1. Nimm jetzt an unserem Uhans - 3. ADVENT - Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Root und Custom Rom sinnvoll?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für LG Optimus Speed" wurde erstellt von Philipp.S, 12.06.2011.

  1. Philipp.S, 12.06.2011 #1
    Philipp.S

    Philipp.S Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Hallo,
    ich denke das die Frage ob Root und Custom Rom sinnvoll sind schon öfters angesprochen wurde, da ich aber nichts zum Thema gefunden hab ich mir gedacht frag ich einfach mal.
    Wenn ich mein Handy gerootet habe und F-Secure und Carhome entfernt habe kann ich den/die/das Root einfach wieder rückgängig machen?
    Empfehlt ihr mir die Installation eines Custom Roms, möchte dadurch vorallem Bugs aufheben und die Geschwindigkeit optimieren und wenn ja, welches?
    Und ist es ompliziert das Rom wieder runter zu bekommen?

    LG Philipp
     
  2. field1987, 12.06.2011 #2
    field1987

    field1987 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,430
    Erhaltene Danke:
    333
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Root und Custom Rom zahlen sich aus!
    Wenn du dich entschließt - hab zuerst die von MODACO oben gehabt - läuft toll. Gibt auch eine Vanilla Version (dann sieht das Handy aus als käme es mit Stock Android) die sehr gut läuft. Da mit Android 2.3.4 gereizt hat benutze ich seit einem Monat CM7 und um kein Geld der Welt (sprichwörtlich) würd ich wieder auf die Stock Rom wechseln!

    Zurücksetzten geht relativ easy - NVFlash sei Dank - wenns mal mit Garantie repariert werden soll!

    Lg
     
  3. jackmu95, 12.06.2011 #3
    jackmu95

    jackmu95 Android-Experte

    Beiträge:
    600
    Erhaltene Danke:
    276
    Registriert seit:
    07.04.2011
    Tablet:
    Sony Tablet S
    Ich kann Field1978 nur zustimmen. Ich hatte auch zuerst Modaco Vanilla drauf und habe seit der ersten Version CM7 drauf. Es wird von version zu Version immer besser und seit V.43 kann ich sagen, dass es komplett Alltagstauglich ist und ich es auch nicht mehr missen möchste, was die smoothheit und schenlligkeit angeht.
     
  4. bemon, 12.06.2011 #4
    bemon

    bemon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    290
    Erhaltene Danke:
    21
    Registriert seit:
    26.06.2010
    Ich habe seit gestern die Mondego Custom Rom drauf. Der Unterschied zur Stock Rom ist enorm. Der Akku hält deutlich länger und die Performance ist deutlich besser als mit der Stock Rom.

    Wenn du ClockworkMod installierst hast (wirst du sowieso installieren müssen, wenn du eine Custom Rom einspielen willst), kannst du jederzeit zu jedem Rom zurückwechseln (also ohne Risiko).

    PS: Allerdings ist bei der Mondego Rom zu beachten, dass USB und Vibration (noch) nicht funktionieren. Bei CM7 und anderen Roms funktioniert es allerdings.
     
  5. field1987, 12.06.2011 #5
    field1987

    field1987 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,430
    Erhaltene Danke:
    333
    Registriert seit:
    20.01.2011
    @Philipp.S

    Die Rom nennt sich Modaco, benannt nach dem MoDaCo Forum, deren Gründer Paul der Erschaffer dieser Rom ist!

    @jackmu95

    Hast den selben Rom Werdegang wie ich! Muss auch sagen seit v43 ist CM7 ein Traum. Die Browser Freezes davor waren zermürbend :lol:

    Edit: Ui ui ui... da war ich mal wieder etwas zu schnell! Hab nicht mitbekommen, dass sich ne Rom namens Mondego mit ins Boot geschlichen hat! Sorry @ Philipp.S
     
    Zuletzt bearbeitet: 12.06.2011
    Philipp.S bedankt sich.
  6. pfl4um3, 13.06.2011 #6
    pfl4um3

    pfl4um3 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    73
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    11.04.2011
    Ich nutze seit ein paar Wochen die "krteddy Blue Edition" (seit v1.2.0). Die neuste Version (v1.3) basiert auf der Modaco FR17 und ist deutlich schneller als frühere Versionen und als die Stock Rom. krteddy hat noch ein zweites Theme erstellt, falls das originale zu dunkel ist :D
    Hatte davor mal kurz so ziemlich jede Rom drauf (abgesehen von den CM7 Userbuilts) und fand außer Modaco und krteddy keine wirklich überragend. Gerade die CM7 war "damals" (v32) noch zu buggy und ich trau den nightlys auch immer noch nicht so ganz.
     
