1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Root - Recovery - HBoot: clockworkMod

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Desire" wurde erstellt von as13, 22.09.2011.

  1. as13, 22.09.2011 #1
    as13

    as13 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Phone:
    Nexus 4
    Hallo zusammen,

    ich bin auch relativer Neuling was Rooting und Custom Roms betrifft. Schon fleißig die Suchfunktion genutzt und die Brutzelstube einmal durchgearbeitet.

    Erst einmal kurz zu meinem bisherigen Vorgehen und dann zu meinen Fragen.

    Ich habe ein SLCD Desire. Habe es nach der Anleitung von Brutzelstube über Linux Live Cd mit unrevoked gerootet, was auch problemlos geklappt hat. Habe danach aus dem market auch den Rom Manager gezogen und versucht das clockworkMOD erneut zu installieren (wie ist die Anleitung der Brutzelstube vorsah). Mir ist klar, dass durch das rooten bereits eine Version des recoverys installiert war. Diese Installation schlug fehl, so dass ich die Nandroid backups per Hand gemacht habe.

    Allerdings hatte ich danach scheinbar eine ältere Version des clockworkMod drauf, die mir ein partitionieren der SD Karte nicht gestattete. Deswegen habe ich dann Amon-RA (Version 2.0.1) geflashed, weil ich irgendwo gelesen hatte, dass dies mir die Partitionierung gestattet.

    Damit ist mir die Partitionierung dann auch gelungen. So dass ich zunächst ein neues Radio und danach ein custom Rom flashen konnte Habe mich für das LeeDrOiD V3.0.8.2 entschieden und zunächst das im xda thread ( [ROM]LeeDrOiD V3.0.8.2 GB 28th Jun | Android 2.3.3 | OTA | A2SD or Data++ | TV Anim - xda-developers ) empfohlene Radio 32.56.00.32U_5.17.05.08 und das entsprechende Rom LeeDrOiD V3.0.8.2 GB A2SD+ geflashed. Soweit hat alles problemlos geklappt und ich bin mit dem Rom auch sehr zufrieden.

    Allerdings würde ich gerne auch andere ausprobieren und da beginnen meine Fragen:

    Auf meinem Handy befindet sich als recovery immer noch das AmonRa in der genannten Version. Ich lese immer wieder das manche Custom Roms aber nur durch clockworkMod unterstützt werden. Ich habe nun versucht über den Rom Manager clockworkMod erneut zu installieren, was auch scheinbar funktioniert, aber im recovery wird weiterhin AmonRA gestartet.

    Ich würde gerne in erster Linie folgende Roms testen:

    InsertCoin CM7/A2SD+ STABLE
    [ROM][15/09][STABLE][Sense2.1+3.0GB]InsertCoin CM7 HBOOT/STOCK 1.1.4-Kernel Update #2 - xda-developers

    CyanogenMOD CM7 [Official]
    [ROM] CyanogenMod-7 for Desire GSM V7.0.3 (06/05/2011) - xda-developers


    1) Ist es bei diesen wichtig, dass ich das ein neues recovery einspiele, oder kann ich es einfach ganz normal flashen?

    2) Zum Teil wird ein neues Radio empfohlen. Kann ich dies einfach wieder über unrevoked über das alte radio innerhalb des leedroid Roms flashen?

    3) Allgemein ist mir die Bedeutung des HBoot nicht ganz klar. Ursprünglich hatte ich 0.93.0001. Sollte ich diesen auch ändern oder geschieht dies beim flashen eines Roms automatisch? Insbesondere Cyanogen scheint einen speziellen zu benötigen. Wo bekomme ich den her, worauf muss ich achten?


    Vielen Dank schon mal für Eure Hilfe...

    Grüße

    AS
     
  2. 2WildFire, 22.09.2011 #2
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    1. ist nicht so wichtig, AmonRa tut es auch.
    über unrevoked das Radio flashen? Btw vergiss den RomManager, mach es übers recovery(AmonRA)
    2. Radio auch über Recovery flashen!
    3. CM7 hat mit dem CM7r2 Ne bessere Speicher Verteilung , den bekommst Du bei alphaRev.nl Setzt aber s-off voraus!
    Nicht alle ROMS verlangen einen anderen Hboot, meist gibt es auch Stock Varianten davon.

    Eins noch!
    Wenn Du den CM7r2 HBOOT drauf hast, kannst Du das Radio nicht mehr über das Recovery flashen!
    das geht dann nur noch über fastboot!
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2011
  3. as13, 22.09.2011 #3
    as13

    as13 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    56
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    22.09.2011
    Phone:
    Nexus 4
    Erstmal danke für die schnelle Antwort.

    a) Wenn ich das recovery wieder auf clockworkMod ändern wollte, wie würde es gehen? Wieder nur der Weg über unrevoked oder müsste es nicht über die Funktion "clockworkMod installieren" des Rom Managers (der bereits in leedroid installiert ist) funktionieren? (Versuch ist bereits einmal fehlgeschlagen - ohne Fehlermeldung)

    b) Welchen Nachteil haben denn Stock Rom Varianten im Gegensatz zu den Custom Roms Versionen mit "eigenem" hboot bzw umgekehrt welche Vorteile haben diese?

    c) Wenn man CM7 erst einmal geflashed hat, gibt es dann keinen simplen Weg mehr zurück zu anderen Custom Roms (also leedroid etc. ohne fastboot etc)

    d) Gibt es irgendwo einen Artikel/eine Anleitung, wo man sich zum Thema fastboot und hboot einlesen kann oder hilft nur die SuFu?

    Danke!
     
  4. 2WildFire, 22.09.2011 #4
    2WildFire

    2WildFire Android-Guru

    Beiträge:
    3,000
    Erhaltene Danke:
    469
    Registriert seit:
    26.10.2010
    Besorg Dir 4EXT recovery, gibt es hier im Forum! flash es mit unrevoked!
     
  5. Schnello, 23.09.2011 #5
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Seit wann braucht CM7 einen anderen HBoot? Habe hier ne Nightly installiert mit dem Stock HBoot und läuft perfekt.

    Es ist ein nice2have aber nicht nötig.

    Gruß
     
  6. Tyrion, 23.09.2011 #6
    Tyrion

    Tyrion Android-Guru

    Beiträge:
    2,704
    Erhaltene Danke:
    396
    Registriert seit:
    22.03.2011
    Vorteile vom hboot ändern ist in erster Linie, das der Speicher besser verteilt wird. Wenn Du CM7 drauf hast, kannst Du natürlich jederzeit auch andere Rom flashen. Ne Anleitung findest Du wenn Du ganz oben guckst

    http://www.android-hilfe.de/anleitungen-fuer-htc-desire/57560-vom-original-zur-custom-rom-s-off.html
    Gesendet mit der Android-Hilfe.de-App
     
    Zuletzt bearbeitet: 23.09.2011

Diese Seite empfehlen