nur von den Problemen und werfen Fragen auf, aber es finden sich keine Antworten.

    Bis auf eine alternative Möglichkeit:
    Zum einen bin ich aber nicht gerade fit im Aufsetzen von Samba-File-Servern, zum anderen suche ich noch nach einer Lösung mit einer "echten" Musikanwendung für den PC (für den Komfort und die Übersicht).
    Analog zu meiner Suche wäre eine Kombination wie iTunes für das iPhone oder Zune für Windows Phone.

    Mir geht es hier nicht um den Fehler in WinAmp und auch nicht um den "besten Musikplayer", sondern um die Frage:
    Welche PC-(Musik)Anwendung kann Daten (Songs/Alben und speziell Playlisten) mit einem Android-Handy SYNCHRONISIEREN ?


    Meine aktuelle Situation:
    PC mit Win XP Pro SP3 und WinAmp (v5.623 x86) per WLAN zum Android Defy (CM7 "WhiteRabbit" v1.5) mit WinAmp (1.2.12)

    Vorab:
    Das Senden von Songs/Alben vom PC zum Handy per WLAN funktioniert bei mir tadellos.
    -> Nur das Erstellen und Übertragen von Playlisten ergibt Fehler
    -> Und das Synchronisieren von Musik/Playlisten funktioniert gar nicht.
    s.a. folgenden Beitrag: http://www.android-hilfe.de/3236798-post2.html



    Was ich suche:
    - eine "echte" Synchronisation (dynamisch)
    => wenn sich also in der PLayliste auf dem PC Dateien geändert haben (hinzugefügt oder entfernt), daß diese entsprechend bei einer Synchronisation automatisch auf das Defy gesendet oder dort gelöscht werden.
    Aktuell muß ich, wenn sich das Defy mit dem PC verbunden hat (WLAN), die gewünschten Dateien markieren und im Kontextmenu "Senden an Defy" wählen.
    In iTunes dagegen kann vorab definiert werden, welche Elemente (Musik oder Playlisten inkl. der Titel) beim Verbinden automatisch synchronisiert werden sollen.


    => aktuell ist bei WinAmp keine Synchronisation möglich, sondern nur manuelle Übertragung!
    (im Gegensatz zu iTunes und Zune, die wirklich synchronisieren)



    Frage:
    Wer weiß, wie ich die Synchronisation von Playlisten unter WinAmp richtig einrichte?
    - oder -
    Wer kennt ein alternatives PC-Programm für die Synchronisation von Playlisten auf ein Android-Handy?

    Gruß Jörg
     
  2. cygnus-a, 10.05.2012 #2
    cygnus-a

    cygnus-a Android-Experte

    Beiträge:
    641
    Erhaltene Danke:
    151
    Registriert seit:
    17.08.2010
    Winamp habe ich früher auch mal angetestet. Fand ich ziemlichen Schrott, nicht nur bei der Synchronisierung. Bin schon lange auf PowerAmp umgestiegen und synchronisiere mit anderen Apps.

    Schau Dir mal Cheetah Sync an. Das synchronisiert per WLAN ein ausgewähltes Verzeichnis vom PC mit dem Smartphone, ohne dass Du eine Cloud dazwischen schalten musst:

    https://play.google.com/store/apps/details?id=com.jrtstudio.SyncFolders

    Theoretisch kann man so eine Synchronisation von Verzeichnissen auch mit FolderSync (und Windows-Netzwerkfreigabe) machen.
     
    Aldi-Andrea und jrahe haben sich bedankt.
  3. jrahe, 10.05.2012 #3
    jrahe

    jrahe Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    22.08.2011
    Danke für Deine schnelle Antwort!

    Ich möchte am PC eine Playliste mit individuellen Titeln erstellen. Dieses am liebsten in einer "Musikanwendung" wie WinAmp, Songbird, iTunes, Zune, etc.
    Ich möchte also z.B. am PC die Alben mit Cover sehen (= Erinnerungseffekt und schnelles Suchen) und von diesen einzelne Titel per drag&drop oder per Kontextmenu einer Playliste auf dem PC hinzufügen.
    Also zum Beispiel einer Playliste "Joggen", deren Inhalt ich am PC bei Bedarf anpassen kann, also Titel entfernen und neue Titel hinzufügen.

