1. Möchtest Du unser Team im Android OS-Bereich unterstützen? Details dazu findest du hier!
  2. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

"Rooten" aller Smartphones hier LESEN!

Dieses Thema im Forum "Android Allgemein" wurde erstellt von MasterBoy71, 13.07.2012.

Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.
  1. MasterBoy71, 13.07.2012 #1
    MasterBoy71

    MasterBoy71 Threadstarter Android-Hilfe.de Mitglied

    Beiträge:
    60
    Erhaltene Danke:
    4
    Registriert seit:
    02.04.2012
    Phone:
    Huawei P8 lite (openBootloader & rooted)
    Hallo,

    nun mal wieder nach sehr langer Zeit, dachte ich mir etwas übers sog. "ROOTEN" zu schreiben.
    Da ja sicherlich viele PANIK davor haben, Ihr heissgeliebtes Handy zu schrooten, bzw. umzufunktionieren zum Backstein.

    :cursing: Was natürlich sehr ärgerlich sein kann.

    Doch da es ja z.Zt. das Top-Thema überhaupt ist, hier ein paar
    "WICHTIGE HINWEISE" zu diesem Prozedere:

    Was bedeutet Rooten?

    Das Smartphone-OS (Android-OS) ist ein Produkt das als Muttersprache Linux versteht. :confused2: Verwirrt ? Weiter lesen zur Aufklärung !
    Dieses verwendet ähnliche Benutzer- und Berechtigungskonzepte wie bei Linux!!


    Wobei nur der Benutzer root bzw. sog. Superuser ist.

    Die auch ohne Root vorhandenen Berechtigungskonzepte schränken die

    "Totale Kontrolle Des Gerätes" ein.


    Die "Totale Kontrolle Des Benutzers Über Sein Android-OS Gerätes" erhält er also NUR über das ROOTEN des Gerätes.


    Welche Vorteile bringt das Rooten mit sich?

    01. Rooten kann das Gerät entsperren.

    02. Volle Kontrolle über das OS-System.
    03. Apps nutzen die nur unter root-Rechten laufen.(z.B.: VirtualPrivatNetwork)


    04. Screenshots sind möglich.

    05. Systemuhr mit Zeitserver abgleichen.

    06. Systemdateien modifizieren.

    07. Störende vorinstallierte Apps entfernen.

    08. Werbegrafiken blockieren.

    09. Backups des kompletten Systems erstellen. (ClockWorkMOD Recovery)

    10. Firmware-Patches

    11. Open Source Android-Varianten (z.B. von den Developers) flashen.

    12. Recovery-Console wie bei "Windows Rescue Enviroment" nutzen.


    Gibt es auch Nachteile?

    So gut wie keine, wenn Derjenige der Root hat, weiß was er damit machen kann und was er nicht tun sollte, damit das Android-OS sich nicht zerschiesst.

    Doch es gibt ja den oben genannten Punkt 09. mit welchem Experimente schnell rückgängig gemacht werden können.

    Welche root-Apps sind nützlich für Root?

    1. Internet Security (Firewall ; Antivirus ; Antispam ; Antispy ; Antidiebstahl)
    "Janz wischtisch" ! :tongue:
    2. Werbe-Blocker
    "Ick hasse Werbung"!
    :cursing:
    3. Internetzugriffssteuerungsprogramme
    "Woher nimmt sich die App das Recht auf das Internet zuzugreifen, von MiR jibbet dit nich mehr"?

    4. Datei-Explorer
    "Sollte Jeder druff haben"!


    Habe bewusst keine Apps genannt, da ich

    KEINE WERBUNG :cursing:

    veröffentlichen möchte.


    Ist das Rooten schwierig?

    Wenn ihr hier artig auf den Seiten von Android-Hilfe.de lesen tut, kann nix schief gehn. :scared: Wenn doch, dann RAT holen !!!


