1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Review: Window N90 Dual Core - RK3066 CPU, 1GB Ram, 16GB Rom, 9.7", BT, WLAN, 4x GPU

Dieses Thema im Forum "Cube U30GT / Cube U30GT Mini Forum" wurde erstellt von tradingshenzhen, 15.06.2012.

  1. tradingshenzhen, 15.06.2012 #1
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    Tablet, Sticks, Nudeln, Peking Ente und eine Hand voll Reis werfen wir heute zusammen in einem Topf. Nunja.. was fischen dann richtige Oc'atler raus?

    Genau... ein Dual Core Tablet mit nem RK (Rockchip) 3066 CPU und 4x GPU (Mali 400).

    Heute bekam ich ein Window N90 Dual Core in die Hände, welches mir der DHL Bote eigentlich gestern schon bringen sollte, aber irg. fand er die Adresse nicht... :bash:

    Nunja, hier mal die technischen Daten:
    --------------------------------------------------------
    CPU: Rockchip RK3066, Dual Core, max 1608MHz (laut Quadrant)
    GPU: (Quad Core) Mali 400MP
    Ram: 1GB
    Rom: 16GB
    Display: 1024x768 (IPS)
    WIFI: b/g/n - Bluetooth
    Webcam: Vorderseite/Rückseite
    Anschlüsse: HDMI, MicroSD, (mini/micro?) USB Host, Kopfhörer, Aufladebuchse
    Netzteil: 12V, 2A (die Allwinnergeräte, welche ich in der Hand hatte, genügten sich mit 5V und 2A)

    Anbei nun ein paar Bilder:
    --------------------------------------------------------
    (siehe Anhang oder Link)
    https://www.dropbox.com/gallery/13531935/2/MID/WindowN90Dual?h=4c2339
    Youtubevideos kommen bald:
    chris147258 - YouTube

    Eigene Meinung
    --------------------------------------------------------
    Das Gerät ist bis auf die Rückseite (= Plastik) und der komischen Plastikklappe gut verarbeitet. Die maximale Bildschirmhelligkeit, kann man, denke ich gut mit dem Sanei N10 vergleichen und auch die Dicke kommt auf die gleichen Maße.
    Durch die Dual Core CPU merkt man einen deutlichen Unterschied bei den Benchmarks und vor allem beim Surfen im WWW. Dies sollten die Youtubevideos zeigen, wobei es etwas schwer, die Webseitenaufrufe zum gleichen Zeitpunkt zu machen.
    2160p (zumindest die Datei) kann der Player oder das Gerät nicht wiedergeben, wobei gerade bei Allwinner Geräten mit solchen Merkmalen herumgepriesen wird. Als weiteren negativen Punkt ist mir die "etwas" schlechte Verarbeitung des Plastikcovers aufgefallen, wobei dies auch beim Sanei N10 oder N90 ähnlich sein wird: drückt man etwas zu fest auf die Rückseite, so scheint sieht man dies am Touchscreen. Bei einem Metalbackcover (ala Sanei N83 oder andere OEM Tablets) wäre sowas nicht passiert.

    Die WLAN Stärke ist wie auch beim N90 (und OEM Gemei, ...) etwas schwach und lässt sich gut mit dem Samsung Nexus S vergleichen.

    Des weiteren sind mir die 11 verschiedenen Sensoren aufgefallen, darunter zählen Lichtsensor, Orientation Sensor, Rotation Sensor, Proximity, Gravity, Gyroscope, Magnetic field sensor... usw - ob es für die einen sinnvollen Einsatzwecke (ala Drohnenflugsteuerung) gibt, lasse ich mal unbeantwortet.


    Getestet mit FW: xxxx
    --------------------------------------------------------
    Quadrant Score (2.x): 4155 (Force GPU ON)
    Nenamark: ca. 55-60 fps
    AnTuTu Benchmark v.2.8
    - CPU: 4163 (783@ Sanei N83 - Allwinner/Boxchip)
    - GPU: 1549 (1129@ Sanei N83 - Allwinner/Boxchip)
    - RAM: 1458 (399@ Sanei N83 - Allwinner/Boxchip)
    - I/O: 832 (527 @ Sanei N83 - Allwinner/Boxchip)
    - = 8002
    AnTutu Tester
    - Battery test: 709 Punkte
    - Vergleichswert Sanei N83 (4000mAh): 344
    - Vergleichswert Nexus S: 383

    Bezugsquelle
    ------------------------
    Mailadresse (ist eine Privatperson/Freundin): joycebetter (AT) gmail.com (evtl. mich als Kontakt angeben = Chris_Biz)
    Andernfalls kann ich euch aber bei der Beschaffung helfen, dann die Anfrage an mich.