    Diese Playliste sollte bei der nächsten Verbindung des Handys mit dem PC (USB oder WLAN) automatisch synchronisiert werden inklusive der Musiktitel.
    (=> "Ein-Weg-Synchronisation" vom PC zum Handy reicht hier aus)
    Ähnlich wie in iTunes würde dann z.B. die Playliste "Joggen" zum synchronisieren markiert/definiert, so daß diese bei der nächsten Verbindung automatisch abgeglichen wird.

    Ich möchte nicht auf Ordnerstruktur mir einzelne Ordner aussuchen, die dann für einen "FolderSync" markiert werden o.ä.

    Wenn ich das wollte, könnte ich auch das Handy per USB als Wechseldatenträger anschließen und entweder die gewünschten Ordner manuell verschieben/kopieren oder aber auch eine vollautomatische Synchronisation mit einem der vielen Sync-Tools für "PC zu externem Datenträger" nutzen.

    Zum Vorschlag "FolderSync":
    Da die Playlisten mit einzelnen Titeln unterschiedlicher Künstler Musikstücke enthält, die nicht alle in einem Ordner gespeichert sind, fällt eine Lösung wie "FolderSync" leider raus. Selbst wenn ich wüßte, wo die PC-Musikanwendung (z.B. WinAmp) seine Playlisten selbst speichert, würde deren Synchronisation via "FolderSync" auch nicht ausreichen, da die dazugehörenden Musikstücke ja auch synchronisiert werden müssten.

    Zum Vorschlag "Cheetah Sync":
    Auch hier wird per WLAN ein ausgewähltes Verzeichnis vom PC mit dem Smartphone abgeglichen, also auf Ordnerbasis.


    ===================================
    allgemein zu "WinAmp":
    Abgesehen von den Fehlern bei den Playlisten und der fehlenden "automatischen Synchronisation" funktioniert diese Kombination mit der WinAmp-App auf dem Handy bei mir sehr gut.

    Ich bin soweit recht zufrieden. Ich kann beliebige Titel oder Alben per Kontextmenu "Senden an Defy" zuverlässig auf das Handy per WLAN übertragen und ebenso Titel/Alben vom PC aus auf dem Handy löschen.
    => allerdings nur manuell
    ===================================

    Gibt es kein Pendant zu iTunes und Zune für Andoid ???

    Gruß Jörg
     
    Jackie78 bedankt sich.
  4. Jackie78, 15.06.2012 #4
    Jackie78

    Jackie78 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    414
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    28.09.2009
    Ich schließe mich jrahe mal an, und frage mal ganz provokant in die Runde: gibt's auf diesen verständlichen Wunsch deshalb keine Antworten, weil es keine Lösung gibt? Das fände ich schon ziemlich schwach, denn diesen Anwendungsfall (Playliste samt Titeln synchronisieren) müsste es doch eigentlich zu hauf geben.

    Befinde mich selbst in einer ähnlichen Situation: die ganzen Tools, die ich probiert habe - WMP, Mediamonkey, etc. synchen zwar die Titel in einer Playliste, nur die Playliste als übergeordnetes, ordnendes Element, um die Übersicht zu behalten, geht verloren.

    Auch der Wunsch nach Dynamik ist bei mir vorhanden, sprich: ich will die Playlisten am PC verwalten, also Leider hinzufügen und entfernen, und später (nach dem Syncen) soll diese Struktur auf dem Telefon exakt genau gleich sein.

    Unmöglich?
     
  5. Eleyna, 21.09.2012 #5
    Eleyna

    Eleyna Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    20.09.2012
    Hallo zusammen,

    hier nun meine nächste Baustelle:
    Wie bekomme ich meine Musik inkl. Playlists von itunes in mein Samsung?
    Welches Programm nutzt ihr zur Musikverwaltung, Windows Media Player?
    Die Musik ins Handy zu kopieren kriege ich ja noch hin - nur wie ist es mit den Playlists?
    Herzlichen Dank!
     
  6. Melkor, 21.09.2012 #6
    Melkor

    Melkor Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    17,607
    Erhaltene Danke:
    3,901
    Registriert seit:
    24.06.2009
    Phone:
    Ulefone Power + Wiko Darknight
    Tablet:
    Archos G9 Tablet, Odys Wintab 9 plus 3G
    Wearable:
    Xiaomi MiBand
    Bitte etwas die Suche bemühen und auch im richtigen Forum suchen ;) Deshalb verschoben.
    z.B. http://www.android-hilfe.de/foto-multimedia/253050-itunes.html usw
    sprich itunes bindet man am besten per DoubleTwist ein




    Mit was man das verwalten kann?
    Mit jedem eineigermaßen guten PC Musiksystem. z.b. WinAmp, MediaMonkey...
     
