1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Qualität der Android Apps (Stand Anfang 2012)

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von SirNorman, 27.03.2012.

  1. SirNorman, 27.03.2012 #1
    SirNorman

    SirNorman Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Hi,

    was mich stört ist, dass es nur eine Handvoll Apps gibt, die gut gemacht und sinnvoll sind. Ich weiss überhaupt nicht, wo die angeblichen 700.000 Apps im Playstore sein sollen. Man bekommt doch immer nur das selbe angeboten und dann auch meistens nur zu Werbe- oder Abzockezwecken.

    Ich wäre ohne weiteres Bereit 10 bis 20€ für eine anständige Software zu bezahlen. Adobe geht da ja schon in diese Richtung. Aber bitte was soll ich mir denn noch runterladen? Den 5. Browser, den 10. Dateimanager oder noch ein Wetterwidget? Wo sind die Ideen und die gute Umsetzung? Jetzt hab ich einen Transformer Prime und kann damit nix machen, weil es keine Software gibt.

    Finde ich die tollen Apps einfach nicht oder gibt es sie nicht?
     
    Zuletzt bearbeitet: 27.03.2012
  2. SylarXYZ, 27.03.2012 #2
    SylarXYZ

    SylarXYZ Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    166
    Erhaltene Danke:
    7
    Registriert seit:
    06.03.2012
    Es gibt sie nicht =)
    Und du musst ja auch schauen was genau du machen willst.

    Viele gute Apps sind halt für Bürohengste und Manager damit sie auch unterweg voll einsatzfähig sind. Für den anspruchsvollen Normalo gibs halt nix dolles.

    wenn ich mein Appverhalten so bedenke hab ich geradma 3-4 Apps die ich regelmäßig und dauerhauft nutze. Alles andere was so installiert ist wird nur mal ab und an gestartet.
     
  3. jna, 27.03.2012 #3
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Ich habe ganz viele tolle Apps drauf, für einige habe ich auch bezahlt. Es muss also an dir liegen.

    Solange du aber nur von "tolle Apps" schreibst, weiß natürlich keiner, was du eigentlich suchst. Sicherlich hast du http://www.android-hilfe.de/sonstig...nvollsten-apps-keine-fragen-diskussionen.html bereits durchgesehen?
     
  4. Operator, 27.03.2012 #4
    Operator

    Operator Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,235
    Erhaltene Danke:
    189
    Registriert seit:
    17.12.2009
    Phone:
    Galaxy Nexus
    Das sieht bei iOS aber auch nicht anders aus (Ich nutze beide Plattformen). Dort gibt es, abgesehen von den ganzen Spielen, auch nur wenige Apps, die sich voneinander unterscheiden.

    Was für Apps suchst du denn genau?
     
  5. tschakkkiiiii, 27.03.2012 #5
    tschakkkiiiii

    tschakkkiiiii Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    15.09.2011
    die frage ist glaub ich eigentlich ob man überhaupt mehr apps braucht?

    noch mehr gute apps die man täglich nutzt brauchen zeit genutzt zu werden, ich glaub ich verbring schon so genug zeit mit den apps und meinem smartphone.

    außerdem gehen auch irgendwann mal die ideen aus, bzw was braucht man denn überhaupt täglich was als app umgesetzt werden kann?
     
  6. SirNorman, 28.03.2012 #6
    SirNorman

    SirNorman Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Ja, habe ich. Dabei fällt auf, das fast immer die selben Apps aufgezählt werden. Zeigt ja nur, dass es nur wenige gute Apps gibt.

    Es gibt haufenweise Apps. Die sind nur nicht toll. Ich habe zum Beispiel keinen vernünftigen Kalender gefunden. Im Moment hab ich mich für Jorte entschieden, aber das ist doch auch nur ganz schlechte Qualität. Was ist mit einer guten Fernsehzeitschrift. Ich habe jetzt TV-Spielfilm und On-Air drauf. Aber auch die sind schlecht zu bedienen und fehlerhaft. Was ist mit einer ordnetlichen Emailanwendung im Stile von Thunderbird auf dem PC. Die Funktionsumfänge sind so gering. Allein die Browser sind alle so beschränkt einsatzfähig. Selbst die Chrome-Beta ist nicht wirklich gut. Ich wünsche mir eine gute Mindmap-Software und ein gutes Office. Das ist doch alles noch nicht ausgereift, was ich bisher gefunden habe. Und dann diese kitschigen Live-Wallpapers, das ist doch nicht schön...Die einzige mir wirklich gut vorkommende App ist die Tageschau-App.

