1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

ROM selbst ändern?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von Bender1982, 13.12.2011.

  1. Bender1982, 13.12.2011 #1
    Bender1982

    Bender1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Moinsen,

    ich hätte da eine Anfängerfrage. Ich hab momentan Neophytex Reflex S ROM drauf und bin soweit ganz zufrieden. Da mich einige der vorinstallierten Apps nerven (z.B. Twitter, Footprints und sowas) hab ich mich gefragt, ob ich die entsprechenden apks einfach aus der .zip löschen und dann die modifizierte ROM flashen kann? Oder wird die ROM dann unstabil?

    Danke!


    Bender
     
  2. MarcusBremen, 13.12.2011 #2
    MarcusBremen

    MarcusBremen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,555
    Erhaltene Danke:
    1,100
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G 2014
    nein du kannst viele sachen aus der rom.zip löschen. es braucht dann aber doch erfahrung was du löschen DARFST, ohne das es auswirkungen auf das reibungslose funktionieren des roms haben wird.
    etwa twitter + footprints + widgets kannst du löschen genauso die eigenen klingeltöne oder wallpaper. ich schrumpfe meine roms immer um mindestens 25-30mb so das ich nur das nötigste habe.
    meinst du dieses rom??
     
  3. Bender1982, 14.12.2011 #3
    Bender1982

    Bender1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Moin,

    danke für die Antwort! Ja ich hab die Reflex S 2.17 drauf.

    Ich wollte vor allem Sachen wie htcfriendstream, twitter, CarHomeGoogle, FMRadio, Friendstream, 3DGAllery, Locations und Laputa (wenn möglich) löschen. Wallpaper und Klingeltöne auch, aber die sollten ja keine Probleme machen. Welche Apps dürfte ich denn auf keinen Fall löschen, weil die ROM dann instabil werden könnte?

    Ich tendiere im Moment auch zu diesem CM7 Mod:

    http://www.android-hilfe.de/themes-fuer-htc-desire/162527-cyanogenmod7-vs-htc-sense.html

    Das scheint alles zu haben, was mir an Sense gefällt, aber gleichzeitig schnell und Akkusparend weil CM7. Kann man die ROM schnell einstellen, das sie so ausschaut wie auf den Screens?

    Gruß und Danke!
     
  4. MarcusBremen, 14.12.2011 #4
    MarcusBremen

    MarcusBremen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,555
    Erhaltene Danke:
    1,100
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G 2014
    htcfriendstream, twitter, carhomegoogle, fmradio, friendstream kannst du ohne probleme löschen, bei 3dgallery, locations und laputa bin ich mir nicht so sicher, also finger weg. wallpaper und klingeltöne kannst du auch löschen, ui ordner nicht löschen, systemtöne!. tip: auf der sd karte einen ordner media/audio/notifications+ringtones+alarms anlegen. da kannst du deine eigenen sms, klingeltöne und weckertöne reinschieben.

    unter data/app falls nicht benötigt: call delay patch, gmail, googlequicksearchbox, quickoffice, rom_manager, switchpro.

    unter system/app falls nicht benötigt: com.htc.fmradiowidget, friendstreamwidget, friendstream, htcfmradio, htctwitter, livewallpapers+livewallpaperspicker.

    extra das rom runtergeladen, damit ich dir die liste aufzählen konnte. bleibe bei den aufgezählten, dann ist das ok.

    ist nix anderes wie cm7 + ner menge an (bezahl)apps damir du den sense look hast. schnell ist das nicht getan und es wird teuer.

    und meiner meinung nach überflüssig, nutze selber kein sense mehr sondern ein android rom und vermisse es kein stück.
     
  5. Bender1982, 15.12.2011 #5
    Bender1982

    Bender1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Moinsen!

    Schon wieder ne super Antwort und extra die ROM gezogen!? Danke! Hab schonmal angefangen die apks zu löschen :)

    Bzgl des CM7 Mods: Ich finde an Sense eigentlich nur den Lockscreen mit dem Ring ganz cool, die Kontakte und die HTC Flip Clock mit dem Wetter. Alles andere reizt mich spontan nicht, es sei denn ich weiß nciht das es Sense ist sondern denke, es ist Stock Android. Ich hab CM7 fürs HP Touchpad geflasht und fands bisschen nüchtern. Die Statuszeilenicons, einige Widgets und das PullDown Menü vor allem. Daher schien der CM7 Mod ziemlich cool.

    Es gibt anscheinend genug Themes um CM7 aufzupeppen? CM7 ist auch massiv kleiner als zip Datei als Reflex S, was ja wiederrum bzgl des Speichers gut sein muß (Hab hboot 0.91). Fehlt dann massiv viel im Vergleich zur Reflex S rom?
     
  6. MarcusBremen, 15.12.2011 #6
    MarcusBremen

    MarcusBremen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,555
    Erhaltene Danke:
    1,100
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G 2014
    sense ist immer hübsch und bunt, aber sense frisst auch ressourcen und performance. sicher ist cm7 kleiner als das reflex rom aber das musst du selber entscheiden... hoffe ich konnte erstmal so helfen.

    Sent from my HTC Desire using Tapatalk
     
  7. Bender1982, 15.12.2011 #7
    Bender1982

    Bender1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Du hast mir auf jeden Fall schon sehr geholfen!

    Sense ist bunt und CM7 weniger bunt... aber ne mischung aus den beiden wäre doch nett :) Da ich vom Sense nur wenig nutze (glaube ich jedenfalls) werd ich evtl den CM7 Mod ausprobieren. Nach dem was ich so lese, gehen wenige zu Sense zurück, wenn sie erstmal Stock benutzt haben.
     
