1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Rom-Manager mit PVT4 Desire

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von LouCipher, 09.08.2011.

  1. LouCipher, 09.08.2011 #1
    LouCipher

    LouCipher Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Kann ich den ROM-Manager gar nicht mit meinem PVT4 Desire nutzen?
     
  2. 2WildFire, 09.08.2011 #2
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Lass es, das Teil ist Mist macht oft probleme

    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
  3. LouCipher, 09.08.2011 #3
    LouCipher

    LouCipher Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Ja dann. Würde es denn?
     
  4. wanschi, 09.08.2011 #4
    wanschi

    wanschi Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,122
    Erhaltene Danke:
    246
    Registriert seit:
    25.09.2009
    das problem dürfte noch nicht mal der rom manager selbst sein, sondern das von ihm verwendete clockword mod recovery in version 2.5.0.7 oder so. ich meine mal, dass diese recovery version nicht mit den pvt4 desires zusammen passt und dann die fehlermeldung "can´t find misc" usw kommt (http://www.android-hilfe.de/root-ha...410-probleme-beim-flashen-cant-find-misc.html). daher wird es probleme machen.
    ich würde einfach mit hilfe von unrevoked ein anderes (entweder neuers clockwork mod, amonra,...) recovery flashen und dann die roms direkt über das recovery flashen (http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-htc-desire/57560-vom-original-zur-custom-rom-s-off.html)

    ansonsten ist vom rom manager eher abzuraten, da er des öffteren zu problemen geführt hatte. und er macht eigentlich nichts anderes, als das recory aufzurufen und dort die tasten für einen zu drücken. das problem ist aber, dass er mögliche fehlermeldungen nicht ausreichend anzeigt (die man, wenn man es selbst über das recovery ausführen würde, angezeigt bekommt).
     
    2WildFire bedankt sich.
  5. LouCipher, 09.08.2011 #5
    LouCipher

    LouCipher Threadstarter Ehrenmitglied

    Beiträge:
    8,622
    Erhaltene Danke:
    1,729
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy S3
    Benutze eh amonra.
    Das funzt ja auch ohne Tadel.
    Nur der ROM-Manager sieht halt etwas schöner aus.
     
  6. 2WildFire, 09.08.2011 #6
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Wie wanschi schon schrieb, mach es lieber gleich über das recovery.
    Es bringt Dir nicht viel mit dem RomManager zu arbeiten.

    Ausser, dass Du ein paar Tasten weniger drücken mußt.
     
  7. exciter110, 09.08.2011 #7
    exciter110

    exciter110 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    240
    Erhaltene Danke:
    23
    Registriert seit:
    02.08.2011
    also der ROMManager ist auf den Desire nicht zu gebrauchen, ich habe die *.img Datei von amonra genommen. Einfach bei dem FlashTool auf Datei gehen und Custom Recovery nehmen, img Datei aussuchen und gut ist. Hat bei mir beim erstenmal funktioniert. lad die gleich noch die zip Datei von dem ROM auf die SD und schon kannste nach dem Rooten deinen ROM über Recovery aufspielen ;).
     
  8. Gast5050, 11.08.2011 #8
    Gast5050

    Gast5050 Gast

    Nen gutes Recovery wäre auch das 4EXT
     

Diese Seite empfehlen