1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Risse an den Schraubhalterungen / Backup und Wiederherstellung

Dieses Thema im Forum "Motorola Defy Forum" wurde erstellt von TomeK_NatioN, 03.11.2011.

  1. TomeK_NatioN, 03.11.2011 #1
    TomeK_NatioN

    TomeK_NatioN Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    Hallo Gemainde,

    mein Defy (s/w) hat an allen 7 Schaubhalterungen risse. Dadurch ist es nicht mehr wasserfest und das Gehäuse löst sich langsan weg.

    ICh muß es am Amstag, oder Montag zur Garantiabwincklung in den LAden bringen.

    Nun mein Problem:
    Die im Laden sagten mir, daß das handy komplett neu geflascht wird. ICh will das NICHT!!! Es lauft so gut. Ich habe ein haufen sachen drauf, die ich behalten möchte. Wie kann ich am einfachsten ein volles Backup von dem Handy machen (Apps, Einstellungen, SMS, usw.), damit ich es nach der Reparatur aufspielen kann. Ich mchte danach genau das haben, was ich jetzt habe.

    Für Tipps würde ich mich freuen. Eine Neuinstallation aller Apps kommt für mich nicht in frage, da es ja stunden dauern wird. Sonst muß halt der Sekundenkleber her.
     
  2. molex, 03.11.2011 #2
    molex

    molex Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,292
    Erhaltene Danke:
    1,466
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    Nexus 5X 32GB
    Willkommen im Forum TomeK_NatioN.

    Klick :thumbup:
     
  3. jrahe, 04.11.2011 #3
    jrahe

    jrahe Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    321
    Erhaltene Danke:
    95
    Registriert seit:
    22.08.2011
    @TomeK_NatioN

    Könntest Du den Titel vielleicht noch ändern, da es in Deinem Post ja weniger um die "Risse an den Schraubenhalterungen" geht als vielmehr um Dein Problem des Backups und der Wiederherstellung Deines bisherigen Systems.

    BTW: den Lösungsansatz mit Sekundenkleber finde ich richtig genial... ;)
    (...könnte aber eventuell einen Verlust der Garantie nach sich ziehen)

    Gruß Jörg
     
  4. molex, 04.11.2011 #4
    molex

    molex Ehrenmitglied

    Beiträge:
    3,292
    Erhaltene Danke:
    1,466
    Registriert seit:
    14.08.2010
    Phone:
    Nexus 5X 32GB
    Jup hast recht, ich hab das mal erledigt :cool2:
     
  5. kochstudio, 04.11.2011 #5
    kochstudio

    kochstudio Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Dann bin ich also doch nicht der einzige.
    Habe hier auch einen Thread. über Gehäuserisse gestartet, es gab allerdings keine Leidensgenossen.
    Welche Gehäusefarbe hast Du?
    Meins ist weiß und hat die Risse auch ausgehend von den Schraubenaussparungen. Allerdings nur zwei (bisher).
     
  6. Paprikaschote, 04.11.2011 #6
    Paprikaschote

    Paprikaschote Android-Experte

    Beiträge:
    673
    Erhaltene Danke:
    171
    Registriert seit:
    25.01.2011
    :winki:
     
  7. kochstudio, 04.11.2011 #7
    kochstudio

    kochstudio Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    158
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    10.01.2010
    Danke und Sorry, wer lesen kann...
    Damit sind 100% der mir bekannten Gehäusedefekte (Risse) an s/ w Defys...;)
     
  8. nico9044, 04.11.2011 #8
    nico9044

    nico9044 Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    410
    Erhaltene Danke:
    13
    Registriert seit:
    30.07.2011
    Phone:
    Apple iPhone 6s Plus 64GB, HTC One M8
    2ndint installieren mit usb debugging ein, dannn neu starten und dann wenn es bei der LED Blauch leuchtet gleichzeitig Power Taste und Volume down drücken. Dann kommt ein menü und da dann mit volume down auf recovery und dann Stable Recovery. Dann öffnet sich wieder sowas ähnliches und da dann auf backup fertig. Dann ist dein ganzes system mit apps gesichert. Wenn du noch hilfe brauchst dann schreibe mir eine nachricht. Habe oft schon Bootloops gehabt.
     
  9. TomeK_NatioN, 07.11.2011 #9
    TomeK_NatioN

    TomeK_NatioN Threadstarter Neuer Benutzer

    Beiträge:
    14
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    03.11.2011
    danke für die tipps. Ich werde mal das 2ndinit versuchen. Backup hat ja schonmal geklappt. Ich hoffe, daß die Rückspielung des backups genauso gut klappt.
     

Diese Seite empfehlen