1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Root für Archos GEN8?

Dieses Thema im Forum "Archos 70 Forum" wurde erstellt von SierraX, 02.11.2010.

  1. SierraX, 02.11.2010 #1
    SierraX

    SierraX Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    Hab jetzt bei den Archosfans noch nicht geguckt... weiss vielleicht hier schon jemand was zum Thema gerootedes archos gen8.
    Wenn jetzt hier wieder die fragen aufkommen wozu denn rooten? Schreibe ich nur Titanium Backup und Screenshoots.
     
  2. farmerjohn, 03.11.2010 #2
    farmerjohn

    farmerjohn Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Phone:
    Oneplus 3
    Screenshots kann man auch ohne Root machen. Trotzdem wäre root natürlich geil. Ist aber nichts bekannt und ich persönlich glaube nicht, dass sich viele Entwickler die Archosgeräte holen. Die bleiben eher beim Samsung.
     
  3. aslocum, 03.11.2010 #3
    aslocum

    aslocum Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    268
    Erhaltene Danke:
    33
    Registriert seit:
    30.08.2009
    ich meine im archosfans forum gelesen zu haben das die 1-click-root programme wie androot, easyroot und wie sie immer heissen beim archos funktionieren. einfach testen. schaden kanns auf jeden fall nicht
     
  4. SierraX, 03.11.2010 #4
    SierraX

    SierraX Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    222
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    16.07.2010
    universal androot funktioniert nicht. easyroot braucht einen key
     
  5. fnetf, 26.11.2010 #5
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Hy mit der Z4Root.apk klappt zumindest das temporäre Rooten des ARCHOS70 Stand Abdroid 2.1 bis zum nächsten Reboot.

    Ihr müsst vor dem Installieren der APK USB-Debugging einschalten.
    Home/Menue/Einstellungen/Anwendungen/Entwicklung/USB-Debugging "ON"

    Hier der Link für die apk aus dem XDA-Developer Forum xda-developers
    Für das Forum braucht ihr allerdings einen Account !

    Die Apk ist allerdings auch im Market erhältlich, wenn ihr den Google Market installiert habt

    Update.: Es ist manchmal ein wenig nervig wenn man nach einem Reboot immer wieder Z4Root ausführen muss, so habe ich mich wieder ein wenig umgeschaut und die APP Hot Reboot gefunden (findet ihr im Market benötigt ROOT) hier eine Erklärung.:
    http://www.appbrain.com/app/hot-reboot/com.beansoft.quick_reboot

    Ihr habt hier die Möglichkeit per Widget Button einen sogenannten Hot Reboot auszuführen, dass heisst der Reboot erfolgt nur durch Neustarten der grafischen Oberfläche von Android es wird Memory freigegeben und Programme geschlossen. Es geht deutlich schneller als ein echter Reboot. Der nette Nebeneffekt bei der ganzen Geschichte ist aber, dass der temporäre ROOT von Z4ROOT erhalten bleibt.

    Im Programmaufruf habt ihr noch die Möglichkeit die Art des Rebootes festzulegen.:
    Ihr könnt wählen zwischen 1. Hot Reboot, 2. Normal Reboot, 3. Reboot into Recovery Mode oder 4. Reboot into Bootloader.
    Allerdings habe ich die anderen 3 Methoden ausser 1. noch nicht getestet !!!

    Ich verwende ROOT sehr häufig zusammen mit dem ROOT Explorer, Titanium Backup, diversen BootApps (Hot Reboot, FastReboot, Reboot Widget in Extended-Controls), Cifs Manager, HEX Editor, Terminal Emulatoren. Ausserdem benötigt man ROOT bei ADB Shell Zugriffen aller Art.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.11.2010
    graysson und Jotortelli haben sich bedankt.
  6. Jedder, 28.11.2010 #6
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Kann das jemand fürs 101 bestätigen?

    Bei temporär passiert auch nach 10min nichts und permanent bringt das Gerät zum Absturz.
     
  7. fnetf, 28.11.2010 #7
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    @jedder Ich dachte es handelt sich ansonsten um das gleiche System bis auf die Bauart. Hast Du USB Debugging eingeschaltet. Also bei mir läuft er super durch den HotReboot wirkt der temporäre ROOT wie ein permanenter. Habe das Gerät seit ein paar Tagen und bis jetzt erst wirklich 2x real gebootet !
     
  8. Jedder, 28.11.2010 #8
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    ja hab ich an, wie gesagt; bei temporär passiert ewig nichts und bei permanent hängt sich das teil nach kurzer zeit auf.
     
