1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Sackgasse beim ROM Update?

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für HTC Legend" wurde erstellt von tymcat, 26.06.2011.

  1. tymcat, 26.06.2011 #1
    tymcat

    tymcat Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Ich habe vor einer Woche das XDA "[HOWTO] Update HBOOT to 1.00 keeping your Legend rooted" erfolgreich exerziert.
    Ich habe jetzt HBOOT 1.0, ein gerootetes Eclaire 2.1 ROM und möchte andere ausprobieren - da bin ich jetzt seit einer Woche dran und stoße nur auf Sackgassen.

    [​IMG][​IMG]

    Nach dem erfolgreichen rooten und "neuen" ROM wurde kein update.zip erkannt, erst kommt immer die Meldung:
    E:Can't open /cache/recovery/command

    Beim manuellen Start bekomme ich die Meldung:

    [​IMG]

    nach dem Drücken von Apply sdcard: update.zip >>

    [​IMG]

    Und so geht das seit einer Woche.

    Erst war das USB Kabel defekt, ersetzt, adb shell wird wieder erkannt.
    Ich habe zwei SD-Karte:
    Nr.1, von der ich das LEGEIMG.zip eingelesen hatte ist eine Sandisk 8GB.
    Nr.2
    zum flashen: Transcend 1GB

    Seit dem geht gar kein flash-Versuch mehr. ROMManager ist installiert, Visionary+ habe ich auch wieder drauf, eine Goldcard noch mal angelegt, es sollten beide SD-Karten funktionieren...

    Ich arbeite vom Mac aus, habe QTADB installiert, auch Win XP und SDK drauf, aber die Scripte sind mir suspekt (es gab in den Kommentaren Einige, die anscheinden Ziegel produziert haben) - wenn ich jetzt das Phone unzugänglich mache, weiß ich keine Möglichkeit mehr.


    Ich möchte also ein Fallback-RUU haben (das Vodafone Originalsystem ist nach versehentlichem SD-Karte formatieren weg) und andere durchprobieren können.

    Irgend ein Tipp? Möglicherweise ist die SD-Karte nicht ok?
     
    Zuletzt bearbeitet: 26.06.2011
  2. farmerjohn, 26.06.2011 #2
    farmerjohn

    farmerjohn Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    309
    Erhaltene Danke:
    55
    Registriert seit:
    22.04.2010
    Phone:
    Oneplus 3
    Seh ich das richtig, dass Du gar nicht ins Clockworkmod Recovery kommst? Ich kann den Schritt zwischen Bild 2 und 3 noch nicht nachvollziehen. Du müsstest ja eigentlich auf Apply sdcard:Update.zip gehen.

    Wenn Du ins CWM Recovery kommst, geh auf install zip from sdcard und dort auf toggle signature verification. Danach dann auf choose zip from sdcard und das ROM aufspielen.

    Ohne Gewähr ;)
     
    tymcat bedankt sich.
  3. tymcat, 26.06.2011 #3
    tymcat

    tymcat Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Erst ein mal danke, dass du antwortest. Ich war schon in mehreren Foren und bin da nicht weiter gekommen.

    Der Schritt von Bild 2 auf 3 ist direkt: ich klicke das update.zip, dann sucht er ohne einen toggle-Schritt und landet bei Bild 3
    Ich finde keine Option, die Verifikation abzuschalten.
    Die Optionen ins CWM zu starten beim ROMmanager funktioniert auch nicht - ich muss das immer händisch machen.
     
  4. tymcat, 26.06.2011 #4
    tymcat

    tymcat Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Ich habe mal wieder einen Versuch mit LEGEIMG.zip von der Karte gestartet und jetzt sagt es mir:

    CID incorrect!
    Update Fail!
    Do you want to reboot device?

    Was bedeutet das?
     
  5. Skeezix, 26.06.2011 #5
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
  6. tymcat, 27.06.2011 #6
    tymcat

    tymcat Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Wenn ich nur BlaYos Custom ROMmanager reintu, kann ich ja kein Update machen, das ist ja in update.zip. Soll ich das einfach mit reinschmeißen? Ich frage nur, weil ich im Moment kein funktionierendes, selbst installierendes Backup habe - ich habe nur noch einen Kugel zu verschießen.
     
  7. Skeezix, 27.06.2011 #7
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
    Was du aus dem von mir verlinkten Thread bei den XDAs bekommst ist kein ROM Update.

    Wenn du per Vol+/Power "Apply update.zip" auswählst, wird mit dieser update.zip nichts auf dein Legend geflasht. Dann startet einfach der CWM. Über diesen kannst du dann ein beliebiges ROM auf deiner SD-Card auswählen und flashen.
    Den Rommanager als App brauchst du dann überhaupt nicht mehr.

    Gruß, Thomas
     
    tymcat bedankt sich.
  8. tymcat, 28.06.2011 #8
    tymcat

    tymcat Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Vielen Dank - immerhin kann ich jetzt installieren und wieder zurück. Das lässt mich wieder experimentieren.

    Aber: Cyanogen 7.0.3 hängt im Boot-loop und ein modifiziertes ex-Vodafone FroYo von MoDaCo produziert mir diesen Kommentar:

    [​IMG]

    In der Installationsanleitung für's jetzige System stand:
    CAUTION!! By upgrading HBOOT to 1.00+ you loose the ability to S-OFF your Legend!!!
    kann das etwas mit meiner Update-Unfähigkeit zu tun haben?
     