    --------------------------------------------------------
    TAGs: Android Tablet, China Tablet, ICS, Allwinner, billig Tablet, RK3066, Window N90 Dual,
     

    Anhänge:

    Zuletzt bearbeitet: 15.06.2012
  2. xperiod, 15.06.2012 #2
    xperiod

    xperiod Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    128
    Erhaltene Danke:
    17
    Registriert seit:
    14.09.2011
    was kam denn für eine Akkulaufzeit raus, zb verglichen mit deinem n83?
    Danke und LG

    Gesendet von meinem HUAWEI MediaPad mit der Android-Hilfe.de App
     
  3. tradingshenzhen, 15.06.2012 #3
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    AnTutu Tester
    - Battery test: 709 Punkte
    - Vergleichswert Sanei N83 (4000mAh): 344
    - Vergleichswert Nexus S: 383
     
  4. tradingshenzhen, 23.06.2012 #4
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    So.. nun ein kleines Update:

    Zurzeit meldet ein User folgende negativen Punkte:
    - schlechter "Touchscreen" - reagiert nicht anständig
    - HDMI - 1080p am TV - Probleme - das Bild ruckelt bei der Wiedergabe von Filmen am TV, jedoch ist es flüssig, sofern Spiele damit gespielt werden - generell meint der User das auch die UI nicht flüssig läuft, sobald ein TV per 1080p angeschlossen ist.
     
  5. fattymcdirty, 24.06.2012 #5
    fattymcdirty

    fattymcdirty Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    299
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    06.01.2010
    Dann will ich mich auch mal zu Wort melden - ich habe dieses Gerät nun ausgiebig getestet und dabei Folgendes feststellen können.

    Positiv:
    - der Bildschirm (zumindest meiner) ist sehr gut ausgeleuchtet, keine Lichthöfe an den Rändern vorhanden
    - die allgemeine Bedienung ist wirklich sehr flüssig, nahezu butterweich, da kann man wirklich nichts gegen sagen..
    - aktuelle Games wie Shadowgun, NOVA3, etc.. laufen fluessig und schauen gut aus (hier gibt es allerdings auch einen negativen Punkt, der gleich folgt
    - der 8000mAh-Akku macht sich bemerkbar, scheint wirklich lang anzuhalten, auch wenn die Akkuanzeige manchmal noch einen Akkurest anzeigt und das Tab dann doch vorher schon ausgeht, dieser muss wahrscheinlich erst einmal trainiert werden, damit die Anzeige/Leistung auch stimmt...

    Negativ:
    - die Plastikklappe, welche den HDMI- und USB und Micro-SD-Schacht bedeckt, ist wirklich ein Witz, fraglich wie lange das wirklich hält.. ich schätze irgendwann wird sie einfach nur noch offen stehen.. sehr unschön
    - die Firmware vom 08.06.2012 hat offenbar ein Touchscreen-Sensitivitäts-Problem.. der Touchscreen reagiert sehr verhalten und manchmal erst nach mehrmaligen Drücken, was manchmal ziemlich frustrierend sein kann --> TIPP: die Firmware vom 23.05. nehmen, hat keine wesentlichen Nachteile imho, der Touchscreen funzt aber wesentlich besser
    - der bereits oben angesprochene negative Punkt, wenn es um Spiele geht: die meisten Games sind für Widescreen Auflösungen vorgesehen - dieses Tablet hat in den Optionen keine Möglichkeit eine Screen-Adaption einzustellen, weswegen nahezu alle Games a) nach oben und unten gestaucht sind und b) dennoch links und rechts abgeschnitten sind -- dort fehlt dann a) etwas vom Bild, was b) dann u.U. die Controls etwas verdeckt - das ist sehr unschön und wirklich nur suboptimal (ich bezweifle, dass dies mittels Firmware gefixed wird...)
    - absoluter Negativpunkt: die Ausgabe per HDMI! -- das Tablet läuft ja wie bereits angesprochen sehr flüssig - klemmt man jedoch ein HDMI an, merkt man bereits, dass das gesamte Tablet langsamer wirkt, ruckelig, sehr behäbig... 3D-Spiele scheinen davon ausgenommen, da hier die GPU 100% verrichtet - dies ist rein für die UI allerdings nicht möglich.. auch Videos werden ruckelig ausgegeben - daher ist der HDMI-Ausgang aus meiner Sicht so nicht wirklich schön nutzbar - mag auch daran liegen, dass sich nicht, wie bei vielen anderen Tablet, der Screen des Tabs abschaltet, wenn die Ausgabe per HDMI erfolgt, vllt. schafft die CPU dies einfach nicht... außerdem wird 4:3 auch an den TV weitergereicht, wodurch das Bild wiederum gequetscht wird - ebenfalls suboptimal...