    Philipp.S bedankt sich.
  7. Philipp.S, 13.06.2011 #7
    Philipp.S

    Philipp.S Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    99
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    09.06.2011
    Ok danke. Dann werde ich die Tage mal ne Rom aufspielen.
     
  8. Mysticdragon, 15.06.2011 #8
    Mysticdragon

    Mysticdragon Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    326
    Erhaltene Danke:
    9
    Registriert seit:
    04.06.2011
    Es gibt auch smartflash ist auch einfach, nur einmal kurz die anleitung anschauen und dann sieht man schon das es ganz easy geht.

    Aber denke kaum das man es rückgängig wegen Garantie machen muss, naja würde sagen kommt drauf an was. Wenn es nit mehr angeht oder so, geht zurücksetzen ja schlecht.
     
  9. field1987, 15.06.2011 #9
    field1987

    field1987 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,430
    Erhaltene Danke:
    333
    Registriert seit:
    20.01.2011
    Dann bekommens die bei der Reparatur auch nimmer an und mit etwas Glück bleibts ein Garantiefall!

    Mein Provider hat kein Problem mit Root und Custom Rom - der ist da sehr kulant und macht fast alles auf Garantie! :thumbsup:

    Lg
     
  10. grisu63, 18.07.2011 #10
    grisu63

    grisu63 Android-Experte

    Beiträge:
    503
    Erhaltene Danke:
    40
    Registriert seit:
    28.01.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 4
    Ich habe nur gerootet und F-Secure und den Automodus deinstalliert.
    diese beiden Prog. sind also weg.
    Hmm.. auch wenn ich den Root rückgängig mache, sind die Apps weg.. es fällt alos auf, dass am LGOPS etwas gemacht wurde, wenn es beim Service liegt.
     
  11. ebayviper, 18.07.2011 #11
    ebayviper

    ebayviper Android-Experte

    Beiträge:
    563
    Erhaltene Danke:
    28
    Registriert seit:
    13.11.2009
    Ja haste ja vorher gesichert bestimmt, und packst sie zurück drauf^^ (kommt zu spät der Tipp wa.)

    Jungs was is nu die stabilste und gleichzeitig Akkuschonendste ROM?
    Performance eher zweitrangig (aber bitte besser als Stock Rom), und es sollte alles funktionieren. (USB, Kamera, Vibration etc.)

    Wann kommt CM7 als nicht Nightly, also Bugfrei, wie ichs verstanden hab?

    Kann ich nach dieser Anleitung (die erste, die irgendwie nicht spanisch klingt) die CM7 ROm draufspielen?


    Und ab "anderen Kernel und Baseband draufspielen und FR13 Fix dies und das" wirds mir zu strange, sodass ich mir immer einrede, mit der StockRom auskommen zu können^^
     
    Zuletzt von einem Moderator bearbeitet: 19.06.2015
  12. prostop, 18.07.2011 #12
    prostop

    prostop Junior Mitglied

    Beiträge:
    36
    Erhaltene Danke:
    2
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Beste akkuleistung hatte ich bisher mit Cm7 in Verbindung mit. Vorkkernel von benee.

    Da funktioniert auch alles und gehört für mich zu der besten rom.
    Aktuell nutze ich miui was ebenfalls auf cm7 basiert. Ist noch beta hat aber Potential für mich die persönlich beste rom zu werden.
    Akkulaufzeit mit besagten vorkkernel in etwa wie cm7.

    Modaco hatte ich 2 Stunden drauf immerhin doppelt so lange wie stockrom aber halt kein richtiges Custom rom und kam für mich nicht in frage.

    Sent from my Optimus 2X using Tapatalk
     
  13. Ninjai71, 11.08.2011 #13
    Ninjai71

    Ninjai71 Junior Mitglied

    Beiträge:
    43
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    16.02.2011
    Phone:
    LG G3
    Mir gefällt die CM7 Custom dermaßen gut, dass ich denen sogar schon Geld gespendet habe, für ihre tolle Arbeit ;) Ich muss immer wieder grinsen wenn ich an die LG-Aussagen denke, wo es hieß dass es Probleme mit Android 2.3.4 und dem LGOS gibt. Man man man das ist alles nur verar**** um uns Kunden hinzuhalten, weil LG nicht genug Geld für die SOftware Abteilung für seine Smartphones hat.

