1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Problem mit microSD-Karte (8GB SanDisk)

Dieses Thema im Forum "Zubehör für Samsung Galaxy S" wurde erstellt von suedhesse, 17.01.2011.

  1. suedhesse, 17.01.2011 #1
    suedhesse

    suedhesse Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Hallo Leute,

    nach über 10 Jahren Nokia habe ich mich nun auch dem Smartphone-Zeitalter ergeben und auf mehrere Empfehlungen das Samsung Galaxy S I 9000 erstanden. Will heißen: ich bin absoluter Neuling und mache nach bestem Wissen und Gewissen alle nachfolgenden Angaben :) und noch vorab: ja, ich habe Google bereits bemüht, mehrfach sogar, leider keine Ergebnisse bekommen und werde nun so langsam etwas.. ungehalten:

    Ich habe mir heute eine 8GB-SD-Card von SanDisk gekauft. Das Galaxy fragte mich zwischenzeitlich 2 Mal nach Formatierungen (ja, ich habe gelernt, die Karte nun "sicher" zu entfernen), also ist dies auch getan. Über die eigenen Dateien ist die Karte mit dem Ordner "SD" (und einem Kartensymbol) zu finden, ich kann sie auch anwählen. Nun will ich z.B. meine Musik verschieben - das heut nicht hin. Er verschiebt max. 2 Titel, die ich dann aber nicht anwählen kann, Datei sei beschädigt. Wähle ich in der Cam als Speicherort die Karte, kommt gleiches (wenn ich die Datei überhaupt finde). Ich weiß echt nicht mehr weiter.

    Hier noch die Daten meines Handys (ich hoffe, das reicht an Infos):
    Modelnr. GT-I9000
    Firmware: 2.1-update1 (lt. Kies sind keine Firmware-Updates möglich)
    Basisbandvers. I9000BOJF1
    Kernel-Version 2.6.29 (hier kam auch schon 2x zum Ende der Akku-Laufzeit ein Kernel-Fehler?!).

    Ich hoffe, ihr könnt mir helfen - die Karte ist natürlich direkt von der OVP ins Handy gewandert, weder runtergefallen noch sonstwas.

    Danke im Voraus
     
  2. SvenY, 17.01.2011 #2
    SvenY

    SvenY Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    37
    Registriert seit:
    30.12.2010
    Also erstmal solltest du mit Hilfe von Kies auf 2.2 updaten können.

    Gib mal *#1234# und *2767*4387264636# ein und poste alles was du siehst.
    Mal schauen aus welchem Land dein SGS mit dem Beduinentaxi hierher gekommen ist.

    PS: eine SD Card passt nicht ins SGS, ist das der Fehler? *lach*
     
    Zuletzt bearbeitet: 18.01.2011
  3. suedhesse, 18.01.2011 #3
    suedhesse

    suedhesse Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Ich wusste doch, dass es komisch ist, die SD-Karte kleiner zu schnibbeln.... (natürlich meine ich Micro-SD :)

    *#1234# = PDA: I9000BOJG3, PHONE: I9000BOJF1, CSC: I9000GDTMJH2
    *2767*7387264636# = ergibt nix.

    Beides über das Telefonmenü "Tastatur" eingegeben..
     
  4. DrMole, 18.01.2011 #4
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Versuche mit Kies zu updaten...
     
  5. uman71, 18.01.2011 #5
    uman71

    uman71 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Richtig ist [FONT=&quot]*2767*4387264636# [/FONT]
     
  6. suedhesse, 18.01.2011 #6
    suedhesse

    suedhesse Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    5
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.01.2011
    Alles klar, danke. also, nochmal zusammenfassend:

    *#1234# = PDA: I9000BOJG3, PHONE: I9000BOJF1, CSC: I9000GDTMJH2
    *2767*4387264636# = SELLOUT SMS, [1] Sellout SMS: OFF - [2] PCode: GT-I9000HKDDTM - [3] Mode: Test
     