  9. Skeezix, 28.06.2011 #9
    Skeezix

    Skeezix Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    258
    Erhaltene Danke:
    82
    Registriert seit:
    11.04.2010
    Phone:
    Xiaomi Redmi Note 4
    CM7 müsste eigentlich laufen. Du musst nur Flashen, dann einen kompletten Wipe machen (Data/System, Cache und unter Advanced den Dalvik-Cache).
    Ältere ROMs kannst du unter CWM3 leider nicht installieren. Dafür brauchst du CWM2. Du kannst problemlos zusätzlich zur update.zip auf der SD-Karte noch eine Datei CWM2.zip auf die SD-Karte kopieren. Diese Datei kannst du dann über CWM3 "flashen", wobei dann auch hier nichts auf das Legend geflasht wird, sondern einfach CWM2 gestartet wird.

    Im Anhand ist CWM2 drin.

    Wenn du auf HBoot 1.01 updatest, kannst du nicht mehr auf S-OFF gehen. Das ist richtig.
    HBoot musst du auch nicht unbedingt updaten. Ich war ewig auf 0.43. Mit S-OFF bin ich jetzt natürlich auf 1.00.

    Gruß, Thomas
     

    Anhänge:

    tymcat bedankt sich.
  10. Maces, 28.06.2011 #10
    Maces

    Maces Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A5 2016, LG G2, HTC One X ...
    Skeezik hat aller sauber erklärt! Nur zur Erklärung CID heißt "Card ID" sprich die Erstellung der Goldcard war nicht erfolgreich.

    S-Off ist natürlich Nice2Have aber ich habs auch nicht :-(
     
  11. tymcat, 28.06.2011 #11
    tymcat

    tymcat Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2010
    @Maces: Danke für die CID Erklärung.
    Die anderen Links sind fast ein Jahr alt - da greife ich lieber auf neuere Methoden zurück, zumal ich lieber beim Mac und seinem UNIX Terminal bleibe.
    Aber jetzt ist mir klar, dass ich eine Goldcard nicht für zwei SD-Karten verwenden kann, anscheinend noch nicht mal die selbe vor und nach dem Formatieren. Das war wohl einer meiner Noob-Fehler.
    Wenn ich endlich durch bin, blase ich mal nen Fanfarenstoß auf die Gönner!
     
  12. tymcat, 28.06.2011 #12
    tymcat

    tymcat Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Der war's!

    [​IMG]

    Ich habe S-ON, daher kann ich keine Custom-ROMS aufspielen, das Rückfall-ROM 2.1 Eclair aber schon. Ich les' mir gerade mal an, wie das mit dem älteren geht, oder ob es schon ein Workaround gibt.

    Ich check nur eines nicht - ist es jetzt gerootet oder nicht?
    Also mal in PC-Sprech:
    Gerootet bedeutet also Zugang zu Superuser-Rechten, so ähnlich wie der "Admin" auf dem PC.
    Aber neuere OS-Versionen kann man damit nicht aufspielen (=flashen)
    Das geht erst mit S-OFF, dazu gibt es keine Entsprechung auf dem PC, oder vielleicht... das Windoof-"Advantage-Package" für immer loswerden ;)

    Stimmt das so?
    Sorry, ich bin halt nur User. Das aber schon seit 22 Jahren, ohne Programmierer zu werden.
     
    Zuletzt bearbeitet: 28.06.2011
  13. Maces, 29.06.2011 #13
    Maces

    Maces Fortgeschrittenes Mitglied

    Beiträge:
    366
    Erhaltene Danke:
    91
    Registriert seit:
    20.04.2010
    Phone:
    Samsung Galaxy A5 2016, LG G2, HTC One X ...
  14. tymcat, 29.06.2011 #14
    tymcat

    tymcat Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2010
    GELÖST!!!
    Das waren acht Tage schwitzen, rätseln und Frust - hinter mir.
    Auf jeden Fall kann ich sagen, dass der ROMmanager bei manchen einfach nicht funktioniert - wie bei mir.
    Man kann machen was man will - erfolglos.
    Wichtig ist: die Goldcard muss aktuell sein, wenn zwischendrin formatiert wurde oder eine andere SD-Karte verwendet wurde -> CID-Fehler.
    D.h. Noch mal von vorne.
    Skeeziks Empfehlung, das Fake-flash update.zip von BlaY0 ist die Lösung.
    Es ist ein modifizierter ROMmanager, der als update.zip getarnt "geflasht" wird, dann findet man ein erweitertes, oranges Menü statt dem blauen.
    Hier ist der Link mit dem update_alt.zip Artikel (in update.zip umbenennen, damit's funzt!).

    Jetzt läuft bei mir ein abgeschlanktes, ent-sozialisiertes, gerootetes FroYo (auf Basis eines ROMs von BlaY0) ohne Farcebook, Youdude, Werbung, etc. - etwas für Paranoide ;)
    Die Apps dazu kann man selber laden, wenn man sie braucht.
     
    Zuletzt bearbeitet: 29.06.2011
  15. opfobo, 01.07.2011 #15
    opfobo

    opfobo Neuer Benutzer

    Beiträge:
    12
    Erhaltene Danke:
    0
    Registriert seit:
    29.06.2011
    Hattest Du das Problem, dass der optische Scrollball nicht funktinierte?
     
  16. tymcat, 02.07.2011 #16
    tymcat

    tymcat Threadstarter Junior Mitglied

    Beiträge:
    35
    Erhaltene Danke:
    3
    Registriert seit:
    01.10.2010
    Nein. Wann denn? Wenn das System hochgefahren ist oder im ClockworkMode/CWM per update.zip?
    Das ist ein anderes Thema, bitte verwende die Suchleiste von Android-Hilfe.de
     

Diese Seite empfehlen