    Generell kann man nach dem Installieren der Clockworkmod mit integrierter Systemkomplettsicherungsfunktion sehr easy verschiedene MOD-Roms testen. Man kann die Sicherungsdateien sogar einfach per USB auf den PC wegsichern, genial. NAch einem Wiederherstellungsvorgang erstrahlt das Handy in genau dem Zustand wie zum Zeitpunkt der Sicherung, inkl. aller Settings und Apps. Nur Daten wie Filme; Bilder und zusätzliche App-Daten, wie Gamelevel usw muss man noch gesondert sichern. ;)
     
  14. fox121, 20.08.2011 #14
    fox121

    fox121 Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    115
    Erhaltene Danke:
    10
    Registriert seit:
    05.05.2011
    Phone:
    Samsung Galaxy Note 3
    ist das cm7 nightly, zb das letzte, die 114er auf deutsch??
    und was ist eigentlich besser oder wo ist der unterschied zwischen den nightlys und der rc1??
    was würdet ihr empfehlen?
     
  15. Avok, 20.08.2011 #15
    Avok

    Avok Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    350
    Erhaltene Danke:
    93
    Registriert seit:
    10.04.2011
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1
    Ich verwende aktuell auch die CM7 (v111). Zur Zeit ist dies die schnellste ROM (gefühlsmäßig, auf Benchmarks gebe ich mittlerweile nix mehr, auch da die CM7 auch vorn sein soll). Soweit hab ich auch bisher keine Probleme mit der ROM, A2DP <edit>, Radio</edit> funktioniert nicht und die Kamera App ist sehr sehr dürftig im Vergleich zu der Variante ide LG abgeliefert hat.

    Was mich allerdings am meisten stört bei der CM7 ist die Akkulaufzeit... Gefühlsmäßig hält der Akku nicht mal annähernd so lange wie bei der MoDaCo Fr19.

    Die MoDaCo wurden mit dem Hintergedanken die LG ROM schneller und stabiler zu machen entwickelt. Das Ziel ist, dass sich diese ROM eben genauso anfühlt wie das Original und da es direkt darauf aufbaut hat man bei dieser auch die wenigsten Probleme und die meisten Sachen funktionieren Problemlos.
    Leider sind die aber auch nicht so schnell wie die aktuelle CM7 (ich vermute, dass dies von der alten 2.2 Froyo kommt) und warte aktuell auch darauf, dass Paul (der Entwickler der MoDaCos) wieder aus dem Urlaub zurück kommt und dann hoffentlich auf einem geleakten 2.3.4 Android von LG aufbauend die neuen Gr3 und folgende veröffentlicht. :)


    Aber wie man hier auch schon merkt, die Akkulaufzeiten hängen wohl stark von der eigenen Benutzung ab, manche finden das besser, andere das... Darum mein Tipp: Erstelle dir ein Backup deines aktuellen Systems, nimm dir ein paar Tage Testzeit und probier einfach mal alles durch was dir in die Finger kommt. ;)

    PS: Sowohl die CM7, als auch die MoDaCos können auf deutsche Sprache eingestellt werden. (Wobei man bei der CM7 evtl noch hier und da ein englisches Wort irgendwo versteckt findet ;) )
     
    Zuletzt bearbeitet: 20.08.2011
  16. hakan6, 11.09.2011 #16
    hakan6

    hakan6 Junior Mitglied

    Beiträge:
    26
    Erhaltene Danke:
    1
    Registriert seit:
    17.01.2011
    könntet ihr mir vielleicht das haltevermögen des akkus in zahlenwerte angeben, das wäre nett;)
     
  17. uniqe, 11.09.2011 #17
    uniqe

    uniqe Erfahrener Benutzer

    Beiträge:
    236
    Erhaltene Danke:
    18
    Registriert seit:
    06.01.2011
    ich komm mit der modacco sehr gut aus.komm gut über 2 tage mit ner ladung

    Sent from my GT-I9100 using Tapatalk
     
  18. field1987, 11.09.2011 #18
    field1987

    field1987 Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,430
    Erhaltene Danke:
    333
    Registriert seit:
    20.01.2011
    CM7 schafft derzeit leider nur 1 Tag. Bei früheren Nightlys (so um die 85ste) hielt er ohne Probleme 2 Tage aus!

    Lg
     

Diese Seite empfehlen