  7. p0ser, 30.12.2012 #7
    p0ser

    p0ser Neuer Benutzer

    Beiträge:
    18
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.09.2009
    Hi Leute,

    ich benutze historisch bedingt iTunes für meine Musikverwaltung. Habe viele intelligente Wiedergabelisten, meine gesamte Sammlung bewertet und Play-Counts gepflegt usw.
    Bisher nutze ich TuneSync (an sich super App) um automatisch über W-Lan meine iTunes-Wiedergabelisten mit meinem S3 zu synchronisieren und Poweramp zum abspielen. Leider funktioniert seit iTunes 11 die Synchronisation zwischen PC und S3 nicht mehr (Jetzt schon über mehrere Wochen, stehe mit dem TuneSync Support im Kontakt aber bisher tut sich da nix).
    Ich bin es leid mit solchen "geschusterten" Lösungen zu leben und kurz davor mir ein iPhone zu kaufen.
    Allerdings möchte ich nochmal folgenden Ansatz versuchen:
    Musikverwaltung auf dem PC mit einer Android kompatiblen Software
    Meine "Must Haves":
    1. Sync (also nicht nur Play-List übertragnung, sondern alte Lieder löschen, Play-Counts, und Ratings updaten usw.) automatisch über W-Lan
    2. Intelligente Wiedergabelisten
    3. Musik auf der Speicherkarte speichern
    Nach einiger Recherche habe ich mediamonkey und doubleTwist näher unter die Lupe genommen. Mein Problem: MM ist eig. perfekt, nur der W-Lan Sync ist in der nicht öffentlichen Beta-Phase und ich hab keine Lust Software für 25€ zu kaufen und dann zu offen das die mir wichtige Funktion bald integriert wird. Mit dT kann ich keine intelligenten Wiedergabelisten erstellen! :(

    Ich bin wirklich am verzweifeln. Gibt es noch andere Software die ich übersehen habe? Irgendwas was "sexy" funktioniert ohne 12.000 workarounds?
    Wie löst Ihr das Problem oder bin ich der einzige Mensch der Android nutzt und ein bisschen Anspruch an seine Musikverwaltung hat? :/

    Gruß
    Phil
     
  8. fboneol, 01.01.2013 #8
    fboneol

    fboneol Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    265
    Erhaltene Danke:
    79
    Registriert seit:
    18.06.2010

    Mediamonkey Beta kann doch im Forum runtergeladen werden.

    MM 4.1:
    http://www.mediamonkey.com/beta/MediaMonkey_4.1.0.1616_Debug.exe

    MMA build 87:
    http://www.mediamonkey.com/beta/android/MediaMonkey_1.0.1.0087_debug.apk
     
  9. schmatzler, 02.01.2013 #9
    schmatzler

    schmatzler Neuer Benutzer

    Beiträge:
    9
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    01.01.2013
    Ich nutze Banshee um meine Musik zu übertragen.

    Einfach eine Datei auf die Speicherkarte namens .is_audio_player hauen und dort Folgendes reinschreiben:

    Code:
    name="Gerätename"
    audio_folders=Name vom Ordner mit der Musik
    folder_depth=1
    output_formats=audio/ogg,audio/x-ms-wma,audio/mpeg,audio/wav,audio/x-flac,audio/mp3
    cover_art_file_type=jpg
    cover_art_file_name=folder.jpg
    Fertig, jetzt erkennen viele gängige Linux-Audioplayer wie Amarok, Rhythmbox und Banshee das Android-Handy als USB-Audioplayer und können die Musik darauf syncen. Banshee gibt's auch für Windows. :)

    Über diese Datei kann man übrigens auch einen separaten Playlist-Ordner festlegen, in den alle Playlisten die im Musikprogramm drin sind, gleich auf die SD übertragen werden. Die Syntax wird hier erklärt:

    http://wiki.ubuntuusers.de/.is_audio_player
     
  10. Hans Solo, 03.01.2013 #10
    Hans Solo

    Hans Solo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    03.01.2013
    Hi, so gehe ich vor:
    Meine Musik verwalte ich mit ITunes inklusive dem verwalten von Playlists.
    Auf meinem S3 habe ich die wirklich einfach zu bedienende App iSyncr heruntergeladen. Zusätzlich muss man auf dem PC den immer im Hintergrund laufenden Client von iSyncr installieren. Von dem Client bekommt man im alltäglichen Gebrauch so gut wie nix mit.
    Jetzt erkennt es in der iSyncr app auf dem Telefon meine Itunesmediathek. Die wählt man an und anschließend wählt man die Playlists aus, die synchronisiert werden sollen und noch ob auf sdcard oder internen Speicher. Jetzt wählt man jetzt synchronisieren und los geht's.
    Die gewählten Playlists merkt sich iSyncr, sodass man einfach mit einem Tip auf das 1x1 sync now widget die Synchronisation auslöst. Man muss nur in die app rein, wenn man die zu synchronisierenden Playlists ändern möchte. Wenn man dann noch den echt Guten Rocket Player installiert, läuft der sync sogar zu iTunes zurück, d. h. Playcounts und im Player veränderte Playlists werden in iTunes aktualisiert. Also sync in beide Richtungen. Funktioniert tadellos. Benutz ich schon seit geraumer Zeit.
     
    Javen bedankt sich.
  11. Javen, 06.01.2013 #11
    Javen

    Javen Gast

    Huhu,
    als ehemaliger Kettennutzer (Apple), empfand ich eigentlich es leicht meine Musik zu Synchronisieren. Gut Theoretisch geht es ja jetzt auch leicht.
    Nur ich habe ein paar Playlisten, die sich aber wieder ändern, wenn ich Album höre und paar Lieder da hinzufüge...
    Als Beispiel, habe eine "Rock" Playlist, bei einem neuen Album wenn dann neue hinzukommen ändert es sich ja wieder. Das kommt ja auch manchmal "spontan".

    Bei 5 solcher Playlisten finde ich das etwas schwer immer den Überblick bei einzelnen Lieder zu behalten...
    Gibt es irgendeine Software (für Win) die mir da helfen kann mich da mit Android zu Synchronisieren?
    Anstatt immer eine ganze Playlist zu kopieren und zu sagen "nicht überschreiben". Klingt vor allem auch etwas "unsicher", dass heißt ich habe nicht das Gefühl die Kontrolle zu haben, ist ja einfach nur "Variable".

    Also gibt es irgendeine Art wie ich das "Händeln" kann? sei es ein Programm wo ich die neuen hinzugefügten in der Playlist sehe. Wobei ich ja nicht nach jedem Lied die Playlist wieder abspeichere...

    Auf meinem Android nutze ich PowerAmp, soll auch dabei bleiben, da ich noch viele "ALAC" Dateien haben, die das App anscheinend nur abspielt und auch so gefällt es mir! :razz:
    Auf dem PC nutze ich derzeit FooBar und iTunes, wobei ich mich von iTunes bald dann auch komplett trennen möchte, wäre zwingend aber Wechseln noch nicht abgeneigt, solange ich damit klarkomme. ;)

    Lanes Bla hin und her...
    Weiß wer Rat? Ob es eine Übersichtliche Möglichkeit gibt, diese einzelnen Lieder schieberei zu verwalten mit meinem Note 2?
     
  12. toschm, 05.04.2013 #12
    toschm

    toschm Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    47
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2012
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Also ich nutze zum automatischen Synchronisieren "TuneSync" in Verbindung mit PC / iTunes 11 & zuvor einem Galaxy S3 und nun HTC One.


    Hier ist der Link zum Store:

    https://play.google.com/store/apps/...sImNvbS5oaWdod2luZHNvZnR3YXJlLnR1bmVzeW5jIl0.


    Ich hatte noch keine Probleme mit TuneSync... funzt super
     
  13. RuFFnEcK, 30.06.2014 #13
    RuFFnEcK

    RuFFnEcK Neuer Benutzer

    Beiträge:
    23
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2013
    Hallo zusammen,

    der Thread ist ja schon was älter aber irgendwie gibt es keine gescheite Lösung oder die die es hinbekommen haben melden sich nicht zurück ;-)

    DoubleTwist soll ja genau diese iTunes <-> Android Syncen können, allerdings nur auf den internen Speicher :confused2: Und das schon eine ganze Weile :-(

    Naja nach allen Beiträgen empfand ich die Lösung iSyncr am besten, jedoch kostet das App 3.99€ und hätte gerne noch eine Meinung ob das mit der aktuellen iTunes Version funktioniert...

    Danke und Gruß
    RuFFnEcK
     

Diese Seite empfehlen

Besucher kamen mit folgenden Begriffen auf unsere Seite:

  1. xiaomi handy synchronisieren von musik

    ,
  2. musik auf google pixel übertragen