1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"Retina"-Display beim Meizu M9 mit Android?

Dieses Thema im Forum "Meizu Allgemein" wurde erstellt von Lion13, 18.08.2010.

  1. Lion13, 18.08.2010 #1
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
  2. Maces, 18.08.2010 #2
    Maces

    Maces Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A5 2016, LG G2, HTC One X ...
    Aber es sieht ja schon ganz gut aus, und von den Leistungs- und Ausstattungsdaten her brauch es sich eigentlich nicht verstecken. Vllt haben sie mittlerweile so viele Eierklone gebaut, dass sie sich mittlerweile wirklich mit Handys auskennen. Ich denke zwar, dass die Qualität nicht top ist aber ich lasse mich gerne eines besseren belehren.

    Also ich finds chick!
     
  3. Mimi84, 18.08.2010 #3
    Mimi84

    Mimi84 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    399
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    01.06.2010
    Phone:
    Nexus 4
    Ich finds nicht so hübsch und die 2.2 Benutzeroberfläche von Meizu sieht schrecklich aus.
    Das Display geht aber ab :)
     
  4. marco köhler, 18.08.2010 #4
    marco köhler

    marco köhler Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,821
    Erhaltene Danke:
    245
    Registriert seit:
    28.03.2010
    prozessor zwar 1 ghz aber sehr schlechte GPU was ich in google gefunden habe...
     
  5. Ayur, 18.08.2010 #5
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Ich finde die UI eigentlich gar nicht so schlecht.

    Aber das "Retina"-Display zeichnet sich ja nicht nur durch die Auflösung auf, sondern durch IPS-Panels statt TN und dass es 24bit statt 16 oder 18 bit hat. (und iOS kann im Gegensatz zu Android auch mehr als 16bit anzeigen....).
    Wer weiß, ob die wirklich die gleichen Displays kaufen... Ich glaubs ja irgendwie nicht.
     
  6. Chris101, 19.08.2010 #6
    Chris101

    Chris101 Ehrenmitglied

    Beiträge:
    1,410
    Erhaltene Danke:
    465
    Registriert seit:
    16.06.2010
    mhh... sieht teilweise schick aus..dann wieder doch nicht...UI is auch auf den Bildern nicht so umwerfend...sag ich mal!
    Von der Qualität des Gerätes will ich gar nichts wissen!
    Ich werds mir zwar anschauen,..aber bis das am Markt ist,..ist das Teil schon wieder nicht mehr aktuell...von dem her..no thanks
     
  7. moppelg, 19.08.2010 #7
    moppelg

    moppelg Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Hi Ayur,

    das Milestone kann (und tut es auch) 24bit Farben darstellen.

    Gruß
     
  8. Master_K., 19.08.2010 #8
    Master_K.

    Master_K. Neuer Benutzer

    Beiträge:
    10
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    18.08.2010
    Die Phone finde ich äußerlich gar nicht schlecht. Die UI sieht mir aber auch zu langweilig aus. Ganz davon abgesehen kaufen würde ich es mir nicht, auch wenn ich bis jetzt noch keine Erfahrung mit der Firma Meizu habe. War aber in der Vergangenheit immer ne Applekopierfabrik für mich :D. Lasse mich aber auch gerne eines besseren belehren.
     
  9. rotateh, 19.08.2010 #9
    rotateh

    rotateh Android-Experte

    Beiträge:
    504
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    30.07.2009
    Also des Design spricht mich schon irgendwie an, mit ner Vanilla ROM wärs ja echt iO. Mal schaun ich selber hab auch keine große Erfahrungen was die Verarbeitungsqualität von Meizu angeht, hab nur mal vor langer langer Zeit nen MP3-Player von denen in der Hand gehabt, war in Ordnung, aber halt kein Handschmeichler :) Anschauen kann man sichs ja mal :)
     
  10. Zonnex, 19.08.2010 #10
    Zonnex

    Zonnex Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    431
    Erhaltene Danke:
    49
    Registriert seit:
    12.09.2009
    Liefern die überhaupt offiziell nach Europa? Chinesische Firmen haben doch generell Probleme mit den europäischen Richtlinien, und beim Thema Handystrahlung wäre mir meine Gesundheit dann doch ein paar Euro mehr Wert. (wobei es fast egal sein kann da wir eh von hunderten Sachen den ganzen Tag durchstrahlt werden O.o)
     
  11. Lion13, 19.08.2010 #11
    Lion13

    Lion13 Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    16,673
    Erhaltene Danke:
    5,019
    Registriert seit:
    17.04.2010
    Phone:
    iPhone SE, Google Nexus 5x
    Tablet:
    Google Nexus 7 (2013)
    Wearable:
    Pebble Time
    Sonstige:
    Amazon Fire TV
    Zumindest der iPhone-Clone M8 wird auch hierzulande verkauft, geplant ist der Marktstart wohl zuerst in China. Laut diverser Berichte ist aber auch für das M9 eine europäische Variante geplant.
     
