1. Nimm jetzt an unserem 2. ADVENT-Gewinnspiel teil - Alle Informationen findest Du hier!

Samsung Galaxy, Galaxo 1.6.3.3. + Apndroid

Dieses Thema im Forum "Root / Hacking / Modding für Samsung Galaxy" wurde erstellt von Gkul, 30.06.2010.

  1. Gkul, 30.06.2010 #1
    Gkul

    Gkul Threadstarter Gast

    Hallo liebe Gemeinschaft ;)

    Dank eurer großartigen Hilfe konnte ich gestern das neue Galaxo Update auf mein Galaxy machen.
    Nun zu meinem eigentlichen Problem:

    Da ich über den Anbieter BildMobil telefoniere und dieser keine Internetflatrate anbietet, habe ich mich Apndroid heruntergeladen um meine Internetverbindung zu trennen.
    Nun ist es aber so, dass 3G, EDGE und GPRS gleichzeitig beendet wird.
    Mit der Galaxo Version 1.6 hat man ja eigentlich die kostenlose Navigation, die ich trotzdem gerne nutzen würde.
    Wenn ich Google Maps starte bekomm ich immer folgende Meldung:

    Ist ja eigentlich logisch ;)

    Gibt es denn einen Weg die Internetverbindung zu trennen aber trotzdem die Navigation zu nutzen?!

    MfG,
    c00x
     
  2. Coxeroni, 30.06.2010 #2
    Coxeroni

    Coxeroni Android-Experte

    Beiträge:
    743
    Erhaltene Danke:
    76
    Registriert seit:
    10.03.2010
    Nein ist ohne Internetverbindung nicht möglich. Das Kartenmaterial von google liegt nur auf dem Server bereit und kann nicht zwischengespeichert werden. D.h. für jede Anfrage wird neu im Inet der Kartenausschnitt geladen.

    Wenn du ne offline-Lösung willst, musst du zu den kostenpflichten Apps Navigon oder CoPilot greifen. Die bringen ihr Kartenmaterial mit.

    Edit: Solltest du nur die Kartenfunktion (also nicht die Navi) wollen, gibt es noch MapDroyd. Dort kannst du dir die Karten der OpenStreetMap per Wlan aufs Handy laden. Hat aber wie gesagt kein Navi und ich finde die Karten deutlich schlechter als die von Google.
     
  3. Gkul, 30.06.2010 #3
    Gkul

    Gkul Threadstarter Gast

    Ok, vielen Dank!
     
  4. tomtom79, 30.06.2010 #4
    tomtom79

    tomtom79 Android-Experte

    Beiträge:
    814
    Erhaltene Danke:
    35
    Registriert seit:
    15.07.2009

    @coox skobbler wird dem nächste ne offline version auf dem markt bringen fals du nie ne flat benutzen willst!
     
  5. Alaska, 30.06.2010 #5
    Alaska

    Alaska Android-Experte

    Beiträge:
    454
    Erhaltene Danke:
    58
    Registriert seit:
    04.04.2010
    Es gibt noch OruxMaps, damit kannst du wie bei MapDroyd Karten für die Offlinenutzung aufs Handy laden, aber nicht nur OpenStreetMap karten sondern auch verschiedene Kartenansichten von Google Maps, GoogleEarth, GoogleGeländeKarte, Microsoft Earth usw......kann man ja daheim mittels WLAN machen. Wenn man eine Route als gpx-Datei mit OruxMaps öffnet, dann gibts sogar eine einfache Navigation. Was nicht geht ist Ort suchen und dann hinnavigieren lassen. Aber als ausgleich ist OruxMaps ein super Tracker!
     
  6. Marjun, 01.07.2010 #6
    Marjun

    Marjun Android-Lexikon

    Beiträge:
    1,696
    Erhaltene Danke:
    158
    Registriert seit:
    27.04.2010
    Phone:
    Huawei Ascend P7
    So eine Navigation über 50 km, verbraucht gerade mal 3 MB Traffic, bei den 0,35 Cent pro 1 MB ist das doch nicht die Welt, zumal wie oft braucht man wirklich das Navi am Handy ? Wenn man Aussendienstler ist hat man doch hoffentlich ein festeingebautes
     

Diese Seite empfehlen