  8. MarcusBremen, 15.12.2011 #8
    MarcusBremen

    MarcusBremen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,555
    Erhaltene Danke:
    1,100
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G 2014
    yup, unterschreibe ich auch, zur zeit nutze ich cmiui, davor oxygen und redux.
    was mich besonders stört, dass die sense roms so gross sind und so viel speicher verschenkt wird.
    ps und bunt kriegst du jedes rom.
    probier cm7 mit den mods aus wie in dem link beschrieben und dann entscheide, gibt für jeden etwas.
    hier mal ein bild von meinem zur zeit.:biggrin:
     
  9. 2WildFire, 15.12.2011 #9
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Japp das ist so, auch wenn ich zwischendrinn mal wieder einen ausflug (dank Thyrion) zu Sense gemacht hatte, bin wieder bei Stock (in meinem fall bei GingerVillain und zZ bei ICS beta) gelandet.
     
  10. MarcusBremen, 15.12.2011 #10
    MarcusBremen

    MarcusBremen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,555
    Erhaltene Danke:
    1,100
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G 2014
    kurze frage offtopic an 2wildfire:
    wie ist die ics beta?? :razz:
     
  11. 2WildFire, 16.12.2011 #11
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
  12. Bender1982, 16.12.2011 #12
    Bender1982

    Bender1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Moinsen,

    alles klar, klingt so, als würde bald das flashen losgehen :D

    CM7 mit meiner hBoot geht auch klar? oder brauch ich da CMv2 oder sowas für? Und soweit ich mich eingelesen habe, brauch ich für App2SD+ (also auf die ext3 partition) folgende Reihenfolge:

    1. Nandroid backup
    2. Recovery modus und alles wipen
    3. CM7 flashen
    4. Desire hochfahren
    5. Recovery un gApps flashen
    6. Im Market S2E installieren und einrichten
    7. Reboot (dauert, weil die apps dann verschoben werden)

    Ist das so richtig? Und von dann an werden alle zukünftigen Apps automatisch auf die ext3 geschoben?

    Kann ich alternativ die S2E apk auf die SD Karte schieben und dann anch dem CM/ flashen der Dateimanager installieren, dann rebooten und danach erst die gApps flashen?

    Sorry für die vielen Fragen, will mich nur absichern, das das gute Desire nicht abschmiert :)

    Danke!!
     
  13. MarcusBremen, 19.12.2011 #13
    MarcusBremen

    MarcusBremen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,555
    Erhaltene Danke:
    1,100
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G 2014
    yupp erste reihenfolge wäre richtig. wie weit ist es denn mit dem flashen?
     
  14. Bender1982, 19.12.2011 #14
    Bender1982

    Bender1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Moin,

    also die Reihenfolge von Punkt 1-7? Und danach werden alle neu installierten Apps automatisch verschoben? Mein Standard hboot passt auch? Wieviel Speicher wäre dann inter noch übrig? Momentan hab ich auf/data 82MB und auf /system 10MB.

    Flashen geht am WE los, hab unter der Woche nicht viel Zeit und will es lieber in Ruhe machen.

    Danke!
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.12.2011
  15. MarcusBremen, 21.12.2011 #15
    MarcusBremen

    MarcusBremen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,555
    Erhaltene Danke:
    1,100
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G 2014
    mach es in ruhe, erst mit der zeit kommt die routine fürs flashen
     
  16. Bender1982, 21.12.2011 #16
    Bender1982

    Bender1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.07.2011
    Übung macht den Meister... Sorry das ich nochmal nachfrage, aber werden nach dem S2E einstellen alle neu installierten Apps automatisch verschoben? Und wieviel Speicher hab ich dann übrig, mit meinem standard hboot? Momentan hab ich auf/data 82MB und auf /system 10MB.

    Danke!!!
     
  17. MarcusBremen, 21.12.2011 #17
    MarcusBremen

    MarcusBremen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,555
    Erhaltene Danke:
    1,100
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G 2014
    der hboot schluckt viel speicher bei cm7.
    system ist der hboot speicher in dem dein rom drinsteckt.
    wenn dein standard hboot eine größe von 250mb hat, dann bleibt für data/apps 147mb... cache sind beim standard hboot 40mb.
    wenn dein rom sagen wir 140 mb groß ist (cm7) dann bleiben 250-140=110mb übrig, die du aber nicht nutzen kannst, solange du den hbbot nicht wechselst (cm7r2).
    hier alles nachzulesen... :cool2:
     
  18. 2WildFire, 21.12.2011 #18
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Jupp, ist so ich habe bei meinem GV3.3 ROM den Sense hBoot
    und somit schon massig mehr Speicher für Daten 180M/System 40M/Cache 217M/Daten
     
  19. MarcusBremen, 21.12.2011 #19
    MarcusBremen

    MarcusBremen Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,555
    Erhaltene Danke:
    1,100
    Registriert seit:
    11.09.2010
    Phone:
    Motorola Moto G 2014
    kurzer blick in meine sig, mit einem selbst entworfenen hboot habe ich 322mb frei,
    aber flash erstmal, dann kannst du den nächsten schritt in anlauf nehmen.
     
  20. Bender1982, 21.12.2011 #20
    Bender1982

    Bender1982 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    98
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    08.07.2011
    ok also es sollte erstmal so klappen dem hboot. Ich würde trotz mehr freiem Speicher dennoch zu S2E und ext3 greifen. Gar nicht mehr über Speicher nachdenken müssen ist super :)
     

Diese Seite empfehlen