1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit Akku kalibrieren

Dieses Thema im Forum "Motorola Milestone Forum" wurde erstellt von DJ-Spacelab, 23.04.2012.

  1. DJ-Spacelab, 23.04.2012 #1
    DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    450
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Hallo!

    Ich habe auf meinem Milestone CM7 und die Akkuanzeige spinnt. Zuerst zählt er ganz normal von 100% runter bis 15% und dann springt die anzeige auf 4%. Ich hab einen neuen (Original)Akku drin der aktuell zum 12 mal geladen wird. Ich habe schon den Akku kalibriert wie es HIER beschrieben wird. Ich habe beide Methoden ausprobiert. Aber es hat sich gar nichts verändert. Das Problem besteht weiterhin. Hat jemand eine Idee was ich noch ausprobieren könnte?
     
  2. Diamond-X, 23.04.2012 #2
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,924
    Erhaltene Danke:
    528
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    HTC One M8
    Das Problem ist, dass die Akkuanzeige bei CM7 nicht genau ist. Wenn du die Anzeige auf 10% Schritte stellst wird dir auffallen, dass die großen Sprünge nicht mehr da sind.

    Akku kalibrieren ist reiner Humbug (imho!!!)
     
  3. Boogie, 24.04.2012 #3
    Boogie

    Boogie Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Das habe ich aber auch mit beiden Akkus... :( Der Alte ist auch urplötzlich runter auf 15% und der neue schwankt eigentlich ständig ^^

    Habe auch die genaue Angabe unter CM aus, aber irgendwie... strange.

    Und wieso bringt das Kalibrieren nichts?
     
  4. DJ-Spacelab, 24.04.2012 #4
    DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    450
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Das Problem ist halt das man so nicht planen kann. Ich bin aus beruflichen gründen sehr viel unterwegs und da ist nicht immer eine Steckdose in der nähe. Deshalb plane ich immer so im Hinterkopf ob ich noch etwas mit dem Handy herumspielen kann oder ob ich es besser bleiben lasse. Da ist es natürlich besonders blöd wenn man sich auf die Akkuanzeige nicht verlassen kann und diese auf einmal ins bodenlose fällt.

    Das mit dem umstellen auf 10er Schritte habe ich auch schon probiert. Das bringt aber nichts. Selbst da merkt man das die Anzeige ungleichmäßig verläuft. So bleibt er Ewig bei 80%. Aber zwischen 60% und 40% liegen oft nur wenige Minuten. Und wenn ich das Milestone laufen lasse bis es sich von selbst abschaltet und dann das Ladegerät einstecke steht die Anzeige gleich wieder auf 10%.

    Wenn es ist wie bei meinem Samsung Wave mit bada dann wird die Statistikdatei des Akkus eh spätestens dann komplett durch eine neue ersetzt wenn man den Akku auf 100% geladen hat. Wenn das bei Android/CM7 genauso ist ist klar das so etwas nichts bringt.
     
  5. -FuFu-, 24.04.2012 #5
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    die Akkuanzeige wird ein ewiges Rätsel sein... besonders bei uns ;)

    der abstand in dem das System die Akkudaten liest sind wahrscheinlich schon nicht optimal... und es ist fraglich wonach sich die Anzeige richtet...

    von anfang an war es schon sehr komisch... besonders auffällig ist es, wenn man das Gerät z.b. 10 Stunden liegen lässt, dann hat man z.b. 50% über, wenn man dann kurz was dran macht (Browser öffnen und was schauen) fällt er oft direkt auf 30%, weil der Akku einfach plötzlich beansprucht ist...

    man muß das verhalten beobachten und selbst schauen, wielange der Akku bei der 15% warnung noch durchhält, ich kann für mich sagen, das ich mit 15% noch locker 4 Stunden mp3 hören kann und noch die ein oder andere sms lesen kann, allerdings ab 5% verhält sich das Gerät extrem träge und man merkt, das man ans limit kommt...

    leider kann man sich nicht auf die Anzeige allein verlassen, am besten ist das Verhalten selbst testen ;) derzeit test ich ja bei mir, wie das standby verhalten ist und nach etwas über 4 Tagen bin ich nun bei 20%... aber ich wette, wenn ich 5 Minuten was spiele, bin ich bei 5%
     
  6. bingo5, 24.04.2012 #6
    bingo5

    bingo5 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    222
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    OnePlus Two + Sony Xperia Z Ultra
    Du kannst mal folgendes Versuchen:
    1. Lade dir ein Kalibierungsapp wie Battery Calibration im Market herunter und führe es nach Anleitung aus
    2. Mach das Handy aus, nehm den Akku raus, häng es ans Ladegerät, mach das Handy wieder an, warte bis irgend so ein Ausrufsymbol oder so kommt (ich weiß es nicht mehr so genau) und steck den Akku wieder rein (Handy anlassen!) - jetzt sollte das Batterielogo kommen und ein Akkustand von 70% angezeigt werden - nun das Milestone ein wenig laden lassen (nicht an machen).

    Mir hat das damals unter MIUI einiges gebracht - unter CM7 habe ich bisher noch keine Akkuprobleme gehabt.

    Allerdings gibt es kein wirklich Nagelfesten Beweis ob das Sinn macht - viele halten es für ne Urban Legende...

    Aber eine andere Idee fällt mir nicht ein, die du versuchen könntest.

    Außerdem: Das Milestone zeigt gerne nach kurzer Zeit am Ladegerät schon 100% an - lädt aber noch wesentlich länger... also lass es so lang wie möglich am Ladegerät (ich lade meins jede Nacht durch).
     
  7. DJ-Spacelab, 24.04.2012 #7
    DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    450
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Das ist auch eine der Methoden die in dem Link weiter oben schon beschrieben steht. Gebracht hat es nix.

