1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

PROFI Fehler: Optimus Black bleibt in Bootloop trotz "erfolgreichem" Reflash

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für LG Optimus Black" wurde erstellt von sleepless_bs, 21.03.2012.

  1. sleepless_bs, 21.03.2012 #1
    sleepless_bs

    sleepless_bs Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Hallo Profis:tongue:

    Eigentlich bin ich im Optimus 3D- und im Transformer Prime-Forum unterwegs, aber da ich letztens ein Optimus Black gekauft habe (als 2. Handy:tongue:, ich mag die LG Optimus-Reihe...) wende ich mich an euch.

    Gefragt ist meiner Meinung nach ein Android- bzw. LG Optimus Black-Geek, da ich schon mehr als oberflächliche Versuche unternommen habe.
    (Natürlich darf trotzdem jeder was dazu beitragen!)


    Fehler:

    Nach "erfolgreichem" Reflash (die jeweiligen Programme melden dass alles ok ist) steckt das LG in einer Bootloop am LG-Logo fest. Es macht KEINEN Hardreset (wie es wohl sein sollte bei zB kdz-files...). Vielleicht ist das ein Ansatz für eine Lösung.


    Fakten:

    - ein Hardware-Defekt kann (eigentlich) ausgeschlossen werden
    - welches System (OS-Version, Baseband etc) vorher drauf war kann nicht genau gesagt werden (wäre das ggf. wichtig?!)
    - JA es ist eine Bootloop, habe es mehrere Stunden getestet
    - USB-Treiber sind richtig installiert
    - es wurde und wird immer strikt nach Anleitung vorgegangen, keine Schritte übersprungen etc.
    - alle Maßnahmen wurden und werden mit WIN7 Professional 64-bit ausgeführt (sollte wohl egal sein, da es ja eigentlich nichts mit den Tools zu tun haben kann!?)


    Ergriffende und erfolglose Maßnahmen:

    - Notfallwiederherstellung von LG (eigentlich doof weil 1&1 aber egal....)
    - diverse kdz geflasht mit KDZ Updater
    - diverse kdz geflasht mit R&DTT (inkl. "virtueller Server Hack" um LG Update zu vermeiden)
    - .bin und .fls geflasht mit Smartflash
    - Akku für 24 Std entfernt und genannte Maßnahmen wiederholt
    - diverse Tastenkombinationen am Start versucht:blink: ("ja es gibt keine Kombinationen beim Black"...:tongue:)

    Die Symptome nach einem Flash sind immer die selben: Die PC-Programme laufen komplett durch, ohne Fehler etc. und melden zum Schluss "Update erfolgreich". Das OB geht (schon?) bei ca. 91% aus, startet neu und bleibt dann beim LG-Logo hängen. Wie schon erwähnt kommt KEIN Hardreset.


    Weiterführende Gedanken:

    - Woran könnte es liegen dass das Gerät keinen Hardreset macht (nach Flash)?
    - Wie wichtig ist das flashen der "richtigen" kdz-Rom? (In Richtung Baseband gedacht...)
    - Ist es normal dass das LG nach ca. 91% neustartet?
    - Gibt es Möglichkeiten auf das Gerät zuzugreifen wenn es in der Bootloop hängt? (vll. über eine Art modifiziertes USB-Kabel?)
    - Gibt es nicht doch irgendwelche Tastenkombinationen zum "Andersstarten" des Geräts? (außer natürlich Vol. Up + ON)


    Wer sich jetzt durch meinen Text (der hoffentlich alle Infos enthält) herausgefordert fühlt kann gerne antworten:thumbsup:
    Jeder Rat ist willkommen!

    Danke und freundliche Grüße,

    sleepless



    PS: Das ich den 1&1-Support bemühen könnte weiß ich (und werde ich auch in letzter Instanz tun), aber ich möchte es gerne alleine schaffen!


    EDIT:

    Mittlerweile stellt sich etwas anderes als Bootloop ein als das pure LG Logo.
    Und zwar ist es nun das LG Logo + eine Anzahl X an "bunten Pixellinien" die vom unteren Bildschirmrand an in die Mitte steuern.
    Das LG Logo wird einfach gestaucht dargestellt, je nach dem wieviele bunte Linien ich dann habe. Das Meißte war ca. ein halber Bildschirm, das Wenigste war genau eine Pixelreihe am unteren Bildschirmrand.
    Nochmal zu "Anzahl X": Es sind nach jedem Flash unterschiedlich viele Linien die bunte Pixel darstellen. Diese Anzahl verändert sich dann auch nicht mehr.
     
