1. Nimm jetzt an unserem AGM - Gewinnspiel teil - Informationen zum M1, A2 und A8 findest Du hier, hier und hier!
  1. pesce, 03.09.2010 #1
    pesce

    pesce Threadstarter Erfahrener Benutzer

    Hallo


    Habe mittels Kies auf JM1 geupdatet, denke ich :D

    Firmaware-Version
    2.1-update1
    Basisbandversion
    I9000XXJM1
    Kernel Version
    2.6.29
    umts_scm@S1-BUILD05 #2
    Buildnummer
    ECLAIR.I9000XXJM1


    so, hab kein root oder sonst was und bin die nächsten paar tage auch zuhause, das bedeutet ich habe einen imac zur verfügung.

    mein handy kommt nicht in den recoverymodus, es funktioniert also keine tastenkombination beim booten. auch nicht mit der methode mit akku rausnehmen und dergleichen. tut sich einfach nichts.

    wollte mir jetzt die one click root methode geben, aber das klappt auch nicht, wegen mac, kann also die exe datei nicht ausführen.

    jetzt meine frage: gibt es für mich irgendeine lösung, ähnliche speed zu erreichen wie leute mit speedfix? (hab beim momentanen test zwischen so um die 850-950 (genaue zahl weiß ich nicht mehr))

    auf froyo warten mag zwar schön und gut sein, aber ich denke nicht dass das die geschwindigkeitsproblematik lösen wird, oder doch?
     
  2. Der Dackel, 03.09.2010 #2
    Der Dackel

    Der Dackel Neuer Benutzer

    Mir kam's spontan in den Kopf und darum musst' ich mich spontan registrieren:

    Wieso bootest Du das Telefon nicht über die adb in den Recovery-Modus?

    Einfach die Android SDK auf dem iMac installieren, Handy per USB anstecken (und USB-Debugging einschalten), dann Terminal.app starten und eingeben:

    Code:
    /PFAD/ZUR/ANDROIDSDK/tools/adb reboot recovery
    (Den ganzen Pfad zur Eingabezeile kannst Du dir auch zu tippen sparen indem Du einfach im Finder im tools-Ordner der SDK die Datei adb packst und per Drag&Drop über das Terminalfenster ziehst.)

    Damit sollte das Gerät von sich aus in den Recoverymodus booten und Du kannst die nötige update.zip einspielen.
     
    Zuletzt bearbeitet: 03.09.2010
  3. Pio, 03.09.2010 #3
    Pio

    Pio Android-Experte

    Warum installierst du nicht einfach Windows XP oder ähnliches in einer VM auf dem iMac?
     
  4. scheichuwe, 03.09.2010 #4
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Leute,
    wenn die Tastenkombination nicht funktioniert, dann lasst diese Spielereien...
    Wenn was schief läuft (siehe hier oder hier, die Liste wird wahrscheinlich bald ziemlich lang...), dann könnt ihr das Galaxy direkt einschicken.

    Es sei denn, das ist euch egal, dann weiterhin viel Spaß beim Flashen :D
     
  5. pesce, 03.09.2010 #5
    pesce

    pesce Threadstarter Erfahrener Benutzer

    also windows installier ich nicht, weil ich windows nicht mag und ich es auch nicht brauche.

    @der dackel:

    danke, aber dafür reichen meine kenntnisse leider nicht :D -

    ich hab zwar dieses android sdk mac runtergeladen, aber weiter komm ich nicht. terminal.app find ich da nicht, wenn ich zum beispiel adb starte, dann startet ein emulator wo am ende folgendes steht:

    logout

    [Prozess beendet]

    danach kann ich nichts eingeben in irgendein feld..

    handy ist mit imac verbunden und er zeigt auch beide sd karten an...
     
  6. pesce, 03.09.2010 #6
    pesce

    pesce Threadstarter Erfahrener Benutzer

    kostet die reparatur etwas? :D
     
  7. scheichuwe, 03.09.2010 #7
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

  8. pesce, 03.09.2010 #8
    pesce

    pesce Threadstarter Erfahrener Benutzer

    das programm hab ich schon, aber ich komm ja nicht in den recovery modus... :)
     
  9. scheichuwe, 03.09.2010 #9
    scheichuwe

    scheichuwe Android-Ikone

    Und ich dachte immer, das startet automatisch...
    Man lernt nicht aus

    Dann nochmal das von der Dackel durchlesen, Terminal.App findest du hoffentlich so (besitze selber keinen Mac).