    M.f.Grusse
    Markus


     
  2. Ladylike871, 13.07.2012 #2
    Ladylike871

    Ladylike871 Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    30,238
    Erhaltene Danke:
    17,577
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Gute Idee, aber nicht neu
    http://www.android-hilfe.de/android...ot-wie-warum-fuer-wen-root-unter-android.html
    Und das wichtigste hast du bei deinen Thread vergessen
    1.Bevor man rootet, sollte man sich erst mit Android auseinandersetzen, um zu verstehen wie das System funktioniert.
    Denn nicht jede Systemapp die einem User überflüssig erscheint ist es auch.
    http://www.android-hilfe.de/android-allgemein/265882-anfaenger-guide-mache-ich-nach-dem-start.html

    2.Ein Backup aller Daten ist zudem auch wichtig

    http://www.android-hilfe.de/android...estore-nandoid-titanium-backup-my-backup.html
    3.Nützliche Apps sind
    Titanium Backup
    SD Maid
    Superuser
     
    Zuletzt bearbeitet: 13.07.2012
  3. elknipso, 14.07.2012 #3
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    sd maid macht was genau?
     
  4. Ladylike871, 15.07.2012 #4
    Ladylike871

    Ladylike871 Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    30,238
    Erhaltene Danke:
    17,577
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    SD Maid ist eine App mit der man Ordner und Apps, die sich auf der SD Karte befinden bearbeiten kann.
    Das heisst genau, man kann damit doppelte Dateien finden und löschen,"Leichen" finden und entfernen usw.Und damit wieder mehr Platz schaffen auf der Speicherkarte.
     
  5. ArthurDaley, 15.07.2012 #5
    ArthurDaley

    ArthurDaley Android-Experte

    Beiträge:
    467
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    29.11.2011
    @Themenersteller
    Hast wohl ein gesteigertes Selbstdarstellungsbedürfnis und bist der grosse Fachmann, der das gemeine Volk an seinem Wissen teilhaben lässt. Was würden wir nur ohne Dich tun?
     
  6. elknipso, 15.07.2012 #6
    elknipso

    elknipso Android-Ikone

    Beiträge:
    4,307
    Erhaltene Danke:
    198
    Registriert seit:
    23.05.2009
    Was soll bitte so ein Kommentar?
     
  7. Ladylike871, 15.07.2012 #7
    Ladylike871

    Ladylike871 Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    30,238
    Erhaltene Danke:
    17,577
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Auch wenn dir der Thread nicht zu gefallen scheint, sind solche Kommentare absolut unnötig.
     
  8. ArthurDaley, 15.07.2012 #8
    ArthurDaley

    ArthurDaley Android-Experte

    Beiträge:
    467
    Erhaltene Danke:
    41
    Registriert seit:
    29.11.2011
    Habt ja recht, aber es klingt für mich halt so, als wenn sich da einer furchtbar wichtig macht.

    Aber trotzdem, entschuldige mich, klang etwas böser als es gemeint war.
     
  9. Ladylike871, 15.07.2012 #9
    Ladylike871

    Ladylike871 Super-Moderator Team-Mitglied

    Beiträge:
    30,238
    Erhaltene Danke:
    17,577
    Registriert seit:
    24.01.2012
    Phone:
    Sony Xperia Z1
    Tablet:
    Samsung Galaxy Note 10.1 2014
    Ok und jetzt bitte beim Thema bleiben. Danke

    Gesendet von meinem MT11i mit Tapatalk 2
     
  10. Schnello, 15.07.2012 #10
    Schnello

    Schnello Android-Guru

    Beiträge:
    3,816
    Erhaltene Danke:
    618
    Registriert seit:
    03.09.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy S5 (G900)
    Keine Ahnung wie du das siehst aber da es das Thema schon gibt... dazu noch viel besser aufgearbeitet... gibt es hier noch etwas zu besprechen?
     
Status des Themas:
Es sind keine weiteren Antworten möglich.

Diese Seite empfehlen