  7. drvst, 19.01.2011 #7
    drvst

    drvst Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    19.01.2011
    Hallo, hatte mit sandisc 8 G die gleichen Probleme. nach meherern Versuchen erneut zu formatieren ausserhalb und innerhalb Handy wurde die Karte knallheiß und hätte bald das Handy gefetzt. Habe micro-sd ( war ganz neu) zurückgeschickt und eine Kingston 16G gekauft - damit null Probleme.Habe im nachhinein gelesen, dass die sandisc wohl öfter Probleme macht. Viel Erfolg:rolleyes2:
     
  8. Plastikschaufel, 27.02.2011 #8
    Plastikschaufel

    Plastikschaufel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2010
    Nabend Android-Community,

    ich hab mir gestern eine neue Speicherkarte über 8gb von Scan Disk geholt, weil meine alte mit 4 nicht mehr ausreichte.

    Nun habe ich aber folgendes Problem, dass die Karte nicht einwandfrei funktioniert, so wie man das eigentlich wünscht.
    Wenn ich mir nun Musik auf mein Handy ziehen will, friert das "Verschieben" Fenster nach ein paar Tracks ein und es geht gar nichts mehr. Dann drücke ich auf abbrechen, er sagt zwar "es wird abgebrochen, nur wenige sekunden verbleiben" aber es tut sich auch nach ein paar minuten nichts.
    Will ich dieses "Verschieben/abbrechen" Fenster mit dem Task Manager schließen, stüzt der ganz desktop ab und ich sehe nur noch den Bildschrim ohne die Taskleiste.

    Dann muss ich mein Handy vom USB Kabel trennen und dann ist der Desktop wieder normal.

    Die Speicherkarte wird von meinem Handy erkannt, aber ich krieg einfach keine dateien auf die Karte.
    Meine alte 4 gb Speicherkarte funktioniert einwandfrei.


    Weiß jemand einen Rat? Habe ich einen "Installationsschritt" vergessen?


    Ich danke schonmal im voraus. ( Ich krieg so langsam die Krise mit der Karte :thumbdn: )
     
  9. presseonkel, 27.02.2011 #9
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,356
    Erhaltene Danke:
    31,548
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    Moin,
    ich habe Deinen Thread mal ins richtige Unterforum und in einen bereits bestehenden Thread mit exakt demselben Problem/Speicherkartentyp verschoben. Bitte künftig selber erstmal etwas suchen....:)
     
  10. Plastikschaufel, 27.02.2011 #10
    Plastikschaufel

    Plastikschaufel Neuer Benutzer

    Beiträge:
    7
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.10.2010
    manchmal glaube ich, ich bin blind..
    hab zwar im forum gesucht aber wohl den thread übersehen.
    danke
     
  11. presseonkel, 27.02.2011 #11
    presseonkel

    presseonkel Team-Manager Team-Mitglied Team-Manager

    Beiträge:
    32,356
    Erhaltene Danke:
    31,548
    Registriert seit:
    08.09.2009
    Phone:
    Google Pixel (Android 7.1.1) - LG G5 (Android 7)-
    Wearable:
    LG Watch Urbane 2nd Edition LTE - LG Watch R
    :)
     
  12. uman71, 28.03.2011 #12
    uman71

    uman71 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    153
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    16.12.2010
    Ich hatte die ganze Zeit eine Sandisk 16GB Class 4 Karte im SGS.
    Damit hatte ich anfangs das Problem dass die Karte öfters als "beschädigt" ekannt wurde und ich sie formatieren musste. Zumindest das trat nach Update auf 2.2.1 nicht mehr auf. Ein Problem bestand aber weiterhin. Wenn ich z.B. ein Video von der internen SD auf die Externe SD kopiert bzw. verschoben habe, ließ es sich nicht mehr abspielen. Direkt nach dem Formatieren funktionierte das Verschieben genau einmal, nach dem nächsten Verschieben wieder das gleiche Spiel.
    Habe mir jetzt eine Kingston 8GB Class 4 Karte bestellt und heute erhalten.
    Nach etlichem hin und her Verschieben von verschiedenen Dateien, ist das Fehler bis jetzt noch nicht aufgetreten. Jetzt kann ich meine externe Karte wenigstens nutzen, was vorher ja ein Glücksspiel war.
    Hatte ja schon öfters von Problemen mit Sandisk Karten gelesen, was ich jetzt leider bestätigen kann. Ich bin bis jetzt eigentlich immer ein Sandisk "Fan" gewesen aber anscheinend gibt es da mit dem SGS wirklich Kompatibilitätsprobleme.