    Zuletzt bearbeitet: 22.03.2012
  2. N00BY0815, 22.03.2012 #2
    N00BY0815

    N00BY0815 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    201
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Hast du schon mal eine v10a oder v10c mit smartflash versucht?
    Das Problem ist, das ja viele cust ROMs ext4 und nicht 3 verwenden und diese beiden sich dann ja in die Quere kommen, wird vor dem Update oder so kein Factory Reset gemacht. V10x erkennt ext4 allerdings nicht, so dass es dann wieder möglich sein sollte, zu booten und ein factory reset zu machen.

    Die basebands, dürften eigentlich nichts mit einem Bootloop zu tun haben. Da hätteste evtl nur kein Netz mehr...

    Aber dass R&D tool und workaround nicht hilft, wundert mich... Da das ja normal wirklich nen Hardreset durchführt.

    Nein der Restart bei 91% ist nicht normal.
    Schonmal nen anderen Akku probiert, da das schon ein Fehler sein könnte.
    Was bei dir dann kaputt sein müsste, wäre der Bootloader und da muss man sich schon echt anstrengen, den kaputt zu kriegen (zumindest softwaretechnisch).
    Oder es handelt sich tatsächlich um einen Hardwarefehler.
    Denke mal, da kommen dann viele Hardwarefehler in betracht...
    Schon probiert via adb
    Code:
     adb reboot recovery 
    zu schicken?
    Evtl hast ja Glück und du kommst noch rein.
    Oder einfach wiederholt eine Hardwaretaste betätigen, nachdem du den Akku rausgenommen, wieder rein getan und Eingeschaltet hast. Einfach mal so lange immer wieder drücken, bis er einmal einen kompletten Bootloop durchgeführt hat.
    Wenn du ja eh ins Gerät kommst, warum probierst du dann nicht:
    3845#*970# und von da dann nen factory reset?

    Des weiteren, kannst du da alle Funktionen testen. Müsste auch bei deinem 3D funktionieren, wenn du die 970 durch deine Nummer ersetzt.

    Lg und ich hoffe es hilft iwas von dem da oben ;)
     
  3. sleepless_bs, 22.03.2012 #3
    sleepless_bs

    sleepless_bs Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Ich habe eine V10a mit SmartFlash geflasht. Hast du evtl noch eine Quelle für andere Roms in bin (bzw. fls) Format? Beim OB finde ich eigentlich nur .kdz...

    Nochmal zu dem Restart bei 91%:
    Wenn ich also ein Flashtool (ziemlich egal welches...) benutze und der Fortschrittsbalken bei 91% ist, startet mein OB schon neu. Am PC läuft das Programm dann anstandslos auf 100% durch und sagt das Update wäre erfolgreich gewesern.
    Anderen Akku bis jetzt noch nicht versucht, da der ja leider nicht der Gleiche wie im O3D und O2x ist...aber werde versuchen einen aufzutreiben.
    Allerdings sehe ich den Zusammenhang zwischen Akku und meinem Problem nicht, da das Flashen ja ohne Akku stattfindet.

    Komplette adb Geschichte habe ich auch noch nicht versucht, da ich ja NICHT aufs Handy komme. Beim LG Logo ist ja Schluss und da erkennt der Rechner auch noch nichts in Richtung LG.
    Verstehe nicht so richtig was du meinst....

    Ja, das HiddenMenu kenne ich, aber ich komme halt nicht aufs System...

    Danke in jedem Fall für deine Ideen!!

    PS: Ich hab eine neue Situation, siehe EDIT im ersten Post. Vll kommt dir das ja bekannt vor...
     
  4. N00BY0815, 22.03.2012 #4
    N00BY0815

    N00BY0815 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    201
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Mit eRecovery bootest du, indem du irgend eine Hardwaretaste immer wieder drückst, also nicht drauf halten, sondern nach dem Booten immer wieder drücken. Das funkt aber nur, wenn die eRecovery noch iwo auf dem System ist.

    Hier noch ein paar fls/bin files:
    Firmwares LG P970, P970H

    In dem Post hier findest du sehr viele verschiedene v20 ROMs, die schon alle fast fertig gerootet sind. Evtl helfen ja auch die. Sind auch alle im BIN/FLS Format.