  9. fnetf, 28.11.2010 #9
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Tut mir leid, habe den Z4Root oder OCLF Lag FIX von RyanZ auch immer für mein Galaxy benutzt und alles lief immer perfekt so dass ich frohen Mutes war, dass es fast bei jedem oder zumindest bei vielen Android Geräten geht.
    Aber mich würde auf jeden Fall interessieren, ob es nur Dein 101 betrifft oder alle. Vielleicht kann dass einer der 101 Besitzer mal testen.
    RyanZ bringt aber auch sehr oft neue Updates raus, sodass auch das 101 bald funzen müsste !
     
  10. Jedder, 28.11.2010 #10
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Funktioniert!
    Keine Ahnung woran es lag, habs einfach nochmal probiert und nun gehts.
     
  11. fnetf, 28.11.2010 #11
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Womit bewiesen wär, dass die Brüder doch im wesentlichen gleich sind !
     
  12. nimrodity, 28.11.2010 #12
    nimrodity

    nimrodity Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Bringt der lagfix auch beim archos was
     
  13. nimrodity, 28.11.2010 #13
    nimrodity

    nimrodity Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Habe z4root gerade getestet und der temporary root klappt,aber mit one click fix klappt nichts, falls es überhaupt fürs archos gedacht ist, habe da leider keine ahnung.Bitte um Aufklärung
     
  14. fnetf, 28.11.2010 #14
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    STOP so war dass nicht gemeint. Ich wollte damit nur sagen, dass die 2 Apps Z4Root und OCLF vom gleichen Entwickler stammen und der sich schon immer sehr genau mit Filesystemen bei den Androids auseinandergesetzt hat.
    (verfolge seine Threads bei XDA-Developers)
    Seine Apps sind gut getestet und haben mir noch Probleme verursacht.
    Also OCLF nicht beim ARCHOS-70 anwenden !!!
     
  15. nimrodity, 28.11.2010 #15
    nimrodity

    nimrodity Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    Ok, aber außer dass das tablet rebootet hat, ist nichts passiert.
     
  16. fnetf, 28.11.2010 #16
    fnetf

    fnetf Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,011
    Erhaltene Danke:
    209
    Registriert seit:
    10.08.2010
    Phone:
    OnePlus 3 und Galaxy Note 4
    Hoffentlich ist nichts passiert, normalerweise verlegt der LagFIX ganze Dateibereiche auf einen eigens neuangelegten Dateibereich mit einem anderen Filesystem. Das bringt beim Galaxy 9000 eben letztendlich die Performance und verhindert ein wenig dass Lagging.
    Das ist hier aber eine ganz andere Baustelle, aber so laggy finde ich dass ARCHOS-70 gar nicht. Ich habe festgestellt wenn man den Desk mit zu vielen Widgets überfrachtet, dann hinkt er manchmal etwas hinterher.
     
  17. nimrodity, 28.11.2010 #17
    nimrodity

    nimrodity Android-Experte

    Beiträge:
    670
    Erhaltene Danke:
    46
    Registriert seit:
    27.05.2010
    lag fix konnte ich ohnehin nicht ausführen, kam gleich eine fehlermeldung.Denke da ist nichts passiert, root erzeugte auch nur einen reboot.
     
  18. PPicasso73, 29.11.2010 #18
    PPicasso73

    PPicasso73 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Hallo

    Wie hast Du das geschafft mit Z4root? Habe Z4root laufen lassen und dann hat er irgendwann neu gebootet, aber es war nix gerootet und wenn ich ihn noch einmal starten will, dann will er dass ich USB-Debugging einschalte, obwohl es schon eingeschaltet ist.

    Kannst Du mir vielleicht weiter helfen?

    Viele Grüße, Marc
     
  19. Jedder, 29.11.2010 #19
    Jedder

    Jedder Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,257
    Erhaltene Danke:
    251
    Registriert seit:
    09.11.2010
    Wenn das Prog will das Du USB-Debugging einschaltest und es schon an ist, mach es aus und wieder an. War bei mir auch so.
    Danach auf temporär klicken und ca. 1min warten.
     
    PPicasso73 bedankt sich.
  20. PPicasso73, 29.11.2010 #20
    PPicasso73

    PPicasso73 Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    181
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    26.08.2010
    Aber dauerhaft geht es noch nicht, oder?

    Gruß, Marc
     

Diese Seite empfehlen