  12. skoddi, 20.08.2010 #12
    skoddi

    skoddi Neuer Benutzer

    Beiträge:
    6
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Also ich hatte den Vorgänger (M8) und von der Verarbeitung gab es nix zu meckern! Und besonders die Soundquali von den Lautsprechern von Top genauso die Leistung des Kopfhörerausgang.

    Probleme gab es eher mit der Software bzw Firmware aber ich hoffe das wird jetzt weniger das Problem besonders wenn sie auf einen signierten Bootloader verzichten sollten.
     
  13. Ayur, 20.08.2010 #13
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    Das es das kann wusste ich (auch das Droid X und 2) - aber überall? Das die neue Gallerie mehr als 16bit darstellen kann weiß ich - der Rest aber auch? Das wäre mal etwas, was man weiter verfolgen sollte.... Das ist schon bitter, das nicht mal 08/15 Displays voll ausgenutzt werden...

    @skoddi: Das M8 war Win Mo basiert? Oder auch auf Android?
     
  14. R.B.5, 20.08.2010 #14
    R.B.5

    R.B.5 Neuer Benutzer

    Beiträge:
    1
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    17.08.2010
    winmo....
     
  15. moppelg, 20.08.2010 #15
    moppelg

    moppelg Android-Experte

    Beiträge:
    751
    Erhaltene Danke:
    155
    Registriert seit:
    24.11.2009
    Hi Ayur,
    Dachte es sei genau umgekehrt, dass nur die alte 24bit darstellt, weil die neue mit OpenGL programmiert wurde. Browser & Co sollten auch 24bit unterstützen wenn ich das damals im "Desire gutes Display schlechtes Display" richtig gelesen habe.
    Danach kamen ja nur noch diese Amoled-Dinger, die nur 16bit oder ein paar zerquetschte mehr unterstützen. Ob die sLCD Variante des Desire 24bit kann weiß ich nicht.

    Zum Handy: Die Farben sind mir eh nicht so wichtig, das einzigste was mich daran richtig interessiert ist die hohe Auflösung (lese viel Text). Weiß gar nicht weshalb immer alle auf die IPS Displays abfahren, es ist mir ziemlich schnuppe, ob ich aus 160Grad noch was lesen kann oder nicht, da ich eh immer von vorne draufschaue. Im Gegenteil, dann kann schon keiner im Zug mit meine Emails lesen. Schade ist, dass die Auflösung nicht auf nem 4Zoll Schirm zum Einsatz kommt. Wobei das Display schön knapp umbaut ist und so sicher ein sehr schmales Handy abgibt.
    Das K.O. Kriterium für mich ist jedoch die fehlende Hardware-Tastatur.

    Flieg im September nach China, mal schauen was mir da so an billigen Tablets/Handys auffällt:)
     
  16. Ayur, 20.08.2010 #16
    Ayur

    Ayur Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,276
    Erhaltene Danke:
    149
    Registriert seit:
    18.12.2009
    @moppelg: Die Gallery3D von Eclair kann auch nur 16bit - ich meinte mit "neu" die von Froyo :) Die kann 24bit.

    Also zumindest bei dem 18bit Display, dass in dem Liquid ist merkt man den Unterschied zwischen der Gallerie und allem anderen (260k zu 64k Farben).
    Das Banding, dass dadurch teilweise entsteht ist echt hässlich :)

    IPS-Panels haben übrigens noch mehr Vorteile als blickwinkelunabhängiger zu sein: Bessere Farbdarstellung (vor allem Schwarz).
     
    moppelg bedankt sich.
  17. morewen, 30.08.2010 #17
    morewen

    morewen Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    45
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    29.08.2010
    also also nach 18 Monaten M8 muss ich hier mal korrigierend eingreifen... 1) das M8 hat ein eigenes Betriebssystem basierend auf Windows CE6, das ist ein riesen Unterschied zu dem auf CE5 basierendem Windows Mobile, läuft super flüssig nur die Softwareauswahl ist eher gering 2) die Qualität von Meizu Produkten ist extrem gut, habe ein M8 und ein M6 und ich kann nur sagen, gute Displays, gut Verarbeitung, super Mediaplayer da gibt es nix zu meckern und mein neus Galaxy 3 sieht im Vergleich ziemlich alt aus. 3) Mittlerweile gibt es auch Android auf dem M8 in einer Testversion, ist aber aufgrund von Treiberproblemen (noch) nicht für den Dauereinsatz geeignet mehr Infos rund um M8 & M9 gibt es auf Everything Meizu M8 miniOne, M6, M7 and M3 | Meizu Me Gruß Sebastian
     
    moppelg bedankt sich.

Diese Seite empfehlen