    [Root] on V20B_CIS&V20O_DEU - xda-developers

    -edit- sorry, da waren mal mehr, sind jetzt wohl nur noch die 2 aktuellsten...

    Aber mittlerweile Tipp ich echt auf irgend nen Hardwarefehler, obwohl ich nicht sagen kann, obs nur der Bildschirm ist, oder ob echt evtl ein Speicher oder GPU oder sonstiges nen Schlag weg hat.
    Tippe fast auf nen Sturzschade... Sind da irgendwelche Schäden zu sehen?
     
    sleepless_bs bedankt sich.
  5. mastrah, 22.03.2012 #5
    mastrah

    mastrah Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    284
    Erhaltene Danke:
    65
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Phone:
    Honor 5X
    ich habe ein ähnliches Problem mit dem Handy meiner Frau.

    Mitten in einem Spiel, wurde der Bildschirm plötzlich weiß und das Handy reagierte nicht mehr.
    Nach der Entnahme des Akkus startete das Handy nur noch bis zum LG Bootlogo.
    Notfallwiederherstellung mit LGTool brachte keine Veränderung, erst nachdem ich es auf die Version 10e geflasht habe startete es wieder.

    Letztes Wochenende bekam sie mit Ihrem Handy keine WLan-Verbindung und schaltete das Handy über den Power-Button aus.
    Nach dem Einschalten startete das Handy nur noch bis zum LG-Logo.
    Notfallwiederherstellung mit LGTool brachte keine Veränderung.
    Flashen war nicht möglich, da LG das LGTool anscheinend geändert hatte und anstatt der Länderauswahl beim UpTestEX_mod2_marwin und auch beim KDZ_FW_UPD, kam das LGTool.

    Das LGTool bot mir dann an, dass es ein Softwareupdate gibt.
    Ich habe dann das Update durchgeführt und nach mehreren Versuchen hat es dann funktioniert und das Handy startete wieder ganz normal und ich hatte die Version 2.3.4 drauf.

    Sie hat sich dann verschiedene Software neu installiert, kein Backup zurückgespielt.

    Das Handy lief nun ein Woche ohne Probleme.

    Heute hat sie das Handy eingeschaltet, schob dazu den Entsperrbildschirm nach oben und das Handy ging aus.
    Nach erneutem starten steht es wieder bein Bootlogo.

    Leider ließ sich das Black, auch nach mehrfachen Flashen bzw. Notfallwiederherstellung, nicht dazu bewegen neu zu starten.
    Ich habe mich mit LG in verbindung gesetzt (Garantie) und habe es am Montag 06.02.2012 eingeschickt.
    Es ist am Dienstag 05.02.2012 bei w-support eingetroffen, es wurde eine neue Software aufgespielt und wieder an mich zurückgeschickt.
    Heute Morgen (Mittwoch 07.02.2012) bei mir eingetroffen und es läuft wieder.
    Auf dem Reparatuschein steht nur Neue Software aufgespielt.

    Super Schneller Service seitens LG und w-support.
     
  6. sleepless_bs, 22.03.2012 #6
    sleepless_bs

    sleepless_bs Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Das ist es ja, es sind null Schäden am Gerät! Nicht ein Kratzer. Auch die Kontakte vom Akku (bzw. die Gegenstücke am Gerät selbst) sind nicht schwarz o.Ä. was auf einen Kurzschluss hindeuten würde...

    Das Display schließe ich eigentlich auch aus, da die Linien bunter Pixel ja immer variieren und bei erneutem An- und ausschalten diese auch wieder ganz weg sind.

    Tja Speicher oder GPU kann natürlich sein, aber dann geht wohl nichts mehr außer Garantietausch...

    Ist das eRecovery ab Werk bei der Stock Rom dabei? Kannst du ca. abschätzen wie oft man drücken muss (nicht dass es 150mal sind und ich nach 145 aufhöre)?!


    Danke in jedem Fall für die Links zu den .bin und .fls Dateien.
    Ich werde heute Abend wieder mein Glück versuchen und Meldung machen wie der Stand ist.

