1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit einem übertakteten Nexus S?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Nexus S" wurde erstellt von Müllstein, 01.01.2012.

  1. Müllstein, 01.01.2012 #1
    Müllstein

    Müllstein Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Mich würde mal interessieren ob einer von euch schon mal Probleme mit einem übertakteten Nexus S hatte. Damit meine ich Probleme aller Art, zB Unstabilitäten oder sogar ein überhitztes und somit kaputtes Nexus?
     
    Zuletzt bearbeitet: 01.01.2012
  2. Nexus S, 02.01.2012 #2
    Nexus S

    Nexus S Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,050
    Erhaltene Danke:
    207
    Registriert seit:
    02.01.2011
    Wenn man zuweit übertaktet wirds einfach nur instabil und stürzt ab. Das habe ich bisher aber nur bei >1300mhz erlebt.

    Alle anderen von dir beschrieben Symptome habe ich noch nie gesehen!
     
  3. Patrick89bvb, 02.01.2012 #3
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Aber gefühlt? :flapper:

    Übertrakten am Smartphone ist nicht viel anders als am Desktop & Notebooks.
    Beim Übertakten kann durchaus eine Instabilität Verursachen. Weil die Werte beim Übertakten "im Labor" für nicht Stabil bescheinigt wird.

    Das beim Übertakten die CPU wärmer b.z.w. heißer wird, sollte für sich sprechend, dass die Volt und Spannung Werte auch geändert wird. Diese Verursachen die zusätzliche Abwärme und können vom normalen Gehäuse nicht abgefangen werden und gekühlt.

    Und natürlich kann davon dein Smartphone kaputt gehen, nur ich glaube nicht, dass jemand freiwillig sein Smartphone ab rauchen will? :D
     
  4. Müllstein, 02.01.2012 #4
    Müllstein

    Müllstein Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Zum Überhitzen umseres Nexus wären wahrscheinlich Werte von 2 Ghz nötig denk ich mal

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  5. Patrick89bvb, 02.01.2012 #5
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    also ab 1.3 Ghz kann es schon ziemlich warm werden. (Praktisch für die Winterzeit :D)
     
  6. Müllstein, 02.01.2012 #6
    Müllstein

    Müllstein Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Aber sooo warm nicht :)

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  7. Patrick89bvb, 02.01.2012 #7
    Patrick89bvb

    Patrick89bvb Android-Guru

    Beiträge:
    2,533
    Erhaltene Danke:
    414
    Registriert seit:
    19.08.2011
    Na ja die Sensoren messen im Normalbetrieb 20 bis zu 30 Grad.
    Ich habe es einmal übertaktet und gemessen, da kam ich bis zu 40 Grad.

    Also in der Mitte des Nexus ist es schon spürbar warm.
     
  8. Maxomix, 03.01.2012 #8
    Maxomix

    Maxomix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Laufen eigentlich, wenn man die CPU auf 13000 MHZ rauftaktet Spiele mit guter Grafik spürbar besser?
     
  9. Müllstein, 03.01.2012 #9
    Müllstein

    Müllstein Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Schon bei 1200 Mhz merkt man einen deutlichen Unterschied
     
    Maxomix bedankt sich.
  10. Maxomix, 03.01.2012 #10
    Maxomix

    Maxomix Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.11.2010
    Phone:
    Nexus 5
    Tablet:
    Nexus 7 (2013)
    Kannst du mir vielleicht einen stabilen Kernel für Ice Cream Sandwich 4.03 empfehlen? Und kann ich dann immer noch ohne Probleme die neuen OTA Updates installieren?
     
  11. Müllstein, 03.01.2012 #11
    Müllstein

    Müllstein Threadstarter Android-Experte

    Beiträge:
    463
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    16.07.2011
    Ich kann dir den ICUP Kernel empfehlen. Siehe hier: http://www.android-hilfe.de/custom-...38-kernel-icup-ice-cream-sandwich-kernel.html
    Der hat für mich die beste Performance und Akkulaufzeit.
    OTAs kann man mit einem Custom Kernel nicht mehr installieren dazu musst du davor den Stock Kernel installieren. Den findet man hier aber auch im Forum. ich kann dir später auch gerne den Link suchen


    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Maxomix bedankt sich.

Diese Seite empfehlen