    Alles in allem würde ich das Tab nicht zwingend weiterempfehlen, wenn man gern HDMI nutzen würde - ansonsten ist es zum reinen Arbeiten, Surfen (mitunter auch Spielen, wenn einen die Auflösungsprobleme nicht stören) aus meiner Sicht durchaus zu empfehlen, wenn man den Preis bedenkt.
     
    tradingshenzhen bedankt sich.
  6. Maikel, 28.07.2012 #6
    Maikel

    Maikel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi 5 Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Huawei Watch
    Hi Leute. Bekommt man das teil auch in Deutschland? Hab schon gesucht, aber hier scheint es nicht erhältlich zu sein. (möchte nicht extra Zoll bezahlen)
     
  7. floyd, 28.07.2012 #7
    floyd

    floyd Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    07.10.2011
  8. Maikel, 28.07.2012 #8
    Maikel

    Maikel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi 5 Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Huawei Watch
    Danke für den Link. Hatte ich auch gefunden, nur der Shop ist wohl nicht zu empfehlen!

    Danke trotzdem...
     
  9. chris67, 29.07.2012 #9
    chris67

    chris67 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,554
    Erhaltene Danke:
    295
    Registriert seit:
    27.10.2010
    Warum? Wegen den Rezensionen die im Netz herumschwirren? Vielleicht sind die ja veraltet, denn hier aus dem Forum haben schon einige dort in letzter Zeit bestellt und ihre bestellte Ware in einwandfreiem Zustand und Umfang erhalten.
     
  10. Maikel, 29.07.2012 #10
    Maikel

    Maikel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi 5 Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Huawei Watch
    Na hab nun mal eines bestellt (aus Deutschland) und mit Paypal bezahlt. (Käuferschutz) Mal sehen was das wird...


    Gruss Maikel
     
  11. Maikel, 01.08.2012 #11
    Maikel

    Maikel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi 5 Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Huawei Watch
    So nun ist es da. Garnicht schlecht das teil. Der Shop scheint sich gebessert zu haben. Rooten ist erledigt, nur welche FW ist richtig? (BZ oder CZ)?
     
  12. floyd, 01.08.2012 #12
    floyd

    floyd Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,227
    Erhaltene Danke:
    73
    Registriert seit:
    07.10.2011
    der Shop ist schon OK
    Versand recht flott

    nur mit Retour siehts sehr schlecht aus ;)
     
  13. Maikel, 30.08.2012 #13
    Maikel

    Maikel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi 5 Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Huawei Watch
    So neue JB FW für BZ und ZZ- Modelle aufgetaucht.

    http://www.yuandaocn.com/download.aspx?key=N90


    I've managed to root N90 II JB with Windows:
    After you've installed the drivers via Moborobo, you can use this chinese software to root.
    http://www.shuame.com/
    Run the software, check usb debugging on, connect tablet to pc, click on 4th icon on top of the sofware UI, click on 2 nd row, 4th icon (android with root symbol). Continue to root, after root has finished, reboot tablet. (found on SlateDroid)
     
    Zuletzt bearbeitet: 31.08.2012
  14. Maikel, 31.08.2012 #14
    Maikel

    Maikel Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    271
    Erhaltene Danke:
    61
    Registriert seit:
    27.03.2011
    Phone:
    Xiaomi Mi 5 Pro
    Tablet:
    Samsung Galaxy Tab 3 10.1
    Wearable:
    Huawei Watch
    Bei mir hat es funktioniert...
     
  15. Simon.S, 03.09.2012 #15
    Simon.S

    Simon.S Android-Experte

    Beiträge:
    558
    Erhaltene Danke:
    56
    Registriert seit:
    05.07.2012
    da jetzt auch Android Sticks mit dem RK3066 chipsatz kommen würde cih gerne wissen, ob es neuigkeiten bzgl hdmi ausgabe gibt. denn so ein stick hängt ja nur an der hdmi buchse.
     
  16. tradingshenzhen, 04.09.2012 #16
    tradingshenzhen

    tradingshenzhen Threadstarter Gewerbliches Mitglied

    Beiträge:
    2,191
    Erhaltene Danke:
    859
    Registriert seit:
    08.04.2012
    angeblich schon... laut meinem Händler - aber aktuell haben die noch Probleme mit der Hitzeentwicklung und der Stabilität - google doch mal nach RK3066 android hdmi stick
     

Diese Seite empfehlen