    MfG,

    sleepless
     
  7. N00BY0815, 22.03.2012 #7
    N00BY0815

    N00BY0815 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    372
    Erhaltene Danke:
    201
    Registriert seit:
    18.01.2012
    Es reicht, wenn du pro sekunde ca 2 mal ne taste drückst. Und das einfach bis er einmal nen loop gemacht hat. Wenn de dann noch nicht in der Recovery/CWM bist, dann war die modifizierte Datei wohl nicht mehr drauf. Ne, die Stock ROM hat sowas eig nicht, aber da man bei dir ja nicht so ganz mit Sicherheit sagen kann, ob jetzt ne neue Software drauf ist, oder nicht, isses nen Versuch wert.
    Wenn du ne bin/fls aus meinem letzten Post flashst, solltest du eig direkt ins CWM gelangen, nach dem ersten Boot. Dann einfach alles wipen und gleich ne CustoROM einspielen, z.b. Zeus, weil die schon ext4 support haben dürfte, aber kannst ja mal in die ROM/updater-script kucken, ob da was von ext4 steht. Wenn ja, könnts sein, dass das dein Handy wieder zum laufen bringt ;)
     
  8. sleepless_bs, 23.03.2012 #8
    sleepless_bs

    sleepless_bs Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.09.2009
    "...bis er einmal nen loop gemacht hat" kann ich doch eigentlich gar nicht sagen, oder? Das LG Logo beim Start bewegt sich ja nicht oder so.

    Oder habe ich mich mit der Bezeichnung "Bootloop" falsch ausgedrückt?!
    Es kommt beim Start einfach nur das LG Logo auf schwarzem Hintergrund und das war es!

    Das mit dem 2mal/sec drücken habe ich 2x versucht und das jeweils 2min am Stück (2x120 =240mal gedrückt/Taste).
    Zum Drücken habe ich einmal die "G"-Taste an der Seite benutzt (wofür ist die eigentlich???) und das andere Mal die Vol- Taste.
    Leider keine Besserung eingetreten.

    Jetzt versuche ich die modifizierten .bin/.fls aus deinem Link.

    Gleich gibts Update:biggrin:

    UPDATE:

    Beim Flashen des modifizierten Roms tritt folgendes auf: (natürlich nach 100% Succees vom Smartflash Tool-.-)
    Bildschirm inklusive Tasten wurden für ca. 5sec beleuchtet, aber keine Darstellungen auf dem Display! Nur Licht. Und dann AUS!
    Und nach ca. 10sec aus werden Bildschirm und Tasten wieder für 5sec beleuchtet.
    Das macht es jetzt schon geschätzte 29 Durchläufe...

    Mmmh...

    Mist:)

    Gucken was ich noch machen kann....ich versuchs direkt einfach normal drüber zu bügeln.



    MfG
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.03.2012
  9. allofmex, 25.03.2012 #9
    allofmex

    allofmex Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    5
    Registriert seit:
    22.07.2011
    Nach meinen Erfahrungen ist die "Notfallwiederherstellung" im LG Tool manchmal gar keine. Dann wird nicht wirklich alles zurückgesetzt.
    Was bei mir letztendlich immer geholfen hat war
    Tutorial: how to unbrick your phone - xda-developers

    aber im UpTestEX_mod2_marwin.exe den PhoneMode umstellen von DIAG auf CS_EMERGENCY.

    Soweit ich mich erinnern kann war das bei mir auch so das bei 91% der Neustart kommt!

    Viel Erfolg!
     
    sleepless_bs bedankt sich.
  10. sleepless_bs, 28.03.2012 #10
    sleepless_bs

    sleepless_bs Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Mittlerweile habe ich doch den LG Support bemüht. Ich werde berichten was mit dem Gerät weiterhin passiert.

    Danke an alle die sich Gedanken gemacht haben!

    MfG,

    sleepless
     
  11. sleepless_bs, 12.04.2012 #11
    sleepless_bs

    sleepless_bs Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    24.09.2009
    Ok, hier nun der aktuelle Stand von meinem LG OB:

    Die Reparatur wurde von w-Support durchgeführt und die Kosten wurden durch die Gewährleistung gedeckt.
    Laut Lieferschein wurde das Mainboard getauscht.
    War also wohl von Anfang an doch ein Hardware-Defekt.

    Nochmal danke an alle die sich Gedanken gemacht haben.
    Mein Problem ist durch die Reparatur gelöst worden.

    Thread kann geclosed werden.

    MfG,

    sleepless

    Gesendet von meinem LG Optimus 3D
     

Diese Seite empfehlen