    Es gibt eine Menge gute Ideen im Markt, aber die sind alle so schlecht umgesetzt. Ich vermute mal es liegt daran, dass eine App angeblich nichts kosten oder nur wenig kosten darf. Da sind die Entwicklungsressourcen auch einfach begrenzt.
     
  7. jna, 28.03.2012 #7
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Aufgrund dieser differenzierten und begründeten Kritiken erlaube ich deinen Beitrag mal als nicht toll, mit schlechter Qualität und fehlerhaft einzustufen.

    Begründe, warum die Apps deiner Meinung nach schlechte Qualität haben, nicht funktionieren (am besten im dazugehörigen Thread), und man kann diskutieren. So ist das aber ein Troll-Niveau wie im Heiseforum.
     
    nica und SirNorman haben sich bedankt.
  8. SirNorman, 28.03.2012 #8
    SirNorman

    SirNorman Threadstarter Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    83
    Registriert seit:
    20.01.2012
    Das ist alles meiner Frustration entsprungen.

    Fangen wir doch mal mit dem Kalender an. Bei Jorte ist zum Beispiel die deutsche Überseztung dermaßen schlecht, dass bei der Erstellung eines eigenen Kalenderdesigns raten angesagt ist, was die einzelnen Felder wirklich im Kalender darstellen.
    Polaris-Office ist eins der Besten Office-Programme für Android, hat aber verschiedene Bugs. Zum Beispiel verschwinden gerne mal gespeicherte Dateien, siehe z.B. die Diskussion hier: http://www.android-hilfe.de/asus-ee...0626-polaris-office-dateien-verschwinden.html
    Die Darstellung von Webseiten in den Browesern ist auch höchst unterschiedliche. Bei vielen Seiten muss ich verschiedene Browser probieren, damit ich eine Webseite überhaupt vernünftig sehen und bedienen kann.
    Man braucht sich doch nur mal die Bewertungen im Google Play Store anzuschauen. Wie oft wird da auf Bugs und auf seltsame Rechte hingewisen? Oft wird sogar durch ein Update die Sacher eher schlimmer. In diesem Ausmaß kannte ich das vom PC bisher nicht.

    Ich hab nicht die Absicht hier rumzustänkern, aber in einem Forum sollte erlaubt sein auch Kritik zu üben. Und wenn diese Kritik vor allem aus einem vagen Gefühl besteht, dass in der App-Entwicklung viel potential vergeben wird, sehe ich darin nichts ehrenrühriges und schon gar nichts trolliges.

    P.S. Es ist übrigens kein guter Stil einen Beitrag so zusammenzuschneiden, dass ein einseitiges Bild entsteht.
     
    Korynaut bedankt sich.
  9. jna, 28.03.2012 #9
    jna

    jna Ehrenmitglied

    Beiträge:
    7,398
    Erhaltene Danke:
    1,299
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Es ist ein erlaubtes rhetorisches Mittel, Verkürzungen zu wählen. Und sinnentstellend waren die Verkürzungen nicht.
    Natürlich ist "stänkern" erlaubt, aber nicht ohne eine Begründung, und die war in deinem Beitrag nun wirklich nicht zu erkennen.

    Fakt ist: Ja, es gibt Programme, die offenbar durch einen mechanischen Übersetzer "gejagt" wurden. Gerade die Lokalisierung ist bei vielen Programmen in der tat ein Problem. Konkret zum Kalender: Vielleicht ist Jorte in deinem Fall nicht der Richtige, sondern Business Calender oder Calengoo.

    In der Tat habe ich mir schon mal überlegt, eine Liste der geeigneten Apps für verschiedene Zwecke anzulegen - nicht der "besten" Apps, sondern derjenigen, auf die "it just works" zutrifft. Weniger einstellbar, aber das Richtige für diejenigen, die "nur arbeiten" wollen. Auch auf die Gefahr hin, dass es statt Sahnetorte eben Käsebrötchen gibt.
     
  10. perpe, 28.03.2012 #10
    perpe

    perpe Gast

    Was Übersetzungen angeht darf man auch selber aktiv werden. Viele Entwickler sind sehr Dankbar, wenn User sich melden um ihr Apps in einem anderen Sprache zu übersetzen ;)
     
  11. nica, 28.03.2012 #11
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Ich kapiere es nicht so ganz...

    Beispiel Kalender Jorte:

    Viele sind damit zufrieden. Du nicht und übrigens auch ich nicht.

    Also gehe ich hin und installiere mir eine bessere Kalender-App, es gibt ja so einige.

    Man kann ja von der Unzufriedenheit mit einer App nicht auf schlechte Qualität aller ähnlichen Apps schließen.

    Das jetzt nur mal am genannten Beispiel Jorte/Kalender. Ähnlich für andere Anwendungszwecke.