    edit: ich sollte vielleicht noch erwähnen dass sich die Videos die vom SGS nicht abgespielt wurden, über einen Adapter am PC liefen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.03.2011
  13. Rocco69, 04.05.2011 #13
    Rocco69

    Rocco69 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.05.2011
    hallo
    habe mein sgs neu. froyo 2.2.1 ist vorinstalliert. Sim karte noch drin da noch.nicht vorhanden somit auch noch kein update möglich. nun hab ich eine 16gb sd karte eingelegt. diese wurde erkannt Musik.drauf ging alles. nachdem das Tel in standby ging u ich es wieder aufweckte kam die Meldung sd karte unerwartet entfernt. karte.raus wieder rein alles gut.standby wieder fehlermeldung. ist.sd.karte kaputt oder Software Fehler,oder Hardware ?
     
  14. DrMole, 04.05.2011 #14
    DrMole

    DrMole Android-Ikone

    Beiträge:
    4,941
    Erhaltene Danke:
    1,463
    Registriert seit:
    06.08.2010
    Vielleicht. Ist die SD-Karte an den Kontakten verunreinigt?
    Formatiere die SD-Karte mal mit dem SGS.
     
  15. Old-Man, 04.05.2011 #15
    Old-Man

    Old-Man Gast

    Hast du es schon mal mit dem Suchen Option versucht, es gibt zahlreiche Threads dazu, ich denke das es deshalb hier auch nicht lange offen bleiben wird!
    Ach ja Herzlich wilkommen hier im Forum!
     
  16. Rocco69, 04.05.2011 #16
    Rocco69

    Rocco69 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    324
    Erhaltene Danke:
    11
    Registriert seit:
    04.05.2011
    sowohl Tel als.auch karte Nagelneu.

    so nun bin ich endlcih amlaptop und habe nach einerlösunghier gesucht, aber nichts gefunden ausser das die sandiskkarten rumziken. meine ist natürlich auch eine... toll. gibt es denn nun eine lösungfür mein problem oderhilft ein update auf 2.2.3 ?
     
    Zuletzt bearbeitet: 04.05.2011
  17. once upon a time, 04.05.2011 #17
    once upon a time

    once upon a time Android-Guru

    Beiträge:
    2,544
    Erhaltene Danke:
    559
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Was soll das denn für eine Version sein?

    Meintest wohl die 2.3.3!

    Gruß

    Klaus
     
  18. ANSUNI, 04.05.2011 #18
    ANSUNI

    ANSUNI Neuer Benutzer

    Beiträge:
    22
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    07.11.2010
    ich hatte vor einiger Zeit das gleiche Problem... hab mir die Beine abgelaufen zwischen T-Punkt, Saturn und Samsung-Service.

    Diverse Sandisk-Karten probiert ... immer wieder komische Probleme, 70 mal formatiert, konnt nicht schreiben, nicht lesen, etc.

    Letztlich hat mir der Saturn meine Sandisk gegen eine HAMA umgetauscht - seitdem gehts.

    Kurios an der Sache ist nur, dann Samsung laut Hotline NUR Sandisk-Karten unterstützt :lol:
     
  19. DocMarc, 12.05.2011 #19
    DocMarc

    DocMarc Neuer Benutzer

    Beiträge:
    20
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    27.12.2010
    Empfehle zum formatieren "SDFormatter" (einfach googeln) und danach mit Windows-Datenträgerverwaltung z.B. Cluster-Size mit Schnellformatierung auf 64k erhöhen (SD-Formatter macht max. 32k). Damit erreicht man maximale Lese-/Schreibraten.
     

Diese Seite empfehlen