    Ich hab mir die batterystats.bin übrigens mal angeschaut. Wie von einigen schon vermutet wird diese eh komplett neu geschrieben sobald der Akku voll geladen ist.
     
  8. Diamond-X, 24.04.2012 #8
    Diamond-X

    Diamond-X Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,924
    Erhaltene Danke:
    528
    Registriert seit:
    16.12.2009
    Phone:
    HTC One M8
    So funktioniert das glaub nicht. Eine alternative wäre:

    1. Akku voll laden
    2. Batterystats.bin unter /data/system/batterystats.bin löschen
    3. Ausschaltknopf drücken und Neustarten wählen.
    4. Warten bis das Display und alle Tastenbeleuchtungen aus sind, dann Akku entfernen
    5. Das handy startet ganz normal, es wird aber ein Akkufehler angezeigt und die SIM Karte wird nicht erkannt.
    6. Wenn das handy voll gestartet ist, den Akku einlegen und es fängt bei 70% an zu laden.
    7. Voll laden lassen und bei 100% noch ca. 10 Minuten eingesteckt lassen. Danach ist der akku auch kalibriert.


    Wenn bei Schritt 6 der Empfang wegbleibt oder Das Akkusymbol nicht erscheint (Ladeanimation), dann den Akku entnehmen und nochmal von vorn beginnen.

    Das ist die Methode von Zeppelinrox zur Kalibrierung des Akkus.

    Edit: Ich zweifle trotzdem weiterhin an der Notwendigkeit/Funktionalität einer Akkukalibrierung
     
  9. bingo5, 24.04.2012 #9
    bingo5

    bingo5 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,283
    Erhaltene Danke:
    222
    Registriert seit:
    09.12.2009
    Phone:
    OnePlus Two + Sony Xperia Z Ultra
    Sorry DJ-Spacelab hatte ich überlesen.
    Naja versuch mal die Anleitung von Diamond-X.
     
  10. -FuFu-, 25.04.2012 #10
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    ich hab das ganze noch nie gemacht :D und mein heute beendeter Test mit CM7 hat ergeben:
    Akkulaufzeit: 4 Tage 17 Stunden
    allerdings bei geringer nutzung (ab und an whatsapp und Browser, zwischendurch mal ne sms), permanent eingeschaltetes WLAN (ohne deaktivierung wenn Display aus ist)...

    das Kalibrieren kann eventuell kurzfristig besserung bringen, aber ich würde fast wetten, das es nach ein paar Ladezyklen wieder wie vorher ist
     
  11. Boogie, 25.04.2012 #11
    Boogie

    Boogie Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Was ich übrigens noch zu Sachen batt Statistik beisteuern kann: Bin eben zur Arbeirt gefahren, neuen Akku drin, Musik an und WhatsApp und bischen tapatalk - der Akku war laut Anzeige bei 15% ^^

    Wenn ich Miley dann einfach neustarte bin ich plötzlich wieder bei 50% oder so :p

    Wo mache ich das denn?! :scared:
     
    Zuletzt bearbeitet: 25.04.2012
  12. -FuFu-, 25.04.2012 #12
    -FuFu-

    -FuFu- Android-Urgestein

    Beiträge:
    8,406
    Erhaltene Danke:
    3,148
    Registriert seit:
    17.03.2010
    Phone:
    Motorola Moto E 2.Gen
    in den erweiterten wlan einstellungen... standbyrichtlinien oder so ^^
     
    Boogie bedankt sich.
  13. DJ-Spacelab, 25.04.2012 #13
    DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    450
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    07.07.2011
    Ich hab das WLAN auch immer angeschaltet. Verbraucht beim Stein erstaunlich wenig Strom. Bei meinem Samsung Wave konnte man zuschauen wie die Akkuanzeige ins Bodenlose fällt.
     
  14. Loader009, 25.04.2012 #14
    Loader009

    Loader009 Android-Experte

    Beiträge:
    821
    Erhaltene Danke:
    100
    Registriert seit:
    19.10.2011
    Phone:
    ZTE Axon 7 (A2017G)
    Dies ist theoretisch bei versteckten WLANs der Fall.
    Dann muss das Smartphone ständig "probieren", ob das WLAN nun da ist oder nicht.
    Keine versteckten WLANs nutzen (bringen eh keinen Mehrwert an Sicherheit) und das Problem dürfte sich verbessern.
    Greetz
     
  15. Boogie, 26.04.2012 #15
    Boogie

    Boogie Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    224
    Erhaltene Danke:
    14
    Registriert seit:
    22.02.2012
    Das Bild habe ich jetzt gerade eben gehabt O_o

    Soll wohl nen Witz von meinem Akku sein... ^^

    Ich werde mir heute im Laufe des Tages nochmal nen neuenordern und dann schauen.

    Oder mache ich was falsch....[​IMG]

    Sent from my Milestone
     
  16. DJ-Spacelab, 26.04.2012 #16
    DJ-Spacelab

    DJ-Spacelab Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    450
    Erhaltene Danke:
    71
    Registriert seit:
    07.07.2011
    @Loader009: Das Samsung Wave hatte seit dem Update von bada 1.2 auf bada 2.0 diesen Bug. Und zwar prüfte das Handy ständig ob das WLAN noch da ist. Also genauso wie du es bei einem versteckten WLAN erklärt hast. Nur das mein WLAN nicht versteckt ist. Diesen Bug hatte man beim Wave bis ich es vor zwei Wochen in die Schublade gelegt habe nicht behoben. Das Problem ist bekannt aber mit der Fehlerbehebung hat man es bei Samsung offenbar nicht so.
     

Diese Seite empfehlen