    ... unterwegs mit einem Finger getippt.
     
    jna bedankt sich.
  12. mblaq, 29.03.2012 #12
    mblaq

    mblaq Neuer Benutzer

    Beiträge:
    3
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.03.2012
    Ich habe eine Lieste:
    1 Slide Keyboard
    2 playStream! Internet Radio
    3 JEFIT
    4 Remember the Redbox!
    5 SocialWebbie
    ich hoffe, die Liste Ihnen helfen kann.
     
  13. Blade---Runner, 29.03.2012 #13
    Blade---Runner

    Blade---Runner Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    22.03.2012
    Moin,
    ...nu geb ich mal wieder meinen Senf dazu ab- tief Luft holen- anhalten und lesen...grins....

    Eben genau die Unmengen an Apps haben mich dazu bewegt mir YouWave zu installieren um mir vorab die App am PC anzuschauen und zu prüfen ob Sinnvoll oder nicht. Man muß sich schon am besten genaue Gedanken darüber machen was man unterwegs machen will und was Notwendig ist. Surft man mit dem Phone nur Ziellos im Store umher müllt man sich das Handy sehr schnell zu und dabei vergeht einem auch der Spaß und Frust kommt auf! Also einfach mal einen Abend investieren, notieren- was brauch ich was will ich- n Android Emu auf dem Rechner installieren und ausprobieren. Geht wesentlich schneller ist wesentlich übersichtlicher und liefert ein besseres Ergebnis und am Ende ist man Glücklich- wenn Android nicht wär...feix...damit bin ich immer weniger Glücklich aber das ist ein anderes Thema.

    Viele Grüße
    Blade---Runner
     
  14. nica, 29.03.2012 #14
    nica

    nica Account (auf eigenen Wunsch) stillgelegt

    Beiträge:
    6,418
    Erhaltene Danke:
    1,127
    Registriert seit:
    23.08.2010
    Naja, dazu braucht es nicht unbedingt YouWave. Wer wild im Play Store rumsurft und mal eben was runterlädt, ist selbst Schuld. Ich gehe ja auch nicht in den Supermarkt oder in einen Saturn/Mediamarkt und lege unkritisch Dinge in den Einkaufswagen.

    Vernünftiges Verhalten schätze ich so ein:

    - Wenn ich was brauche, suche im Store und Foren und lese die Eigenschaften und Kritiken dazu. Danach weiß ich in der Regel, welche Apps was taugen.

    - Wenn ich eine App-Empfehlung lese, schaue ich mir die angebotenen ähnlichen Apps an (und lese auch wieder dazu).

    Mit einem solchen Verhalten lädt man sich in der Regel keinen Unsinn aufs Gerät. Und man hat Qualität - um mal wieder einen Bezug zum Threadtitel zu bekommen.

    Aber man braucht halt Eigeninitiative und muss bereit sein, mal etwas zu lesen. Wer das nicht will, dem ist nicht zu helfen.
     
    Blade---Runner bedankt sich.
  15. Blade---Runner, 29.03.2012 #15
    Blade---Runner

    Blade---Runner Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    159
    Erhaltene Danke:
    22
    Registriert seit:
    22.03.2012
    ...ist ja mein reden! Aber die meisten, in meinem Bekanntenkreis, machen es ja so und knallen sich das Phone voll mit Apps und Spielen die Sie dann eigentlich nicht nutzen nur weil sie kostenlos sind. Den Emu hab ich empfohlen weils nunmal wirklich viel übersichtlicher ist am Rechner zu schauen und gleich mal zu testen ohne das sofort auf das Handy zu laden.

    Den Empfehlungen und Bewertungen kann man nicht wirklich trauen weil nunmal jeder seine eigenen Ansprüche hat daher ja meine Empfehlung. Natürlich, hab ich ja auch geschrieben, sollte man sich vorher überlegen nach was man sucht. Wie du schon schreibst, wer das nicht macht hat selber Schuld:thumbsup:
     
  16. mann_mit_defy, 29.03.2012 #16
    mann_mit_defy

    mann_mit_defy Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    328
    Erhaltene Danke:
    34
    Registriert seit:
    10.07.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 2
    Hallo,

    habe vor ein paar Tagen zufällig die Fernsehzeitschrift App RTV gefunden.
    Einfach mal anschauen.Wenn man sich auf deren Homepage registriert, kann man einige persönliche Einstellungen (Sendersortierung, Genrealarm z.B. zeige mir alle Tatorte, Filme mit bestimmtem Schauspieler...
    Wenn du den Login auch beim Smartphone einrichtest kann man es sehr gut personalisieren. Läuft aber auch ohne Registrierung;)

    Ist aber meine persönliche Meinung
     

Diese Seite empfehlen